Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

 

ADAC warnt vor falschen Pannenhelfern

Sie sind sofort zur Stelle, wenn der Wagen liegenbleibt, und bieten ihre Hilfe an - doch leider handelt es sich um Betrüger. Der ADAC warnt Autoreisende vor Abzockern - in bestimmten Ländern.



Das Phänomen ist nicht neu, aber anhaltend ärgerlich
Angebliche Pannenhelfer geben vor, vom ADAC zu sein und zocken Ausländer ab.   Foto: ADAC/dpa-tmn

Der ADAC warnt Autoreisende in Teilen Osteuropas und auf dem Balkan vor falschen Pannenhelfern. Die Betrüger nutzten oft Fahrzeuge in der farblichen Gestaltung der Pannenhilfe-Autos, mit dem Logo des Clubs oder der Aufschrift «Im Auftrag des ADAC», erklärt der Automobilclub.

Sie knöpften ahnungslosen Urlaubern viel Geld für Abschlepp- und unnötige Werkstattleistungen ab.

Außer in Ungarn und Serbien sind die Betrüger nach Erfahrungen des ADAC nun auch häufiger in Bulgarien, Kroatien und Slowenien aktiv. Betroffen seien auch die Slowakei, Litauen und Polen. Der Autoclub betont, dass er im Ausland keine eigene Straßenwachtflotte betreibt. Auch Vertragspartner dürften nicht mit ADAC-Logos werben - mit einer Ausnahme, und zwar in Norditalien.

Bei einer Panne außerhalb Deutschlands sollte laut ADAC immer der Auslandsnotruf (+49 89 22 22 22) kontaktiert werden. Darüber werde ein Pannenhelfer oder Abschleppdienst vor Ort vermittelt.

© dpa-infocom, dpa:200729-99-969205/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 07. 2020
16:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Autoreisen Pannen Pannenhilfen Verkehrsclubs
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Vignetten kaufen

20.07.2020

Erste Jahresvignetten lohnen sich nicht mehr

In Österreich brauchen Urlauber auf Autobahnen und Schnellstraßen in der Regel eine Vignette. Doch welches Pickerl rechnet sich, wenn die Hälfte des Jahres vorbei ist? » mehr

Stauprognose

23.07.2020

Wo Sie in den kommenden Tagen am längsten im Stau stehen

Die Stausaison 2020 dürfte am Wochenende einen Höhepunkt erreichen. Zwar rechnen Automobilclubs nicht mit den Szenarien der vergangen Jahre, doch ohne Verzögerungen dürfte es nicht oft gehen. » mehr

Stau in den Ferien

16.07.2020

Stausaison vor einem Höhepunkt

Fast ganz Deutschland ist in den Sommerferien, und wegen der Corona-Pandemie zieht es viele Urlauber zu Inlandsreisezielen. Ohne Verzögerungen geht es am Wochenende für Autofahrer kaum voran. » mehr

Stau auf der A 8

20.02.2020

Auf welchen Autobahnen Sie mit Stillstand rechnen müssen

Nach einigen moderaten Wochenenden könnte es zum Start in die Faschingswoche so richtig dicke kommen. Die Experten der Verkehrsclubs sagen ein hohes Staurisiko voraus - wo läuft's flüssig? » mehr

Fernradweg Flow Vélo

14.05.2019

Unterwegs auf dem Fernradweg Flow Vélo

Der neue Fernradweg Flow Vélo von der Dordogne an den Atlantik ist eine Tour de France der besonderen Art: Einsamkeit und Begegnungen, Städte und dörflicher Stille - und ein paar Schlückchen Cognac. » mehr

Annullierte Flüge wegen Stromausfall

31.07.2020

Keine Entschädigung bei Stromausfall am Flughafen

Geld zurück - ja oder nein? Oft steht Flugreisenden eine Entschädigung zu, wenn die Airline einen Flug streicht. Bei einem Stromausfall am Flughafen ist das jedoch anders. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 07. 2020
16:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.