Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Mit gefundenem Eichhörnchen-Baby auf die Mutter warten

Eichhörnchen sind quirlige Waldbewohner. Manchmal geht den Müttern ihr Nachwuchs verloren. Doch keine Sorge, Finder können die Jungtiere bedenkenlos berühren und in Sicherheit bringen.



Berührungen sind erlaubt
Wer ein Eichhörnchenbaby findet, darf es anfassen. Eichhörnchenmütter stören sich nicht am menschlichen Geruch.   Foto: Ursula Bauer/Aktion Tier/dpa-tmn

Wer im Garten, Park oder Wald ein Eichhörnchenbaby findet, sollte sich nicht zu schnell vom Fundort entfernen. Oft ist die Mutter noch in der Nähe, erläutert die Aktion Tier.

Die Sorge, dass das Tier nicht mehr von der Mutter angenommen wird, wenn man es angefasst hat, ist bei Eichhörnchen unbegründet. Am besten setzen Finder das Tier in einen ausgepolsterten Korb oder Karton und stellen es an einen sicheren Ort.

Ungeschützt sei die Gefahr zu groß, dass Greifvögel oder Hunde es verletzen könnten, warnen die Tierschützer. Finder warten am besten mindestens eine Stunde, ob die Eichhörnchenmutter auftaucht. Sobald sie zu sehen ist, kann man das Junge in ein Tuch setzen und es auf den Boden legen. Es muss gut zu sehen sein und wird dann in der Regel schnell abgeholt.

Lässt sich die Eichhörnchenmutter nicht blicken oder ist das Baby deutlich abgemagert oder verletzt, bringt man es am besten in eine spezialisierte Auffangstation .

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2017
04:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mütter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Igeljunges

06.09.2018

Piepsende Igeljunge brauchen nicht zwangsläufig Hilfe

Wer ein Igeljunges entdeckt, das ganz allein unterwegs ist, braucht sich nicht gleich Sorgen zu machen. Nur wenn die Igelmutter mehrere Stunden nicht in Sicht ist, ist Hilfe ratsam. » mehr

Elefanten

11.05.2018

Mutterliebe geht bei Tieren durch den Magen des Nachwuchses

Manche Tiermütter sind aufopferungsvoll - bis hin zum eigenen Tod. Andere helfen ihren Söhnen beim Sex. Wieder andere sind vor allem effizient: Sie produzieren Eier und das war's. » mehr

Eichhörnchen-Baby

28.03.2018

Wie man verirrten Eichhörnchen hilft

Nicht anfassen, sonst nimmt die Mutter sie nicht mehr an - das hört man oft, wenn es um Wildtiere geht. Hilfsbedürftige Eichhörnchen kann man aber bedenkenlos aufnehmen. Und am besten mit einer Wärmflasche und Wasser-Hon... » mehr

Wühltischwelpen

02.06.2017

Das brutale Geschäft mit Welpen - So erkennt man Betrüger

In Osteuropa werden Rassehunde unter üblen Bedingungen aufgezogen und in Deutschland für viel Geld verkauft. Die Anbieter sind schwierig zu erkennen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 08. 2017
04:55 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".