Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Klare Aufgabenstellung hilft bei Aufschieberitis im Studium

Ablenkung lauert im Studium an jeder Ecke, besonders wenn es darum geht, die Abschlussarbeit fertig zu schreiben. Doch selten mangelt es laut einer Studie wirklich an Fleiß, oft quälen sich Studenten mit schwammigen Vorgaben.



Studierende
Manchmal haben Studierende Probleme, die Aufgabenstellung einer Hausarbeit richtig zu verstehen.   Foto: Stefan Puchner

Manche Studenten schieben die Abgabe einer schriftlichen Arbeit lange vor sich her. So etwas ist aber kein Zeichen für Faulheit - schuld daran kann auch eine zu unkonkrete oder unklare Aufgabenstellung sein.

Eine Studie von Psychologen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg zeigt, dass gute Kooperation zwischen Dozenten und Studierenden bei schriftlichen Arbeiten besonders wichtig ist. Für ihre Studie fragten die Forscher die etwa 100 teilnehmenden Studierenden, ob ihnen das Erkenntnisziel ihrer Arbeit bewusst war oder inwieweit Zwischenergebnisse besprochen wurden.

Das Ergebnis: Je unklarer den Teilnehmern die Aufgabenstellung erschien, desto häufiger schoben sie ihre Arbeit auf und desto weniger engagiert waren sie bei der Sache.

Die Verantwortung liegt allerdings nicht allein bei den Lehrenden: Dozenten könnten nicht alles vorgeben, so die Forscher. Probleme bis zu einem gewissen Grad alleine zu lösen, ist auch Teil des Studiums. Hilfreich sei neben einer konkreten Aufgabenstellung aber, wenn die Studierenden regelmäßig Zwischenstände präsentieren dürften.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 04. 2018
15:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dozenten Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Studenten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Studentische Hilfskraft Jakob Kemper

03.09.2018

Jobben als studentische Hilfskraft

Literatur heraussuchen, Gäste betreuen, Veranstaltungen vorbereiten: Als studentische Hilfskraft kann man an der Uni erste Erfahrungen im Hochschulbetrieb sammeln. Der Job kann ein Sprungbrett für eine wissenschaftliche ... » mehr

Anstrengender Frontalunterricht

27.08.2019

Mit diesen Tipps steigern Studenten ihre Konzentration

Fünf Minuten den Ausschweifungen des Professors gefolgt und schon hängt man tief im Hörsaal-Stuhl und öffnet wie fremdgesteuert Instagram auf dem Handy. Wer wirklich was aus der Vorlesung mitnehmen will, sollte den Einsa... » mehr

Markus Rüter

20.05.2019

Wie Studenten einen Betreuer für den Abschluss finden

Die Abschlussarbeit ist ein großes Projekt. Ein guter Betreuer kann vieles erleichtern. Doch wie finden Studierende den? Und wie oft dürfen sie den Prüfer kontaktieren? Die wichtigsten Tipps. » mehr

Schreibblockade

12.02.2018

So gelingt die Abschlussarbeit im Studium

Am Ende eines Studiums muss sie fast jeder schreiben: die gefürchtete Abschlussarbeit. Nicht selten sorgt das für Ratlosigkeit, Schweißausbrüche, Panikattacken. Warum ist das so? Und was hilft dagegen? » mehr

Hörsaal der Universität Osnabrück

16.03.2017

Digitales an Unis verdrängt klassische Lehrmittel nicht

Trotz des digitalen Fortschritts sind die grünen Tafeln längst nicht aus den Hörsälen verschwunden. Sowohl bei Dozenten als auch bei Studenten hat das Lernmedium immer noch viel Zustimmung. » mehr

Hochschulmathematik

10.01.2018

Mathe-Erstsemester müssen Frust aushalten können

Das Studium der Mathematik gilt als eines der anspruchsvollsten Studiengänge und hat dementsprechend hohe Abbrecherqouten. Erstsemester-Studenten sollte bewusst sein, dass das fachliche Niveau meist deutlich über dem der... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 04. 2018
15:09 Uhr



^