Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Seilbahn Augustusburg vorübergehend stillgelegt

Die Kleinstadt Augustusburg in Sachsen hat neben dem gleichnamigen Schloss eine weitere Attraktion: die Drahtseilbahn. Besucher müssen allerdings künftig auf eine Fahrt verzichten. Der Betrieb wird für Wartungsarbeiten eingestellt.



Drahtseilbahn Augustusburg
Die Drahtseilbahn Augustusburg ist mehr als 100 Jahre alt und wird nun überholt.   Foto: Jan Woitas

Die Drahtseilbahn Augustusburg wird wegen umfangreicher Wartungsarbeiten für mehr als ein halbes Jahr stillgelegt. Dafür ist die Strecke von jetzt an für den öffentlichen Personenverkehr gesperrt.

Für mehr als zwei Millionen Euro wird die mehr als 100 Jahre alte Standseilbahn generalüberholt. Bis voraussichtlich zum 20. März 2020 werden die beiden Wagen komplett restauriert. In einer Werkstatt in Güstrow (Mecklenburg-Vorpommern) bekommen die Waggons eine neue Heizung, neue Fenster und Sitze sowie einen frischen Anstrich. Zudem werden die Fahrgestelle saniert.

Währenddessen werden auf der gut 1,2 Kilometer langen Strecke 150 Schwellen ausgetauscht. Die Talstation in Erdmannsdorf und die Bergstation in Augustusburg werden ebenso wie die Wagen mit einer neue Bahnsteuerung ausgerüstet, teilte der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) als Betreiber mit. Künftig soll es dann auch einen besseren Service für die Fahrgäste durch eine moderne Infoanlage geben.

Die Drahtseilbahn Augustusburg wurde 1911 in Betrieb genommen. Die beiden Wagen bieten jeweils 75 Fahrgästen Platz und fahren mit knapp 11 Kilometern pro Stunde. Pro Jahr befördert die Standseilbahn rund 100.000 Menschen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
13:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrzeuge und Verkehrsmittel Passagiere und Fahrgäste Personenverkehr Seilbahnen Verkehrsverbünde
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sabine Fischer-Volk

25.06.2019

Wenn die Airline keine Entschädigung zahlt

Auch in diesem Sommer werden sich viele Flüge verspäten. Fluggäste haben dann oft Anspruch auf Entschädigung. Doch was tun, wenn die Airlines trotzdem abwinken? » mehr

Flixbus

27.08.2019

Welches Reisemittel ist attraktiver - Fernbus oder Bahn?

Wer für Reisen nicht ins Flugzeug oder Auto steigen will, hat zwei Alternativen: den Bus oder die Bahn. Welches Verkehrsmittel im Einzelfall besser ist, hängt nicht nur vom Preis ab. » mehr

Börteboot mit Elektroantrieb

01.08.2019

Helgoland stellt erstes eBörteboot vor

Tradition, die die Natur schont: Die Insel Helgoland bekommt in Kürze ihr erstes Börteboot mit Elektromotor. Für die Zukunft der geschrumpften Börteboot-Flotte hat die Gemeinde genaue Vorstellungen. » mehr

Schlafwagen des Nightjets

23.07.2019

Rauschen bald wieder mehr Schlafwagen durch die Nacht?

Nostalgie schwingt bei vielen mit, die an Nachtzüge denken. Die Deutsche Bahn ist 2016 aus dem Geschäft ausgestiegen. Aber kommt es nun durch Klimawandel und «Flugscham» zu einer Nachtzug-Renaissance? » mehr

Nahverkehrsapp

15.04.2019

Gemeinsame Nahverkehrs-App für deutsche Städte geplant

Mit der Nahverkehrs-App der Heimatstadt in anderen deutschen Städten Verbindungen suchen und Tickets kaufen? Ab 2020 werden für einige Verkehrsverbünde keine extra App-Downloads mehr nötig sein. » mehr

Regionalzug

15.04.2019

DB-Regionalzüge sind in Hamburg am pünktlichsten

Wer ICE fährt, muss mitunter lange am Bahnsteig warten. Jeder vierte Fernzug kam vergangenes Jahr zu spät. Regionalzüge dagegen sind relativ pünktlich - aber nicht überall gleich. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2019
13:09 Uhr



^