Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Wie mache ich mich beim Hund des neuen Partners beliebt?

Mit einer neuen Liebe kann auch ein neues Haustier in das eigene Leben eintreten. Doch nicht immer ist es so einfach, zu diesem eine gut Beziehung aufzubauen. Wie stellt man das am besten an?



Streicheleinheiten für den Hund
Wenn der Hund des Partners beim Kennenlernen mit Freundlichkeiten reagiert, unbedingt sofort ausgiebig loben, raten Experten.   Foto: Monique Wüstenhagen

Verliebt man sich in einen Menschen, macht das Herz in der Regel Purzelbäume vor Glück. Doch was ist, wenn der neue Partner einen Hund hat, der einen irgendwie nicht mag oder nur ankläfft?

Hunde finden Menschen oft auf Anhieb sympathisch oder eben nicht. Dabei kann neben dem Gefühl der Eifersucht auch der Geruch eine Rolle spielen, die Stimme, Blicke, Körpersprache oder die Haltung, erklärt der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH).

Optimalerweise sollte das erste Date mit dem Vierbeiner des neuen Partners im Freien stattfinden, so dass keiner in den Lebensraum des Anderen eindringt, rät der IVH. Auch im weiteren Verlauf des Kennenlernens zahle es sich aus, Beziehungsarbeit in den Hund des Partners zu investieren: Gemeinsame Aktivitäten wie das Lieblingsspiel des Hundes oder Spaziergänge schweißen zusammen.

Bei den Annäherungsversuchen sollte aber das Auftreten stimmen: Man sollte souverän und sicher wirken, ohne forsch zu sein. Reagiert der Hund mit Freundlichkeiten? Schnell und ausgiebig belohnen!

Die Tier-Experten erinnern daran, dass Hunde bis zu einem gewissen Grad bestechlich sind und sich über Leckerlis freuen. Reagiert der Vierbeiner allerdings nur ablehnend und aggressiv auf das neue «Rudelmitglied», kann ein kompetenter Hundetrainer bei der Annäherung unterstützen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
05:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bestechlichkeit Haushunde Haustiere Heimtierbedarf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hackfleisch-Leckerli

21.12.2018

Selbst gemachte Leckerlis für Haustiere

Den Hund vom Plätzchenteller naschen lassen, dem Vogel etwas vom Stollen abgeben? Lieber nicht. Viele Dinge, die Menschen gerne essen, schaden Tieren. Zu kurz kommen müssen Hunde, Katzen und Vögel deshalb an Weihnachten ... » mehr

Gassigehen

30.11.2018

Anti-Giftköder-Training für Hunde früh starten

Beim Freilauf schnüffeln Hunde gern mal hier und mal da, und manchmal nehmen sie auch etwas in ihr Maul. Wie können Halter verhindern, dass ihr Tier aus Versehen einen Giftköder frisst? Ein frühes Training kann helfen. » mehr

Tierurne

16.11.2018

Immer mehr Tierbesitzer lassen Hunde und Katzen einäschern

Nach dem Tod ihres Haustieres entscheiden sich Tierbesitzer immer öfter für eine Einäscherung. Die Asche nehmen sie mit nach Hause. In klassischer Urne, aber auch im Bilderrahmen oder im Schmuckmedaillon. » mehr

Hunde-Krematorium in Thailand

29.08.2018

Wie die Thailänder Abschied vom Hund nehmen

Im Buddhismus ist es üblich, dass verstorbene Angehörige verbrannt werden. Jetzt haben einige Tempel in Bangkok ein neues Geschäftsfeld entdeckt: Hunde und andere Haustiere. Wer Geld hat, lässt sich das einiges kosten. » mehr

Hamster

10.08.2018

Die häufigsten Missverständnisse bei Haustieren

Wenn Meerschweinchen quieken, fühlen sie sich wohl. Wedeln Hunde mit dem Schwanz, freuen sie sich, und Fische sind taub. Das sind zumindest die gängigsten Interpretationen tierischen Verhaltens. Doch nicht alle dieser We... » mehr

Hund im Auto

19.07.2018

Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten

Regelmäßig trinken ist für Hunde auf langen Autofahrten besonders wichtig. Halter sollten daher für ausreichend Wasser und genügend Trinkgelegenheiten sorgen. Weitere Tipps für Reisen mit dem Haustier. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
05:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".