Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Niederländische Inseln wollen lieber keine Touristen

Schleswig-Holstein hat zuerst seine Inseln, dann das gesamte Bundeland für Urlauber dicht gemacht. Sind nun auch die niederländischen Inseln bald geschlossen?



Seehunde am Nordseestrand
Auch die niederländischen Inseln wollen vorerst kein Urlaubsziel mehr sein.   Foto: Ingo Wagner/dpa/Illustration

Nach der Sperrung deutscher Inseln für Touristen wegen

der Corona-Epidemie appellieren auch die niederländischen

Nordseeinseln an Urlauber und Ausflügler, zu Hause zu bleiben. Gäste

seien normalerweise immer herzlich willkommen, hieß es in einem

gemeinsamen Aufruf der Bürgermeister der fünf Inseln im Wattenmeer.

«Dennoch rufen wir Touristen auf, in den kommenden Wochen möglichst

zu Hause zu bleiben, um das Risiko für die Inselbewohner und die

Gäste zu begrenzen.»

Die Inselbewohner sorgten sich um ihre Gesundheit, das

Gesundheitssystem auf den Inseln müsse nicht auf eine unnötige

Belastungsprobe gestellt werden. Die niederländischen Inseln Texel,

Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog sind beliebte

Ausflugsziele auch deutscher Touristen, insbesondere aus dem

benachbarten Niedersachsen und aus Nordrhein-Westfalen. Eine

behördliche Einreisesperre für Touristen gibt es für die

niederländischen Inseln, anders als in Deutschland, bisher nicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 03. 2020
15:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Sehenswürdigkeiten Touristen Urlauber Wattenmeer (Nordsee)
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Altstadt in Frankfurt

13.02.2020

Die Tourismus-Hotspots in Hessen

Millionen Menschen besuchen jedes Jahr Hessen. Nicht jeder kommt aber wegen der Sehenswürdigkeiten, von denen das Bundesland einige zu bieten hat. » mehr

Kreuzfahrtschiff "Allure of the Seas"

21.10.2019

Wenn das perfekte Foto Ärger bringt

Halsbrecherisches Posieren am Schiffsgeländer ist eine Touristin in der Karibik teuer zu stehen gekommen. Das ist kein Einzelfall. Für das perfekte Selfie gehen Urlauber rund um die Erde hohe Risiken ein. » mehr

Selina Springer und Nico Eckhardt

23.03.2020

Eindrücke aus einem berühmten Backpackerviertel

Für viele junge Backpacker darf auf einer Tour durch Asien die Khao San Road in Bangkok nicht fehlen. Kein Wunder also, dass sich immer noch eine Großzahl an Gästen dort befindet. Doch wie ist nun die Stimmung auf Thaila... » mehr

Touristen in Prag

07.02.2020

Tschechien zählt mehr Touristen

Tschechien ist beliebt - gerade bei deutschen Touristen. Doch viele fahren einfach nur nach Prag. Dabei gibt es noch mehr zu entdecken. » mehr

Eine junge Frau mit einem Reiseführer

05.03.2020

Reisen in unsicheren Zeiten

Sars-CoV-2 verunsichert viele Urlauber. Breitet sich das neue Coronavirus weiter aus, könnten viele Urlaubspläne ins Wanken geraten. Verändert sich nun die Art des Reisens? » mehr

Hexentanzplatz

28.01.2020

Hexentanzplatz soll moderner Erlebnisort werden

Mystisch und voller Erlebnis - der sagenumwobene Hexentanzplatz im Harz soll attraktiver für Touristen werden. In den kommenden Jahren sind Bauarbeiten in Millionenhöhe geplant. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 03. 2020
15:23 Uhr



^