Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

NABU startet Zählaktion für Insekten

Seit langem ist von einem Rückgang der Insekten die Rede. Aber ist das wirklich so? Naturfreunde können sich nun an einer Zählaktion des NABU beteiligen.



Bienen
Der NABU plant im Juni und im August ein Zählaktion für Insekten.   Foto: Patrick Pleul

Schmetterlinge, Hummeln, Marienkäfer oder Biene: Die Insektenwelt ist vielfältig. Um einen besseren Überblick über die Bestände zu bekommen, ruft der Naturschutzbund Deutschland (NABU) zu einer Zählaktion auf.

Die Aktion läuft bundesweit vom 1. bis 10. Juni sowie vom 3. bis 12. August. Gezählt werden alle Insekten, die Teilnehmer innerhalb einer Stunde entdecken können. Um viele Insekten zu sehen, ist ein sonniger, warmer und windstiller Tag optimal.

Am besten suchen sich Tierfreunde einen Platz, von dem aus sie einen guten Blick in die Natur oder den Garten haben, rät der NABU. Beobachtet werden kann aber auch der Blumentopf auf dem Balkon. Die Dateneingabe erfolgt per App oder Onlineformular. Am Ende soll eine bundesweite Auswertung stehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2018
13:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Naturfreunde Naturschutzbund Deutschland
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Amsel

22.08.2018

Amselsterben: So können Bürger bei der Aufklärung helfen

So mancher Gartenbesitzer oder Spaziergänger hat in den vergangenen Tagen eine tote Amsel gefunden. Kommt es in letzter Zeit zu einer Zunahme der Todesfälle? Welche Ursache könnte es dafür geben? » mehr

Fledermaus

01.08.2018

Fledermäusen im heimischen Garten Nahrung bieten

Wenn die Sonne untergeht, flattern Fledermäuse auf der Suche nach Insekten durch Deutschlands Gärten und Häuserschluchten. Die kleinen Säugetiere sind genügsam, jedoch wird ihr Lebensraum immer knapper. Hausbesitzer könn... » mehr

Amseln

09.05.2018

Drossel oder Amsel? Vogelarten online bestimmen

Nicht jeder ist ein Hobby-Ornithologe und weiß sofort, welcher Vogel gerade vorbeigeflogen ist. Umso besser, dass es einen Vogelführer im Internet gibt. Der hilft bei der Bestimmung. » mehr

Wolf im Wald

18.04.2018

Böser Wolf, guter Wolf: Das sollten Waldspaziergänger wissen

Schon seit der Jahrtausendwende vermehren sich wieder Wölfe in Deutschland. Wer ihnen begegnet, braucht nicht gleich in Panik zu geraten. Etwas Vorsicht ist jedoch geboten. » mehr

Nahezu lautlose Jäger

23.02.2018

Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?

Katzen sind anschmiegsam, eigenständig und sehr gute Jäger. Ihre Besitzer lieben sie, Vogelfreunde dagegen weniger. Wie sehr schaden die Vierbeiner der Vogelwelt tatsächlich - und was können Katzenhalter tun? » mehr

Blaumeise

11.01.2018

Woran man heimische Wintervögel erkennt: Erklärvideo im Netz

Spatz, Kohlmeise, Buchfink: Die Namen sind noch geläufig. Schwieriger ist es, diese Wintervögel voneinander zu unterscheiden. Wie es gelingt, erklärt ein Video im Netz. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2018
13:59 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".