Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Neues aus der Reisewelt

Von der Nordsee über die Müritz-Region bis zum Bodensee: In Deutschland geht für Urlauber wieder mehr - egal ob Insel-Trip, Naturentdeckungen oder Ausflüge in die Lüfte.



Zwischen Meer und Himmel
Die High-Speed Fähre «Halunder Jet» an den Landungsbrücken in Hamburg. Das Boot soll jetzt wieder Urlauber nach Helgoland bringen.   Foto: Christian Charisius/dpa/dpa-tmn

Helgoland-Katamaran «Halunder Jet» fährt wieder

Helgoland (dpa/tmn) - Der Helgoland-Katamaran «Halunder Jet» bringt wieder Gäste auf Deutschlands einzige Hochseeinsel. Das Boot war wegen der Corona-Krise zwei Monate später als geplant in die Saison gestartet. Von Hamburg aus ging es auf der ersten Fahrt über Cuxhaven zu der Nordsee-Insel. Der Halt in Wedel fällt künftig weg. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wurden die Sitzplätze neu arrangiert: Derzeit können laut Fährunternehmen nur 400 Fahrgäste befördert werden - statt normalerweise 680.

Müritz-Nationalpark lädt wieder zu Führungen ein

Federow/Hohenzieritz (dpa/mv) - Nach zwei Monaten Zwangspause sind im Müritz-Nationalpark wieder Naturführungen möglich. Zunächst startet der Nationalpark-Service in Federow mit Fischadlersafaris. Wie die Schutzgebietsverwaltung mitteilt, beginnen die vom Amt geplanten, kostenlosen Führungen ab 2. Juni. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn begrenzt, Voranmeldung daher sinnvoll. Die Parkverwaltung bietet Führungen etwa zu Froschkonzerten, in Moore und zur Quelle der Havel an. Das Schutzgebiet gilt als größter Nationalpark im norddeutschen Binnenland und umfasst die Teile «Serrahn», wozu der Unesco-Weltnaturerbe-Buchenwald gehört, und «Ostufer der Müritz».

Zeppeline starten am Bodensee in die Saison

Friedrichshafen (dpa/tmn) - Am Bodensee sind ab Ende Mai wieder Luftschiffe unterwegs. Die Zeppeline der neuen Technologie starten am 29. Mai in die Saison, wie die Deutsche Zeppelin-Reederei (DZR) mitteilte. Bereits einen Tag früher beginnen Zeppelin-Flüge auch ab Mönchengladbach und am Wochenende nach Pfingsten ab Bonn. Zur Sicherheit der Passagiere sei ein umfassendes Hygiene- und Abstandskonzept eingeführt worden. Die Zahl der Passagiere wird vorläufig von 14 auf 8 begrenzt. Die wenigsten Luftschiffe sind heute wirklich Zeppeline: Der Name ist markenrechtlich geschützt für die Zeppelin Luftschifftechnik in Friedrichshafen. Am Bodensee fliegen moderne Zeppeline seit 2001 wieder Passagiere.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2020
11:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausflüge Havel Passagiere und Fahrgäste Schutzgebiete Urlauber Zeppeline
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Spiekerooger Pferdebahn

26.05.2020

Urlaubshighlight: Was wird aus der Spiekerooger Pferdebahn?

Auf der autofreien Insel Spiekeroog konnten sich Besucher bisher mit 1 PS fortbewegen. Die Pferdebahn ist eine Rarität und erinnert an den Bädertourismus vor mehr als 100 Jahren. Bald könnte sie der Vergangenheit angehör... » mehr

Vor der Küste Griechenlands

07.04.2020

Auf Segelkreuzfahrt: Odyssee in der Ägäis

Die Haare im Wind, salzige Luft in der Nase, immer nah am Wasser: Eine Segelkreuzfahrt durch die Inselwelt der Kykladen ist ein großartiges Erlebnis. Doch wenn der Meltemi in Sturmstärke bläst, wird jeder Passagier auf d... » mehr

Flughafen

06.03.2020

Ansprüche von Flugreisenden bei verschärften Einreiseregeln

Wer ins Land kommt, muss in Quarantäne: Israel greift hart durch gegen das neue Coronavirus - und macht Urlaub in dem Land unmöglich. Andere Länder könnten folgen. Welche Rechte haben Reisende? » mehr

Kreuzfahrer profitieren

11.02.2020

Wie Kreuzfahrer von sinkenden Preisen profitieren

Viele neue Kreuzfahrtschiffe sind Riesen, die gefüllt werden wollen. Wenn Kabinen leer bleiben, drehen die Reedereien an den Preisen - zur Freude der Urlauber. Wie und wo sie sparen können. » mehr

«Le Ponant»

28.01.2020

Was Segelkreuzfahrten auszeichnet

Angetrieben vom Wind über das Meer gleiten statt Massenabfertigung im Büffet-Restaurant: Segelkreuzfahrten sind eine hübsche Alternative zu Seereisen auf Riesenschiffen - aber nichts für jeden. » mehr

«Toskana des Nordens»

02.03.2020

Wein, Meer und Berge: Drei Reisetipps für den Frühling

Mit dem Frühling kommt bei vielen Menschen die Lust auf Ausflüge und Kurzurlaube zurück. Besondere Möglichkeiten dazu gibt es im April und Mai zum Beispiel auf Rügen, in Saale-Unstrut und in Tirol. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2020
11:12 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.