Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Abi-Note entscheidet nicht allein über Medizin-Studienplatz

Arzt ist für viele Abiturienten ein Traumjob. Doch die Vergabe der Studienplätze in Medizin ist komplex - es geht um mehr als nur die Note des Abiturs.



Arzt als Traumberuf
Viele wollen Arzt werden. Doch es ist schwer, einen Studienplatz dafür zu bekommen.   Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Ohne 1,0 geht nichts? In kaum einem Fach ist ein Studienplatz so schwer zu ergattern wie in Medizin. Allerdings ist die Abiturnote dabei nicht das einzige Kriterium, erklärt das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE).

Der Vergabeprozess läuft über die Stiftung für Hochschulzulassung und ist etwas komplizierter. So wird ein Teil der Plätze vorab zum Beispiel an Härte- und Sonderfälle verschiedener Art vergeben - darunter zum Beispiel Sanitätsoffiziere der Bundeswehr.

Dann greift die Abinote: 20 Prozent der Plätze gehen an die Jahrgangsbesten der Bundesländer, weitere 20 Prozent an die Bewerber mit der längsten Wartezeit. Den Rest der Studienplätze vergeben die Hochschulen nach selbst gewählten Kriterien. Dabei muss die Abinote eine wichtige Rolle spielen, viele Hochschulen berücksichtigen aber auch die Ortspräferenz der Bewerber oder arbeiten zum Beispiel mit eigenen Tests oder Auswahlgesprächen. Einziges Vergabekriterium ist die Abinote laut CHE nur an 3 von 34 staatlichen Hochschulen für Medizin.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2017
04:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abitur Abiturienten Bundeswehr Centrum für Hochschulentwicklung Hochschulzugang Stiftung für Hochschulzulassung Studienplatzvergabe Studienplätze Traumjobs Ärzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Über freie Studienplätze informieren

28.01.2020

Ab Februar über freie Studienplätze informieren

Wer bislang bei der Vergabe von Studienplätzen leer ausgegangen ist, muss die Hoffnung auf einen Studienstart im Sommer noch nicht aufgeben. Die Hochschulen informieren zentral über freie Plätze. » mehr

Studieren ohne Abitur

26.08.2019

Der Weg in den Hörsaal für Berufserfahrene

Studieren ohne Abitur? Die Hörsäle stehen auch beruflich Qualifizierten offen. Kompliziert sind vor allem die Zulassungskriterien, die sich von Hochschule zu Hochschule unterscheiden können. Ein Weg für Zielstrebige. » mehr

Klinikum Augsburg

14.10.2019

Augsburger Medizinfakultät startet mit Modellstudiengang

Praxis von Anfang an: In Augsburg beginnen erstmals Studenten mit einer Medizinerausbildung. Die Art, wie sie unterrichtet werden, ist für Bayern komplett neu. » mehr

Jörn Alphei

04.03.2019

So kommt man trotz schlechter Abi-Noten an die Hochschule

Nicht immer klappt es mit der gewünschten Abi-Note. Das muss jedoch nicht gleich bedeuten, dass Abiturienten ihren Studienwunsch aufgeben müssen. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten, um dennoch den Weg an die Hochschule z... » mehr

Studieren ohne Abitur

03.04.2019

So viele Studenten ohne Abitur wie noch nie

Die Zahl der Studierenden ohne Abi erreicht eine neue Rekordzahl. Selbst in den Ingenieurwissenschaften und der Medizin hat man Chancen auch ohne Hochschulreife. » mehr

Humanmedizin-Studium

19.12.2017

Vor dem Medizinstudium stehen weiter hohe Hürden

Der Numerus clausus im Medizinstudium war immer umstritten. Auch nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts bleiben die Hürden hoch. Inzwischen hat aber auch die Politik mit einem Masterplan 2020 reagiert - aus ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 09. 2017
04:40 Uhr



^