Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Schnecken im Aquarium können sinnvoll sein

Verschmutze Aquarien sind kein schöner Anblick. Abhilfe können nützliche Schnecken schaffen, die durch die Verwertung von Futterresten eine reinigende Funktion erfüllen.



Aquarium Reinigung
Freie Sicht: Schnecken im Aquarium können helfen, Fäulnis im Bodensubstrat zu verhindern, und eignen sich daher als Putzhilfe.   Foto: Caroline Seidel

Jeder, der ein Aquarium hat, findet sie früher oder später im Becken: Schnecken. Häufig schleppt man sich die Tiere mit den Wasserpflanzen ein.

Das Gute daran: Die Weichtiere sind dankbare Verwerter von Futterresten. Das kann helfen, Fäulnis im Bodensubstrat zu verhindern. So nehmen auch die Wurzeln der Wasserpflanzen keinen Schaden, erläutert die Internationale Gemeinschaft BSSW. Der Verein beschäftigt sich unter anderem mit der Pflege und Zucht von Barben, Salmlern und Welsen.

Neben jenen Schnecken, die sich meist von selbst im Aquarium befinden, können Aquarienbesitzer andere Arten gezielt einsetzen. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Helm- und Napfschnecken. Sie sind vor allem als Algenfresser beliebt.

Aber Vorsicht: Manche Schneckenarten fressen gerne Fischlaich und Fischlarven. Wer sich für den Kauf dieser Fleischfresser entscheidet, sollte die Tiere von Aufzuchtbecken fernhalten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2018
11:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aquarien Echte Welse Fleischfresser Weichtiere
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Aquariumlandschaft

28.01.2020

Treppen-Trick macht Wasserpflanzen im Aquarium zum Hingucker

Unterschiedliche Höhen, wechselnde Blattformen, verschiedene Farben: Mit einigen Tricks sorgen Aquarienfreunde für Kontraste in der heimischen Unterwasserwelt. So geht's. » mehr

Katze spielt

17.01.2020

So wird Trockenfutter für Katzen nicht zum Dickmacher

Macht Trockenfutter Katzen krank? Nur wenn sie dadurch verfetten, sagt Tierärztin Sabine Schroll. Als ergänzende Beigabe sei es durchaus sinnvoll. » mehr

Schwimmwühle

17.01.2020

Schwimmwühlen sorgen für Bewegung im Aquarium

Sie schlängelt sich mit ihrem langen, schlanken Körper durchs Wasser wie ein Aal und sieht auch fast so aus. Die Schwimmwühle ist allerdings kein Fisch, sondern eine Amphibie, die Rinderhack liebt. » mehr

Schnecke

23.08.2019

So bleibt das Wasserschnecken-Haus lochfrei

Süßwasserschnecken sind ein Hingucker im heimischen Aquarium. Damit sie ihr Schneckenhäuschen gut entwickeln kann, müssen Hobby-Aquarianer jedoch auf etwas achten. » mehr

Korallen im Aquarium

19.07.2019

Korallen im Aquarium brauchen eine besondere Pflege

Im Meerwasser-Aquarium faszinieren Korallen. Da sie Nesseltiere sind, benötigen sie beispielsweise das richtige Licht, damit sie nicht eingehen. Wie muss man sie sonst noch versorgen? » mehr

Zierfische

03.07.2019

Zierfischen bei Hitze zusätzlichen Stress ersparen

Anhaltende Hitze bedeutet auch für Zierfische mehr Stress. In einem Aquarium kann es zu Temperaturschwankungen kommen, die nicht alle Arten gut vertragen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 10. 2018
11:48 Uhr



^