Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

So viele Studenten ohne Abitur wie noch nie

Die Zahl der Studierenden ohne Abi erreicht eine neue Rekordzahl. Selbst in den Ingenieurwissenschaften und der Medizin hat man Chancen auch ohne Hochschulreife.



Studieren ohne Abitur
Qualifikation durch Berufspraxis: Immer mehr studieren ohne Abitur.   Foto: Raphael Knipping

Die Zahl der Studierenden ohne Abitur hat in Deutschland einen neuen Rekord erreicht. Knapp 60.000 Menschen studierten 2017, ohne vorher die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife erworben zu haben.

Damit hat sich die Zahl in den vergangenen zehn Jahren vervierfacht, wie aus einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Erhebung des CHE Centrums für Hochschulentwicklung hervorgeht.

Wie schon im Jahr zuvor stehen bei den Studierenden ohne Abi vor allem Fächer aus den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften hoch im Kurs. Gefragt sind aber auch Ingenieurwissenschaften und Medizin. Dass selbst Letzteres ohne Abi geht, ist laut CHE noch immer weitgehend unbekannt. Tatsächlich konnten im vergangenen Jahr aber rund 800 der insgesamt 109.000 Medizinstudenten die begehrten Plätze auch ohne Hochschulreife ergattern.

Die Qualifikation erfolgt bei der Bewerbung in den Fällen über die Berufspraxis. So ersetzt etwa die Note aus der Meister- oder Fachwirtprüfung die Abinote. Eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie ausreichend Berufserfahrung sind aber immer Pflicht.

Mit 8100 Studienabsolventen ohne vorheriges Abitur hat sich auch diese Zahl im Vergleich zu 2007 vervierfacht. Dies sei ein Indiz dafür, «dass die oft zitierte Studierfähigkeit nicht allein vom Abiturzeugnis abhängt», erklärte Sigrun Nickel vom CHE.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 04. 2019
12:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abitur Centrum für Hochschulentwicklung Deutsche Presseagentur Ingenieurswissenschaften und Ingenieurswesen Studentenzahlen Studentinnen und Studenten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Jörn Alphei

04.03.2019

So kommt man trotz schlechter Abi-Noten an die Hochschule

Nicht immer klappt es mit der gewünschten Abi-Note. Das muss jedoch nicht gleich bedeuten, dass Abiturienten ihren Studienwunsch aufgeben müssen. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, um dennoch den Weg an die Hochschule z... » mehr

Studieren an der Universität

11.01.2019

Wie zufrieden sind Studenten an den deutschen Unis?

Personalmangel und wenig Abschlüsse in Regelstudienzeit - eine Auswertung des Centrums für Hochschulentwicklung zeigt: Trotz Qualitätsproblemen an deutschen Hochschulen sind die Studierenden im europäischen Vergleich mit... » mehr

Optionen prüfen

06.12.2018

Worauf bei Studienkrediten zu achten ist

WG-Zimmer, Semesterbeiträge, das Ticket für den Nahverkehr: Ein Studium ist teuer. Manchmal kommt zur Finanzierung nur ein Studienkredit infrage. Doch welches Angebot ist das richtige? » mehr

Bafög-Antrag

02.08.2019

Wieder weniger Bafög-Empfänger

Studieren können sich nur die leisten, die Geld haben - das war früher mal so. Mit dem Bafög haben aber auch Kinder aus Familien mit weniger Geld die Chance, an die Uni zu gehen. Aber die Zahl der Bafög-Empfänger sinkt u... » mehr

Studium

02.11.2018

Bei Teilzeitstudium wichtige Stellen rechtzeitig informieren

Wer von einem festen Arbeitsverhältnis aus ein Teilzeitstudium aufnimmt, sollte am besten so früh wie möglich in Erfahrung bringen, welche Ämter und Stellen er informieren muss. Das gilt auch für Vollzeitstudierende, die... » mehr

Björn Albrecht

15.10.2018

Worauf es bei der Hochschulwahl ankommt

Rankings, Bewertungen von Studenten oder die Nähe zu den Bergen: Bei der Wahl der Hochschule zählen viele Faktoren. Manches erfahren Studienbewerber nur bei einem Besuch vor Ort. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 04. 2019
12:48 Uhr



^