Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Praktikum sollte nicht länger als sechs Monate dauern

Praxiserfahrungen helfen bei der Orientierung und vereinfachen den Berufseinstieg. Dennoch hat so eine praktische Tätigkeit während eines Studiums auch Grenzen.



Praktikum
Praktika im Studium sind unerlässlich und vereinfachen den Berufseinstieg.   Foto: Franziska Gabbert

Ein Praktikum im Studium ist wichtig. Doch man sollte es mit der Praxiserfahrung nicht übertreiben. Das Magazin «Zeit Campus» rät, dass ein Praktikum mindestens vier Wochen, aber nicht über sechs Monate dauern sollte.

Ideal seien bis zu vier Monate. Denn dann würden Studierende in Projekte eingebunden und könnten anspruchsvollere Aufgaben übernehmen.

Studenten sollten sich nicht scheuen, ihr Studium durch ein Praktikum in die Länge zu ziehen. Denn der Stellenwert von Praktika sei generell höher, als der eines guten Abschlusses in Regelstudienzeit. Praktika, die länger als sechs Monate dauern, machen aber oft keinen Sinn, weil dann die Gefahr besteht, dass Praktikanten als reguläre Arbeitskräfte missbraucht werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
11:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Praktika
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Qual der Wahl beim Master

08.01.2018

Spezialist oder Generalist? Die Qual der Wahl beim Master

Nach dem Bachelor-Abschluss steht für viele Studierende eine schwere Entscheidung an: Welcher Master soll es sein? Die Auswahl an Studiengängen ist groß, das Angebot mitunter sehr ausdifferenziert. Doch wie speziell ist ... » mehr

Im Hörsaal

31.05.2017

Studenten sollten Anforderungen des Pflichtpraktikums kennen

Praktika helfen, Erfahrungen im gewählten Berufsbereich zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. In vielen Studiengängen sind sie deshalb Pflicht. Damit die Uni den Ausflug in die Praxis auch anerkennt, müssen Studierende die... » mehr

Medizinvorlesung

17.04.2017

Als Mediziner eine Auslandsfamulatur machen

Viele Medizinstudenten wollen einen Teil ihrer vorgeschriebenen medizinischen Praktika im Ausland absolvieren. Es klingt verlockend: Bei der Arbeit die Welt kennenlernen. Doch wie kommt man an eine Auslandsfamulatur? Und... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
11:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".