Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Neuer Flughafen mit Hundeschlitten-Transfer

In der schwedischen Skiregion Sälen in Dalarna eröffnet im Winter ein neuer Flughafen - mit einem ganz besonderen Hoteltransfer.



Hundeschlitten in Skandinavien
In der schwedischen Skiregion Sälen in Dalarna können Gäste statt mit einem Transferbus im Hundeschlitten zum Hotel fahren.   Foto: PeakPoint Adventure/dpa-tmn

Wintersportler erreichen das schwedische Skigebiet Sälen in der Region Dalarna bald aus der Luft. Am 22. Dezember öffnet dort der Sälen Trysil Airport, teilt Visit Sweden mit. Er macht die Skiregionen Sälen, Idre und Kläppen sowie das norwegische Gebiet Trysil jenseits der Grenze leichter zugänglich.

Der Airport bietet Passagieren ein besonderes Erlebnis: Statt mit einem Transferbus können Gäste im Hundeschlitten zum Hotel fahren. Die Fahrtzeit beträgt zwischen 45 und 60 Minuten. Der Ritt durch die winterliche Landschaft kostet den Angaben zufolge umgerechnet rund 460 Euro pro Gefährt, auf dem vier Personen Platz finden.

Der neue Flughafen (Iata-Code SCR) - auch Scandinavian Mountains Airport genannt - wird von Deutschland aus nicht per Nonstopflug erreichbar sein. Deutsche Urlauber können zum Beispiel in Kopenhagen oder Stockholm umsteigen. Die Flüge sind bereits buchbar.

Sälen und Umgebung bilden zusammen laut Visit Sweden das größte Skigebiet des Landes für Abfahrtski und Snowboarden. Die Region verfügt über 254 Pisten, 157 Lifte und 100.000 Gästebetten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 10. 2019
11:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 10. 2019
11:58 Uhr



^