Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Neues aus der Reisewelt vom Bodensee bis Brüssel

Museumsfreunde aufgepasst: Wer sich für Züge interessiert, kann in Koblenz wieder ins DB Museum. In Brüssel werden Original-Manuskripte aus dem späten 14. und dem 15. Jahrhundert gezeigt.



Unterwegs im Appenzellerland
Mit dem Dreizonen-Tarif des Bodensee Tickets lassen sich jetzt auch öffentliche Verkehrsmittel im Appenzellerland in der Schweiz nutzen.   Foto: Daniel Ammann/Appelzeller Bahnen/Bodensee Ticket/dpa-tmn » zu den Bildern

Bodensee Ticket gilt jetzt auch für Fahrten ins Appenzellerland

Konstanz (dpa/tmn) - Mit dem Bodensee Ticket erreichen Urlauber jetzt auch das Appenzellerland in der Schweiz. Das Ticket für Busse, Bahnen und Fähren gilt für Fahrten zum Beispiel nach Appenzell und Urnäsch sowie zur Schwägalp, wo sich die Säntisbergbahn-Talstation befindet, teilte der Anbieter mit. Für Abstecher ins Appenzellerland müssen Reisende ein Dreizonen-Ticket kaufen, das den Geltungsbereich des Bodensee Tickets komplett abdeckt. Es kostet 37 Euro für einen Tag und 57 Euro für drei Tage. Kinder von 6 bis 15 Jahren zahlen die Hälfte, es gibt auch Kleingruppentarife. ( www.bodensee-ticket.com )

DB Museum Koblenz mit neuer E-Lok-Attraktion

Koblenz - Nach rund vier Monaten Corona-Pause öffnet das DB Museum in Koblenz wieder für Besucher. Als neue Attraktion ist dabei die Elektrolokomotive E 04 20 aus den 1930er Jahren zu sehen. Sie war zuletzt in Frankfurt/Main ausgestellt worden. Im Mai wurde sie nach Koblenz transportiert, wo sie zuletzt vor 18 Jahren präsentiert wurde. Wie die Deutsche Bahn Stiftung mitteilt, ist das Museum immer samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet sowie bis zum 11. August zusätzlich dienstags zu den gleichen Zeiten. Das Museum in Koblenz ist eine Außenstelle des DB Museums in Nürnberg. ( www.dbmuseum.de )

Neues Museum in Brüssel: «Bibliothek der Herzöge von Burgund»

Brüssel - Original-Manuskripte aus dem späten 14. und dem 15. Jahrhundert versammelt ein neues Museum in Brüssel. Es heißt «Bibliothek der Herzöge von Burgund» und soll am 18. September eröffnet werden, teilte Tourismus Flandern-Brüssel mit. Getragen wird das Museum von der Königlichen Bibliothek Belgiens. Die Manuskripte stammen aus einer Zeit vor rund 600 Jahren, als Brüssel den Herzögen von Burgund gehörte, und sind wichtige Zeugen von Literatur, Recht, Religion und Wissenschaft in jener Epoche. ( www.kbr.be )

Berg-Themenpark in Tennessee um Aussichtsturm erweitert

Gatlinburg - Auch mitten in der Corona-Krise werden in den USA neue Attraktionen eröffnet. In Gatlinburg im Osten des Südstaates Tennessee ist jetzt der Aussichtsturm Anavista seiner Bestimmung übergeben worden. Wie Tennessee Tourism mitteilt, ermöglicht er einen «spektakulären Blick» auf den Great-Smokey-Mountains-Nationalpark in der Nachbarschaft. Der Turm gehört zum Berg-Themenpark Anakeesta, der auch Baumwipfelpfade und Ziplines bietet. Urlauber aus Europa müssen mit einem Besuch allerdings noch warten, da in den USA seit März wegen der Corona-Pandemie ein Einreisestopp gilt. (www.anakeesta.com)

© dpa-infocom, dpa:200715-99-800364/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2020
04:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aussichtstürme Baumwipfelpfade DB Museum Deutsche Bahn AG Museen und Galerien Reisende Türme Urlauber Züge
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mehr ICE-Verbindungen im Sommer

05.06.2020

Mehr ICE-Züge in Urlaubsregionen im Sommer

Von Norden nach Süden - oder umgekehrt: Auf bestimmten Strecken stockt die Deutsche Bahn im Sommer die ICE-Verbindungen auf. Die Details. » mehr

Auf ins Blaue

06.08.2020

Was die Aufhebung des Türkei-Reisewarnung bedeutet

Gute Nachrichten für Türkei-Urlauber: Durch die Aufhebung der Reisewarnung können Veranstalter wieder Pauschalurlaub anbieten. Was es nun reiserechtlich zu beachten gilt. » mehr

Neuer Fahrrad-Schlepplift in Tirol

29.07.2020

Auf den Berg und unter Wasser: Neues aus der Reisewelt

Vom Mountainbiken in Tirol über das Tauchen in Australien bis zum Gorilla-Tracking in Ruanda: Die Reisewelt ist groß - auch wenn die Fernreiseziele derzeit noch wirklich fern liegen. » mehr

Corona-Tests

24.07.2020

Was Corona-Tests mit dem Urlaubsgefühl machen

Die Mund-Nasen-Maske gehört mittlerweile fest zum Urlaub. Bald könnten auch verpflichtende Corona-Tests für Reiserückkehrer kommen. So richtig normal wird das aber wohl nie werden, meint ein Experte. » mehr

Touristen am Flughafen von Heraklion

16.07.2020

500 Euro Strafe auf Kreta

Trotz der Corona-Pandemie hält Griechenland seine Grenzen für Touristen offen. Urlauber müssen vor Reisebeginn jedoch eine elektronische Anmeldung ausfüllen. Erstmals wurden Reisende nun dafür bestraft, dies versäumt zu ... » mehr

Maskenpflicht auf Mallorca

13.07.2020

Mallorca-Maskenpflicht begründet keinen Stornoanspruch

Allein wegen einer Maskenpflicht auf den Balearen könnten Reisende ihren Urlaub dort nicht stornieren oder abbrechen - sagt ein Experte. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 07. 2020
04:17 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.