Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Bürger zählen Meisen und Amseln im Garten

Bundesweite Vogelzählung: Vogelfreunde sind wieder aufgerufen, zwischen dem 4. und 6. Januar alle Vögel zu zählen, die im Garten oder auf dem Balkon vorbeikommen.



Amsel
Der Bayerische Landesbund für Vogelschutz und der Naturschutzbund rufen alle Vogelfreunde auf, Anfang Januar alle Vögel in Garten oder auf dem Balkon zu zählen.   Foto: Tim Brakemeier

Bleibt eine Futterstelle für Vögel am Haus oder im Garten unbesucht oder wird sie kaum benutzt, müssen sich Tierfreunde nicht sorgen. Es kann zum Beispiel eine Störung durch Katzen gegeben haben.

Ferner könnte ein Nachbar einige Häuser weiter ebenfalls eine Futterstelle eingerichtet haben, erläutert der Bayerische Landesbund für Vogelschutz (LBV). Dennoch will es der LBV genau wissen und nimmt zusammen mit dem Naturschutzbund (Nabu) kurz nach dem Jahresbeginn jetzt wieder eine bundesweite Vogelzählung vor.

Bei der «Stunde der Wintervögel» sollen Vogelfreunde mitzählen, wie viele Amseln, Grünfinken, Meisen und Co. derzeit da sind. Dazu gilt es, zwischen Freitag (4. Januar) und Sonntag (6. Januar) eine Stunde lang von einem Beobachtungsplatz aus alle Vögel, die am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park vorbeikommen, zu beobachten und von jeder Art die Anzahl zu notieren. Die Beobachtungen können unter www.stundederwintervoegel.de bis zum 15. Januar gemeldet werden. Außerdem gibt es dafür am 5. und 6. Januar von 10.00 bis 18.00 Uhr die kostenlose Rufnummer 0800/115 71 15.

Im Januar 2018 hatten sich laut Nabu mehr als 136.000 Vogelfreunde beteiligt und Zählungen aus mehr als 92.000 Gärten übermittelt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amseln Gärten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Haussperling

30.01.2019

Weniger Wintervögel in deutschen Parks und Gärten

Die Wintervögel machen sich rar in Gärten und Parks. Experten sind unsicher, ob die Bestände schrumpfen oder doch der milde Winter dafür verantwortlich ist. Fest steht: Die Zahl der Feld- und -Wiesenvögel in Europa ist d... » mehr

Meerschweinchen

02.08.2019

Ein günstiges Festmahl für Meerschweinchen

Unkräuter, die man aus dem Garten entfernt, sollten nicht sofort weggeworfen werden. Über das frische Grün freuen sich besonders Meerschweinchen und andere Nagetiere. » mehr

Ringelnatter

06.06.2019

Ringelnattern im Garten suchen Eiablagestelle

Ringelnattern sind in Deutschland heimisch, aber in Gärten nur seltene Gäste. Im Sommer können sie aber durchaus häufiger einen Besuch abstatten. Das hat etwas mit ihrer Vorliebe für warme Orte bei der Eiablage zu tun. » mehr

Ehrenamtliche Ameisenbetreuer in Niedersachsen

27.05.2019

Wo Ameisen einen offiziellen Betreuer haben

Ameisen haben für die Natur viele wertvolle Funktionen. Um Gartenbesitzer richtig zu beraten, sucht eine Verwaltung in Niedersachsen nun Ehrenamtliche, die als Ameisen-Betreuer aktiv werden. » mehr

Problematische Meisenknödel

14.12.2018

Wie man Vögel richtig füttert

Der eine hängt Meisenknödel in die Zweige vor dem Fenster, der andere streut Körner ins Vogelhäuschen im Garten. Ob Vögel in freier Natur überhaupt gefüttert werden sollen, darüber streiten die Experten. Wenn man füttert... » mehr

Amsel

22.08.2018

Amselsterben: So können Bürger bei der Aufklärung helfen

So mancher Gartenbesitzer oder Spaziergänger hat in den vergangenen Tagen eine tote Amsel gefunden. Kommt es in letzter Zeit zu einer Zunahme der Todesfälle? Welche Ursache könnte es dafür geben? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
10:54 Uhr



^