Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Zimmerbrunnen helfen Katzen bei trockener Heizungsluft

Im Winter bereitet trockene Heizungsluft Katzen große Probleme. Halter können Behälter mit Wasser hinstellen. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten, den Haustieren zu helfen.



Katze
Wenn trockene Heizungsluft Katzen zu schaffen macht, helfen Wasserbehälter oder Zimmerbrunnen.   Foto: Dieter Taubert

Ständiges Niesen, gereizte Schleimhaut, statisch aufgeladenes Fell und darunter schuppige Haut: Trockene Winter-Heizungsluft macht Katzen zu schaffen.

Den Stubentigern können Halter am einfachsten mit elektrischen Luftbefeuchtern oder mit Wasser befüllten Behältern helfen, rät das Tierfreunde-Magazin «Ein Herz für Tiere» (Ausgabe 01/2019).

Für genug Luftfeuchtigkeit sorgt auch ein Zimmerbrunnen. Auf Dauer wirksam seien dazu Zimmerpflanzen, die ständig über die Blätter Feuchtigkeit abgeben. Allerdings müssten Katzenhalter darauf achten, ungiftige Pflanzen zu wählen. Gut geeignet sei etwa die Grünlilie. Sie ist leicht durch Stecklinge zu vermehren. Deshalb ist es nicht schlimm, wenn die Katze an den länglichen Blättern zupft und rupft.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2018
13:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haustiere Katzen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Katze auf Waage

08.03.2019

Wenn Hunde und Katzen zu viel Fett auf den Rippen haben

Zu wenig Bewegung, zu viele Kalorien: Das sind in den meisten Fällen die Ursachen für Übergewicht auch bei Haustieren. Schön ist das für die dicken Vierbeiner nicht, zumal sich ihre Zeit auf Erden damit deutlich verkürzt... » mehr

Hunde und Katzen

30.01.2019

Mieze und Bello sind out

Ob auf dem Spielplatz ein Kind oder ein Hund gerufen wird, lässt sich häufig nicht unterscheiden. Die Hitlisten der Namen für Kinder und Tiere ähneln sich zunehmend. Was steckt dahinter? » mehr

Kurz und ruhig

25.01.2019

Wie man richtig mit Hund und Katze redet

Viele sind skeptisch, ob Vierbeiner wirklich verstehen, was man ihnen sagt. Wer mit einem Hund oder einer Katze lebt, weiß vermutlich genau, dass Verständigung zwischen Haustier und Halter möglich ist. Aber wie geht das? » mehr

«Bunten Hunde»

21.12.2018

Selbst gemachte Leckerlis für Haustiere

Den Hund vom Plätzchenteller naschen lassen, dem Vogel etwas vom Stollen abgeben? Lieber nicht. Viele Dinge, die Menschen gerne essen, schaden Tieren. Zu kurz kommen müssen Hunde, Katzen und Vögel deshalb an Weihnachten ... » mehr

Neues Familienmitglied

11.10.2019

Welches Tier passt zu mir?

Hund? Katze? Schildkröte? Oder doch einen Vogel? Bei der Anschaffung eines Haustiers sollte man keiner spontanen Idee folgen, sondern sich ausführlich informieren. » mehr

Welthundetag

10.10.2019

Was Bello braucht und macht: Ein H-U-N-D-E-Alphabet

«Wuff, wuff!» macht es in beinahe jedem fünften Haushalt. Für kein anderes Haustier geben die Menschen in Deutschland so viel Geld aus wie für ihre Hunde. Reinrassig muss Bello nicht unbedingt sein. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2018
13:47 Uhr



^