Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Drei neue Studiengänge für das Wintersemester 2019/2020

Im Wintersemester 2019/2020 lassen sich wieder einige neue Studiengänge kennenlernen. Wer später mal Sportartikel mitentwickeln möchte, kann sich nun mit einem Sportingenieur-Studium darauf vorbereiten. Ein besonderes Angebot gibt es auch für angehende Start-up-Gründer.



Technische Universität Clausthal
Ab dem Wintersemester können sich Studierende an der TU Clausthal intensiv mit dem Sportingenieurwesen befassen.   Foto: Julian Stratenschulte

Wer sich für die Entwicklung von Sportausrüstung und Hightech-Sportgeräten interessiert, findet an der Technischen Universität Clausthal jetzt einen passenden Bachelor. Zum Wintersemester 2019/2020 startet dort der neue Studiengang Sportingenieurwesen. Auf dem Stundenplan stehen nach Angaben der Hochschule zum Beispiel Fächer wie Chemie, Physik und Informatik, aber auch Materialwissenschaft, Werkstoffkunde, Maschinenbau und Elektrotechnik. Ein weiterer Schwerpunkt sind sportwissenschaftliche Kenntnisse. Absolventen können später etwa in der Entwicklung von Sportartikelherstellern oder in der Medizintechnik arbeiten.

Neuer Bachelor für Gründer und Unternehmer an der RFH Köln

Wer später ein Start-up leiten will, kann künftig am Standort Neuss der Rheinischen Fachhochschule (RFH) Köln «Unternehmensmanagement» studieren. Der Studiengang startet zum Wintersemester 2019/2020. Die Studierenden besuchen zum Beispiel Veranstaltungen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Psychologie oder Patentwesen und werden so auf Aufgaben im Management von kleinen oder mittelständischen Unternehmen vorbereitet. Zudem bietet die Hochschule den neuen Masterstudiengang «Entrepreneurship» an. Hier steht nach Informationen der Hochschule das eigene Unternehmen als Projekt des Studiums im Mittelpunkt. In Workshops und Coachings lernen die Studierenden, die Gründung und den Aufbau des Unternehmens voranzutreiben.

Neuer Master an der Saar-Uni: Deutsch als Fremdsprache unterrichten

Die Universität des Saarlandes bietet künftig den berufsbegleitenden Masterstudiengang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an. Das Angebot richtet sich an alle, die im Bereich der Sprachförderung mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Migrationshintergrund arbeiten oder Deutsch als Fremdsprache unterrichten. Die Teilnehmer besuchen während des viersemestrigen Studiums etwa Veranstaltungen aus den Bereichen Sprachenwissenschaft, Unterrichtspraxis oder Didaktik. Der Studiengang kostet 1250 Euro pro Semester. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August 2019.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
15:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Didaktik Fremdsprachen Masterstudiengänge Materialwissenschaft Sportartikelhersteller Studentinnen und Studenten Technische Hochschulen Technische Universität Clausthal Universität des Saarlandes Werkstoffkunde Wintersemester Zweitsprachen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

22.07.2020

Technische Universität Nürnberg startet früher

Sie gilt als Vorzeigeprojekt des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder: Die Technische Universität Nürnberg. Ursprünglich war die Aufnahme des Hochschulbetriebs für 2025 geplant. Doch nun kann es eher losgehen. » mehr

TU Bergakademie Freiberg

07.09.2020

Freiberger Campus bekommt Bibliothek mit Hörsaalzentrum

An der TU Bergakademie Freiberg wird Platz gemacht. Die alte Bibliothek weicht einem Neubau. In einem Jahr sollen hier nicht nur die Bücherbestände unterkommen, sondern auch 480 Arbeitsplätze sowie ein Eltern-Kind-Raum u... » mehr

Frankreich

31.08.2020

Was wird aus meinem Erasmus-Jahr?

Covid-19 bedroht die innereuropäische Mobilität, auch für Studierende. Auslandssemester wie bisher wird es 2020 nicht geben. Was Studierende jetzt wissen müssen. » mehr

Einreiseverbot für Studierende in den USA aufgehoben

21.07.2020

Studenten aus Europa dürfen wieder in die USA einreisen

Seit März dürfen Menschen aus den Schengenstaaten nicht in die USA einreisen. Das galt bisher auch für Studierende, die eine US-Uni besuchen wollten. Nun soll für sie das Verbot aufgehoben werden. » mehr

Hörsaal

09.08.2019

Neuer Master «Life Science Informatics»

In der Medizin gibt es viele Spezialisten - bald kommen noch mehr dazu. Ab dem kommenden Wintersemester bietet die Hochschule Deggendorf einen neuen Studiengang an, der sich dem Berufsfeld an der Schnittstelle zwischen I... » mehr

Studiengang «Pflege»

03.06.2020

Neuer Pflege-Bachelor in München

Die Akademisierung verändert die Pflegebranche. An der KSH München können Studierende künftig einen neuen Bachelor absolvieren. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
15:28 Uhr



^