Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Bindehautenzündung kann bei Hunden viele Ursachen haben

Egal ob Mensch oder Hund - eine Bindehautentzündung kann sehr unangenehm werden. Doch was verursacht die Erkrankung beim Vierbeiner? Und wie reagieren Tierhalter am besten?



Untersuchung am Hund
Bakterien, Staub, Fremdkörper: All das kann Hundeaugen reizen. Eine genaue Diagnose kann der Tierarzt erst nach einem Abstrich stellen.   Foto: Ina Fassbender

Das Auge tränt, ist rot, geschwollen und reagiert empfindlich auf Licht: Hat der Hund eine Bindehautenzündung, kann das viele Ursachen haben.

«Einige Infektionskrankheiten wie Staupe oder Zwingerhusten können eine Bindehautenzündung als Nebenfolge haben», erklärt Astrid Behr vom Bundesverband Praktizierender Tierärzte. Aber auch Staub und Fremdkörper können das Auge reizen, ebenso können Bakterien oder Pilze die Ursache sein. Zuletzt kommen noch ein trockenes Auge oder ein verstopfter Tränen-Nasen-Gang in Betracht.

Zur Abklärung der Gründe wird der Tierarzt einen Abstrich machen. Sind Bakterien der Grund für die Entzündung, verschreibt er eine antibiotische Salbe oder Tropfen für das Hundeauge. Vor allem in solchen Fällen, sollten sich Halter für einige Zeit besonders gründlich die Hände waschen, um sich nicht anzustecken. Sonstige Hygienemaßnahmen sind aber nicht nötig. Auch Körbchen oder Kuscheltiere des Hundes müssen nicht besonders gereinigt oder desinfiziert werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 06. 2018
04:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bindehautentzündung Haushunde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hundespielzeug ist nichts für Kinder

vor 17 Stunden

Kind und Hund müssen Spielzeug des anderen respektieren

Zwischen kleinen Kindern und Hunden kann es schnell zum Streit um Spielzeug kommen. Mit diesen Tipps lassen sich solche Auseinandersetzungen verhindern: » mehr

Katze im Tierheim

18.04.2019

Zu Ostern nicht leichtfertig Tiere verschenken

Ostern steht vor der Tür - für viele ist dies auch Anlass für Geschenke. Wer seinen Liebsten eine Freunde machen will, sollte aber auf das Verschenken von Haustieren verzichten. » mehr

Den Hund in Ruhe lassen

05.04.2019

Auch für Kleinkinder gelten Hunderegeln

Sie tragen ihn herum, ziehen ihm am Schwanz oder wollen ihm dauernd etwas zu Fressen geben - ein Leben mit Kleinkindern kann für Hunde schnell zur Belastung werden. Daher gilt es, Kindern ein paar Verhaltensregeln beizub... » mehr

Stürmische Begrüßung

01.04.2019

Wie Hunden die stürmische Begrüßung abtrainiert werden kann

Wer sich beim Nachhausekommen nicht vom eigenen Hund überwältigen lassen will, sollte dem Tier schon im Welpenalter richtiges Verhalten beibgringen. Aber auch später helfen einige Tricks gegen ein zu euphorisches Hallo. » mehr

Radfahren mit dem Hund

22.03.2019

Wenn der Hund zum Trainingspartner wird

Sport mit dem Hund ist beliebt. Das sogenannte Dogging sollte allerdings auch zu den Tieren passen: Nicht jeder Hund eignet sich für jede Sportart. Vorsicht ist zudem geboten bei sehr jungen und bei chronisch kranken Tie... » mehr

Hundenasen

18.03.2019

Was tun, wenn der Hund am Kind schnuppern will?

Interessante Gerüche verführen Hunde dazu, schnurstracks auf Kinder zuzulaufen. In so einem Schreckmoment reißen Kinder oft die Arme hoch. Was eine Hundetrainerin rät: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 06. 2018
04:37 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".