Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Ohne Angst zum Tierarzt

Wer mit einem Haustier zum ersten Mal zum Tierarzt fährt, sollte sich vorher ausreichend Zeit für eine Eingewöhnung nehmen. Dann werden zukünftige Besuche weniger stressig.



Hund beim Tierarzt
Um dem Haustier die Angst vorm Tierarzt zu nehmen, bietet sich ein erster Kennenlernbesuch an.   Foto: Florian Schuh

Tiere merken oft schon vor dem Einsteigen ins Auto, dass es zum verhassten Tierarzt geht. Das liegt daran, dass sich der Stress des Besitzers vor dem Besuch auf das Tier überträgt, erklärt die Zeitschrift «Ein Herz für Tiere» (Ausgabe 2/2019).

Um Hund oder Katze die Angst vor dem Veterinär zu nehmen, sollten Tierhalter ihre Lieblinge frühzeitig ans Autofahren gewöhnen, da auch das schon angsteinflößend sein kann. Außerdem müsse genügend Zeit für die Fahrt eingeplant werden, um die aufkommende Hektik nicht auf das Tier zu übertragen.

Viele Tierarztpraxen böten auch Kennenlerntermine an, bei denen der Vierbeiner die Praxisräume samt Behandlungstisch beschnuppern darf - und den Tierarzt ganz ohne Pikser oder andere schmerzhafte Eindrücke wieder verlässt. Auch nach so einem Schnupper-Besuch sollte das Tier ausgiebig belohnt werden, damit es erkennt: Alles nicht so schlimm!

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2019
05:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Angst Haustiere Stress Tierärztinnen und Tierärzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Goldhamster

26.04.2019

Was tun, wenn der Hamster beißt?

Wenn die kleinen Nager zubeißen, beginnt für Halter die Suche nach dem Auslöser. Denn neben Angst und Stress, kann das aggressive Verhalten viele andere Ursachen haben: » mehr

Blutspender

16.07.2019

Blutspende für Bello und Mieze

Haustiere sind heute oft Familienmitglieder. Bei gesundheitlichen Problemen erwarten Halter Hilfe wie in der Humanmedizin. Blutspenden gehört auch dazu. Aber wer weiß das? » mehr

Katze

25.06.2019

Katzen und Kleintiere nicht mit in den Urlaub nehmen

Katzen mögen keine ungewohnte Umgebung und sollten deshalb nicht mit auf Reisen gehen. Ein Tiersitter macht sich am besten schon einige Tage vor der Abreise mit den Tieren vertraut. » mehr

Meerschweinchen

14.06.2019

Besucher können bei Meerschweinchen Todesangst verursachen

Was dem Menschen gefällt, ist für die Haustiere oft der blanke Horror. Sie werden geknuddelt, ob sie wollen oder nicht. Besucher verhalten sich in ihrer Gegenwart sehr laut und in jeder Hinsicht aufdringlich. » mehr

Hund im Auto

04.06.2019

So kommen Hund und Katze gut durch den Sommer

Der Sommer ist für viele Menschen die schönste Jahreszeit. Für Haustiere kann er aber anstrengend werden. Wie Hunde- und Katzenbesitzer es ihren Vierbeinern so angenehm wie möglich machen. » mehr

Papagei-Fütterung

24.05.2019

Urlaubsbetreuung für Papagei muss genau geplant werden

Ein Vogel lässt sich schlecht mit in den Urlaub nehmen. Da bleibt oft nur die Möglichkeit, sich eine Betreuungsperson zu suchen. So sollte sie am besten auf die Zeit mit dem gefiederten Freund vorbereitet werden: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 02. 2019
05:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".