Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Im Alter noch mal Neues lernen

Wer anfängt zu studieren, hat sein Berufsleben meist noch vor sich. Doch die Hörsäle stehen auch älteren Menschen offen - und deren Interesse ist groß. Viele Universitäten bieten sogar ein speziell auf Senioren zugeschnittenes Programm an.



Hochschulangebote für Senioren
Lernen mit Gleichgesinnten: Immer mehr Hochschulen wie hier in Halle bieten Vorlesungen und Seminare speziell für Senioren an.   Foto: Waltraud Grubitzsch

München (dpa/tmn) - «Ein Hörsaal voller junger Leute, das ist nichts für mich», dachte Friederike Wittmann, als sie von einer Bekannten hörte, die sich an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München für ein Studium eingeschrieben hatte.

Senioren im Hörsaal

Noch einmal Neues lernen - dieser Gedanke reizte die 74-Jährige allerdings schon. Und eine Idee, in welchen Fachbereich sie sich vertiefen will, hatte sie auch. Geschichte sollte es sein.

Wittmann entschied sich für ein Angebot der Seniorenakademie des Münchner Bildungswerks, getragen vom Verein Katholische Erwachsenenbildung in der Stadt und im Landkreis München. Drei Jahre lang besuchte sie einmal pro Woche jeweils drei Kurse. Neben Geschichte standen Literatur, Architektur und Psychologie auf dem Stundenplan. Kostenpunkt: knapp 300 Euro pro Semester.

Akademischer Verein der Senioren in Deutschland

Studieren im Alter ist keine Seltenheit. «Die Tendenz ist eindeutig steigend», sagt Bernd Werner Schmitt vom Akademischen Verein der Senioren in Deutschland (AVDS) . Neben Angeboten von Volkshochschulen oder freien Trägern gibt es auch an den Universitäten verschiedene Möglichkeiten, die oft sogar günstiger sind. Einen Überblick gibt der regelmäßig erscheinende Studienführer des AVDS. Etwa 55 000 Senioren zählt der Verein aktuell an deutschen Universitäten.

Wie immatrikuliert man sich?

Der Weg in den Hörsaal oder Seminarraum ist relativ einfach. Meist benötigt man kein Abitur, eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Bewerben kann man sich in der Regel auf das gesamte Angebot der Uni, lediglich manche NC-Fächer wie Psychologie sind für Gasthörer ausgeschlossen. «Die gewünschten Veranstaltungen müssen mittels eines Gasthörerantrages bei den Fakultäten beantragt und auf freie Kapazitäten geprüft werden», erklärt Yvonne Weigert von der Universität Leipzig. Die Gasthörerschaft beschränkt sich allerdings auf einzelne Veranstaltungen, einen Abschluss können Senioren so nicht machen. Die Kosten schwanken von Uni zu Uni und können je nach Anzahl der besuchten Kurse zwischen 40 und 300 Euro liegen.

Daneben gibt es auch die Möglichkeit, sich ganz regulär für einen Studiengang zu immatrikulieren. Eine Altersgrenze gibt es auch dafür normalerweise nicht, nur die NC-Fächer sind hier wieder eine Ausnahme. Die Regularien unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland, manche Universitäten erheben für Studierende ab einem bestimmten Alter auch Gebühren.

Spezielle Angebote für Senioren

Wer sich unter den Mittzwanzigern im Hörsaal nicht wohl fühlt, findet vor allem an den großen Universitäten auch Angebote speziell für Senioren. Sie kosten ähnlich viel wie ein Gasthörerstudium.

An der Universität Leipzig gibt es etwa die Seniorenakademie. Die zugehörigen Angebote sind der Sachgebietsleiterin Yvonne Weigert zufolge gut besucht. Es gibt mehr Bewerber als Plätze, etwa 1100 Interessierte melden sich pro Semester. Geschichte, Kunstgeschichte oder Theologie sind unter anderem besonders beliebte Fachgebiete.

Warum es so viele ältere Menschen noch an die Unis treibt? Viele haben den Drang, etwas nachzuholen, so Schmitt vom AVDS. «Die hätten in den 50er oder 60er Jahren gerne studiert, damals waren aber die Verhältnisse nicht so.» Das berichtet auch Friederike Wittmann: «Wenn es finanziell möglich gewesen wäre, hätte ich es gerne gemacht».

Veröffentlicht am:
05. 11. 2018
12:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Bernd Werner Ludwig-Maximilians-Universität München Psychologie Semester Seniorenakademien Studienführer Universität Leipzig Vorlesungssäle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Zu Hause lernen

01.10.2018

Ersetzt digitales Lernen den Hörsaal?

MOOC, Moodle, virtuelle Experimente: Digitale Lehrangebote an deutschen Unis nehmen immer mehr zu, die Vielfalt ist groß. Doch nicht jeder erkennt ihren Nutzen. Erleichtern sie das Lernen? » mehr

Uni Bonn

28.09.2018

34 Universitäten erhalten neue Fördermilliarden

Spannung bei den deutschen Unis: Stundenlang saßen Wissenschaftler und Minister zusammen. Dann war klar, für welche Hochschulen bei neuen Fördermilliarden der Daumen hoch oder runter geht. » mehr

Digital statt analog

19.06.2017

Neue Studiengänge: Von Data Science bis Biomassetechnologie

Die Bewerbung für aussichtsreiche Studiengänge im neuen Semester sollte bald versendet werden. Zum Beispiel für den Masterstudiengang Data Science in Berlin. Wer sich für regenerative Energien interessiert, kann online s... » mehr

Universität Erlangen-Nürnberg

12.07.2018

Nürnberg bekommt Technische Uni mit «Modellcharakter»

Eine ganz neue Universität in Nürnberg und Erweiterungen für die Erlanger Uni und die TH: Das Kabinett will drei Milliarden in die mittelfränkische Hochschullandschaft stecken. Ministerpräsident Söder spricht von «völlig... » mehr

Apple-Initiative

19.01.2018

Apple dehnt Initiative «Jeder kann programmieren» aus

Neues Projekt für informatikbegeisterte Schüler und Studenten. Apple kooperiert nun auch in Europa mit diversen Schule und Universitäten. Studenten sollen so den Umgang mit der Programmiersprache Swift erlernen und Fähig... » mehr

Studium

02.08.2018

Als Erster aus der Familie an die Uni gehen

Wenn die Eltern nicht studiert haben, sind auch den Kindern der Campus und Vorlesungssaal leicht etwas fremd. Wie schaffen sie dennoch den Sprung in die Studentenwelt? » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
05. 11. 2018
12:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".