Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Macadamianüsse sind gefährlich für Hunde

Was für den Menschen unbedenklich ist, kann für den Hund giftig sein. Das gilt etwa bei Macadamianüssen. Äußerst ernst wird es schon bei geringen Mengen. Halter erkennen das an bestimmten Symptomen.



Macadamianüsse
Bei Hunden können schon vier Macadamianüsse Vergiftungssymptome auslösen.   Foto: Jan Woitas

Die Versuchung ist groß, beim gemeinsamen Weihnachtsmarktbummel mit seinem Hund das eine oder andere Häppchen mit dem Vierbeiner zu teilen. Doch das ist keine gute Idee.

Macadamianüsse sind giftig für Hunde, warnt die Tierschutzorganisation Aktion Tier. Schon vier Nüsse lösen bei einem mittelgroßen Hund mit 15 Kilogramm Körpergewicht ernste Vergiftungssymptome aus. Auffällig seien im Vergiftungsfall ein unregelmäßiger Gang sowie eine Steifheit der Gliedmaßen. Zudem zeigen sich im Blutbild Leberschäden.

Tierhalter sollten auch bei Nussmischungen aufpassen, raten Veterinäre des Vereins. Denn darin seien normalerweise neben Erdnüssen auch Mandeln und Macadamianüsse enthalten. Auch andere Leckereien seien nichts für Hunde. Vor allem Schokoladenprodukte lösen ebenfalls Vergiftungserscheinungen bei Hunden aus.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
14:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Giftstoffe Haushunde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Streicheleinheiten für den Hund

11.01.2019

Wie mache ich mich beim Hund des neuen Partners beliebt?

Mit einer neuen Liebe kann auch ein neues Haustier in das eigene Leben eintreten. Doch nicht immer ist es so einfach, zu diesem eine gut Beziehung aufzubauen. Wie stellt man das am besten an? » mehr

Beim Tierarzt

11.01.2019

Wie lässt sich Grauer Star bei Hunden behandeln?

Mit der Augenerkrankung Grauer Star ist auch bei Hunden nicht zu spaßen. Das Tier sollte schnellstmöglich zu einem spezialisierten Arzt gebracht werden. Heilung bringt nur eine Operation. » mehr

Max und Luna

04.01.2019

Die meisten Hunde in Deutschland heißen Max und Luna

Nicht nur bei den Namen für Kinder gibt es Trends, auch bei den Hundenamen kommt es immer wieder zu Veränderungen. So lag 2018 ein Bärenname an der Spitze. » mehr

Blitzrezepte für Hundekekse

21.12.2018

Selbst gemachte Leckerlis für Haustiere

Den Hund vom Plätzchenteller naschen lassen, dem Vogel etwas vom Stollen abgeben? Lieber nicht. Viele Dinge, die Menschen gerne essen, schaden Tieren. Zu kurz kommen müssen Hunde, Katzen und Vögel deshalb an Weihnachten ... » mehr

Ein Hund jault

11.12.2018

Hund in kleinen Schritten ans Alleinsein gewöhnen

Hunde gelten als die besten Freunde des Menschen. Ihre Loyalität kann jedoch auch lästig werden. Denn viele Hunde bleiben nicht gern allein zu Hause. Wer es ihnen beibringen möchte, braucht etwas Geduld. » mehr

Gassigehen

30.11.2018

Anti-Giftköder-Training für Hunde früh starten

Beim Freilauf schnüffeln Hunde gern mal hier und mal da, und manchmal nehmen sie auch etwas in ihr Maul. Wie können Halter verhindern, dass ihr Tier aus Versehen einen Giftköder frisst? Ein frühes Training kann helfen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
14:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".