Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Ich will in Großbritannien studieren. Was jetzt?

Der Brexit ist nicht nur in London und Brüssel ein heiß diskutiertes Thema. Auch deutsche Studierende fragen sich, was der Austritt Großbritanniens aus der EU für sie bedeutet.



Britische Flagge
Was wird nach dem Brexit aus Programmen für Studenten wie Erasmus+?   Foto: Wolfgang Kumm

Bislang ist Großbritannien Programmland von Erasmus+. Derzeit gibt es aber keine verbindlichen Aussagen über den Verbleib oder zum zukünftigen Status im Programm, wie die Bundesregierung erklärt.

Bei einem ungeregelten Brexit könnte die Förderung bei einem Studienaufenthalt in Großbritannien entfallen, teilt die Nationale Agentur des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) mit. Die Europäische Kommission hat aber einen Notfallvorschlag vorgelegt. Demnach sollen Erasmus-Studenten in Großbritannien ihren Aufenthalt über den geplanten EU-Austritt der Briten hinaus abschließen können.

Erasmus-Teilnehmer zahlen derzeit zudem keine Studiengebühren in Großbritannien. Auch auf diesen Vorteil müssten Studierende verzichten, wenn hierzu keine Sonderregelungen vereinbart werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2019
16:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brexit Europäische Kommission Studentinnen und Studenten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

20.03.2017

Aus dem Campus auf die Straßen - Studenten werben für Europa

Pro-europäische Signale wie jetzt aus den Niederlanden registriert der Deutsche-Akademische Austauschdienst mit spürbarer Erleichterung. Hier gilt: Europäisch mobile Studenten sind ein gutes Mittel gegen neuen Nationalis... » mehr

Collegium Musicum an der Uni Mainz

11.02.2019

Singen statt pauken an der Uni Mainz

Gesetzestexte oder Laborarbeit allein genügen manchem Studenten nicht. An der Mainzer Uni bietet das «Collegium musicum» unter anderem eine studienbegleitende Chorsängerausbildung. Die Plätze sind voll. » mehr

Elke Eller

04.02.2019

Die richtigen Schlüsselqualifikationen lernen

Nach der Uni als Fachidiot in den Beruf? In der digitalen Arbeitswelt gehören Schlüsselqualifikationen mittlerweile zu den zentralen Anforderungen. Die können Studierende an der Hochschule erlernen. Experten verraten, fü... » mehr

Studenten

18.01.2019

Korrekturzeit der Bachelorarbeit für Praktikum nutzen

Für viele Studierende ist die Abgabe der Bachelorarbeit die vorerst letzte Prüfungsleistung des Studiums. Nach der Abgabe des Schriftstücks heißt es erst einmal, auf die Ergebnisse warten. Diese Zeit lässt sich sinnvoll ... » mehr

Studieren an der Universität

11.01.2019

Wie zufrieden sind Studenten an den deutschen Unis?

Personalmangel und wenig Abschlüsse in Regelstudienzeit - eine Auswertung des Centrums für Hochschulentwicklung zeigt: Trotz Qualitätsproblemen an deutschen Hochschulen sind die Studierenden im europäischen Vergleich mit... » mehr

Hörsaalbesetzung Tübingen

19.12.2018

Studenten meutern gegen Projekt «Cyber Valley»

Baden-Württemberg will Tübingen zum Nabel der weltweiten Forschung zu künstlicher Intelligenz machen - gemeinsam mit großen Konzernen. Einige haben etwas dagegen. Und besetzen deswegen seit Wochen einen Hörsaal in Tübing... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 01. 2019
16:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".