Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Kreuzfahrt-Reederei Costa passt Preissystem an

Die Kreuzfahrt-Reederei Costa vereinfacht ihr Tarifsystem. Neuigkeiten gibt es auch bei den Tischzeiten und Frühbucherangeboten.



«Costa NeoRiviera»
Unterwegs auf der «Costa NeoRiviera» - die Reederei ändert 2021 ihr Preissystem.   Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Die Reederei Costa führt auf ihren Kreuzfahrten ein simpleres Preissystem ein: Für Buchungen ab März 2021 gibt es für Innen-, Außen- und Balkonkabinen nur noch jeweils eine Kategorie. Bislang sind es jeweils zwei - «Classic» und «Premium». Künftig werde es nur noch «Premium» sein, kündigte Costa Crociere an.

Darüber hinaus werden die Tischzeiten an Bord für alle Passagiere, die zum regulären Katalogpreis buchen, frei wählbar sein. Für Gäste, die dagegen zum Beispiel ein Last-Minute-Schnäppchen buchen, gilt weiterhin: Sie bekommen eine Tischzeit zugewiesen.

Ebenfalls neu: Künftig wird es nur noch einen Termin pro Kreuzfahrt für den Frühbucherrabatt geben. Für alle Winterabfahrten ist es der 30. August, für alle Reisen im Sommer der 31. Januar. Die Höhe des Rabatts lässt sich laut Reederei nicht pauschal angeben. Das variiere stark je nach Reise und Saison.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 02. 2020
10:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Costa Crociere Kreuzfahrten Reedereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kreuzfahrtschiff «Aida Vita»

04.02.2020

Corona: Aida Cruises meidet Hongkong, Tui Cruises beobachtet

Keine Stopps mehr in Hongkong? Die Corona-Epidemie in China hat auch Auswirkungen auf Kreuzfahrten. Die zwei größten Anbieter in Deutschland haben ebenfalls reagiert. » mehr

Kreuzfahrtschiffe

09.07.2020

Kurze Kreuzfahrten ohne Landgang demnächst wieder möglich

Wer gern Urlaub auf Kreuzfahrtschiffen macht, hat bald wieder Gelegenheit dazu. Die Corona-Regeln dafür sind nun erarbeitet worden. Das hat Auswirkungen auf den Alltag an Bord. Passagiere müssen in gewisser Hinsicht alle... » mehr

Nachbau einer Königshalle

23.06.2020

Flussreisen in Frankreich und Radrouten bis zur Zugspitze

Wikinger-Pracht in Dänemark, Fahrradtouren rund um Deutschlands höchsten Berg und Flussreisen auf Rhône und Seine: Neuigkeiten für Familien, Aktivurlauber und Kreuzfahrt-Freunde. » mehr

Kreuzfahrtschiff AIDAbella

27.05.2020

Bis Ende Juli keine Kreuzfahrten mit Aida Cruises

Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit viele Reisen nicht möglich. Das gilt auch für Kreuzfahrten. Aida Cruises will den Betriebsstopp für seine Schiffe nun verlängern. » mehr

«Aida Nova»

05.06.2019

Wohin die Kreuzfahrt steuert

Die Kreuzfahrtbranche will ihr Image verbessern. Künftig setzen manche Anbieter auf schadstoffärmere Antriebe. Mit diesen Schiffen fahren Sie etwas umweltfreundlicher. » mehr

«Aida Nova»

04.06.2019

Wohin steuert die Kreuzfahrt?

Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres LNG. Und eine andere Reederei will sogar unter anderem Fischabfälle verwenden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 02. 2020
10:08 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.