Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Wellensittiche brauchen Extra-Vitamine

Der kleine Snack zwischendurch: Wellensittichen und Papageien sollten regelmäßig Möhren- und Apfelstücke bekommen. Auf diese Weise nehmen sie wichtiges Vitamin-A zu sich, das im Futter nicht ausreichend enthalten ist.



Wellensittiche
Wellensittiche brauchen ebenso wie Papageien zusätzliche Vitamin-A-Gaben - beispielsweise über Karotten.   Foto: Andrea Warnecke

Vogelhalter sollten ihren Wellensittichen - ebenso wie Papageien - zusätzliche Vitamin- und Mineralstoffgaben anbieten. Denn die Fütterung mit gängigen Saatenmischungen deckt nicht den Vitamin-A-Bedarf der Vögel, heißt es in der Zeitschrift «Wellensittich & Papageien» (Ausgabe 11/2018).

Vitamin A beeinflusst bei den Tieren das Immunsystem und den Hormonhaushalt sowie die Pigmentierung roter und gelber Federn. Der Mikronährstoff entsteht durch die Umwandlung von Beta-Carotinen. Am meisten davon steckt in Karottensaft, der einmal pro Woche angeboten werden sollte - und zwar zusätzlich zum Wasser in einem separaten Spender und auf keinen Fall in einer Schüssel. Dort könnten die Tiere im Karottensaft baden, was sie rot färbt und das Gefieder verklebt.

Der zusätzliche Schuss Vitamine kann auch mit frischen Möhren, Äpfeln und anderem Grün angeboten werden. Bei gefiederten Suppenkaspern sollten die Halter dran bleiben - auch wenn es 100 Anläufe braucht. Anfangs können sie auch tricksen und die Frischkost gerieben unter die Körnerfutterration mischen. Aus Hygienegründen muss aber jedes Obst und Gemüse nach spätestens vier Stunden wieder entfernt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2018
16:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gelberüben Imbiß Papageien Äpfel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Leckerli fürs Pferd

24.06.2020

Leckerli fürs Pferd selber backen

Nur Möhren, Äpfel, Bananen und Haferflocken braucht es, um Pferden eine schmackhafte Belohnung zu backen. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) zeigt, wie es geht. » mehr

Wasser zum Trinken im Käfig

05.08.2020

Feuchte Tücher über Käfig, feiner Wassernebel für Vögel

Auch Haustiere leiden unter Hitzeperioden. Für sie gilt wie für ihre Halter: Wasser, Wasser, Wasser - in jeglicher Form. Da kann man auch schon mal zur Sprühflasche greifen. » mehr

Ein Nymphensittich im Käfig

27.07.2020

So kommen Sittiche und Papageien sicher ins neue Zuhause

Papageien und Sittiche im Haus bringen viel Farbe und Gezwitscher in den Alltag. Sie in ein neues Heim zu holen, birgt aber einige Herausforderungen. Was sollten Vogelfreunde dabei beachten? » mehr

Achtung Keimfalle

24.06.2020

Näpfe im Vogelkäfig dürfen nicht zu groß sein

Darmkeime können bei Vögeln Kropfentzündungen und Durchfall auslösen. Das Risiko lässt sich mit guter Napf-Hygiene minimieren. » mehr

Wellensittiche

20.03.2020

Bei Vogel-Zubehör lieber auf Holz setzen

Spielzeug aus Textilfasern kann Sittichen und Papageien zum Verhängnis werden. Warum Halter besser Zubehör aus Leder oder Edelstahl verwenden sollten. » mehr

Laktoseintolerant bei Vögeln

14.02.2020

Laktoseintolerant: Milchprodukte sind nichts für Vögel

Da sie keine Jungen säugen, produzieren Vögel keine Milch und brauchen auch keine. Den Eiweißbedarf ihrer gefiederten Freunde müssen Vogelhalter anderweitig decken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 10. 2018
16:03 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.