Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

 

Notfalldokumente vor der Reise digital sichern

Wird man im Urlaub bestohlen, kann die Wiederbeschaffung von Dokumenten nervig werden. Digital gespeicherte Kopien verringern den Aufwand und sind jederzeit sofort verfügbar. Was dafür zu tun ist.



Reisepass und Impfbuch
Für den Notfall sollten wichtige Dokumente online gespeichert werden.   Foto: Arno Burgi

Reisepass, Impfausweis, Krankenversicherung: Vor einer Reise sollten Urlauber ihre wichtigsten Dokumente digital sichern, um sie im Notfall unterwegs verfügbar zu haben.

Das ist zum Beispiel wichtig, wenn der Ausweis gestohlen wird. Die digitale Kopie kann die Beschaffung eines Ersatzdokuments erleichtern. Darauf weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher (GVI) hin.

Die Reisedokumente sichern Urlauber auf dem Server eines Online-Dienstes. Die Dateien sollten am besten mit einem Passwort geschützt oder verschlüsselt werden, raten die Experten. Auch wichtige Unterlagen für einen Notfall zu Hause können online hinterlegt werden, etwa die Hausratversicherung.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
13:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dateien Fremdenverkehr Hausratversicherungen Impfausweise Reisedokumente Reisepässe Server Urlauber Verbraucherorganisationen Verschlüsselung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Auf eine Zugverspätung kann das Verpassen eines Flugzeugs folgen

06.07.2020

Zug verspätet, Flug verpasst: Reiseveranstalter muss zahlen

Kein Autostau, keine Parkhauskosten: Viele Urlauber reisen gern mit dem Zug zum Abflughafen. Doch auch die Bahn verspätet sich mal. Wer muss dann zahlen, wenn Pauschaltouristen den Flieger verpassen? » mehr

Patrick Bellmer

07.07.2020

Was bringt eine ausländische Corona-Warn-App?

Die Corona-Warn-App soll Infektionsketten unterbrechen und Nutzer über Risikobegegnungen informieren. Auch andere Länder bieten solche Apps an - für deutsche Urlauber sind sie aber nicht immer was. » mehr

Kroatiens Geheimtipp Mljet

29.07.2019

Wer mit Kindern nach Kroatien fährt braucht Ausweise

Die kroatische Adria mit ihren zahlreichen Inseln und Felsstränden zieht seit jeher Deutsche Urlauber an. Viele wissen jedoch nicht, dass das Land kein Mitglied des Schengen Abkommens ist. Das hat Konsequenzen: » mehr

Corona-Tests

24.07.2020

Was Corona-Tests mit dem Urlaubsgefühl machen

Die Mund-Nasen-Maske gehört mittlerweile fest zum Urlaub. Bald könnten auch verpflichtende Corona-Tests für Reiserückkehrer kommen. So richtig normal wird das aber wohl nie werden, meint ein Experte. » mehr

Urlaub buchen und umbuchen in Corona-Zeiten

21.07.2020

Corona-Reisegutschein gegen insolvenzgeschützten tauschen

Viele Pauschalurlauber haben während der Corona-Krise Gutscheine für ihre ausgefallenen Reisen angenommen. Doch erst seit kurzem sind solche Gutscheine gegen Insolvenz abgesichert. Was nun zu tun ist. » mehr

Kinderreisepass

29.11.2019

Südafrika akzeptiert nicht alle Kinderpässe

Wer Familienurlaub in Südafrika plant, sollte seine Reisedokumente genau prüfen. Bei der Einreise kann es Fallstricke geben, wie ein aktueller Fall zeigt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
13:04 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.