Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Beim Wandern in den Alpen auf Bartgeier achten

Wer in den kommenden Tagen einen Wandertrip im Allgäu plant, der sollte hin und wieder den Kopf heben und nach dem Bartgeier Ausschau halten. Um eine ungefähre Bestandsaufnahme zu erstellen, bittet der Landesbund für Vogelschutz um Unterstützung.



Bartgeier
Anlässlich der Bartgeierbeobachtungstage bittet der Landesbund für Vogelschutz Wanderer rund um und in den Alpen für ihre Mithilfe.   Foto: Andrea Badrutt/dpa-tmn/dpa

Auf der Suche nach Bartgeiern: Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) ruft alle Wanderer auf, zwischen diesem Samstag und Sonntag nächster Woche (12. bis 20. Oktober) bei Bergtouren nach den Greifvögeln Ausschau zu halten und die Beobachtungen dem LBV zu melden.

Anlass sind die Internationalen Bartgeierbeobachtungstage, die jedes Jahr alpenweit stattfinden. Ziel des LBV ist es, den aktuellen Bartgeierbestand zu schätzen und Hinweise auf neue Brutpaare zu erhalten.

Henning Werth, LBV-Gebietsbetreuer in den Allgäuer Hochalpen, sagt: «Mit ihren nahezu drei Metern Spannweite und einem unverkennbaren Flugprofil sind Bartgeier schon gut von Weitem zu erkennen.» Die besten Chancen einen Blick auf die imposanten Greifvögel zu erhaschen, gebe es derzeit in den Alpen im Allgäu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2019
10:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergtouren Vogelschutz Wandern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Matterhorn

07.10.2019

Matterhorn und Mont Blanc kränkeln durch Klimawandel

Der Mont Blanc und das Matterhorn sind zwei der berühmtesten Berge der Alpen. Doch der Klimawandel verändert sie tiefgehend. Auch auf einer herbstlichen Wandertour lauern Gefahren. » mehr

Wanderung mit Rucksack

07.01.2020

Riemen am Wanderrucksack regelmäßig variieren

Der Rucksack für eine Wandertour sollte natürlich nicht zu schwer sein. Um Druckstellen am Körper und Schmerzen zu vermeiden, lässt sich aber auch mit den Trägern und Riemen ein wenig spielen. » mehr

Winterstiefel

11.12.2019

Vor der Winterwanderung Füße aufwärmen

Man braucht nicht unbedingt Winterstiefel zum Wandern in der Kälte. Aber man sollte sich mit dem üblichen Schuhwerk besser vorbereiten. » mehr

Wasserrutschen

26.11.2019

Wie Freizeitanbieter dem Klimawandel trotzen wollen

Wandern im Sommer, Skifahren im Winter: Der Tourismus will sich nicht länger auf solche Angebote verlassen. Wegen des Klimawandels setzt die Branche auf Indoor-Angebote für das ganze Jahr. In einer Halle in Rust öffnet n... » mehr

Olivenhaine

26.11.2019

Kreta lohnt auch im Winter

Kreta kennen die meisten als Sommerziel. Doch auch im Winter lässt sich auf Griechenlands größter Insel Urlaub machen - die Uhren ticken dann nur anders. Und in den Tsatsiki kommen Möhren. » mehr

Wanderland Brandenburg

31.10.2019

«Nirgendwo anders ist Deutschland so schön»

Brandenburgs bekanntester Wanderführer ist ein Berliner. 19 Jahre lang hat Manfred Reschke die schönsten Ecken der Mark mit Wandergruppen erkundet und vier Bücher herausgebracht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2019
10:07 Uhr



^