Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Freizeitpark «Miniwelt» feiert eine Woche lang Geburtstag

Die «Miniwelt» im sächsischen Lichtenstein zeigt seit 1999 die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in klein. Das Jubiläum feiert der privat geführte Miniaturenpark mit vielen Aktionen.



«Miniwelt» Lichtenstein
Die Moskauer Basilius-Kathedrale erhält von Mitarbeiterin Helga Müller den Frühjahrsputz in der «Miniwelt» Lichtenstein (Sachsen).   Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Zu Fuß um die Welt - ob Dresdner Frauenkirche, Eiffelturm oder Taj Mahal: In der «Miniwelt» Lichtenstein können Besucher die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Erde entdecken.

Den Miniaturenpark in der Nähe von Zwickau gibt es seit 20 Jahren . Der Geburtstag wird noch bis kommenden Sonntag (21. Juli) gefeiert: Mit einem Spieletag für Kinder, Themenführungen oder einem Aktionstag zu 50 Jahre Apollo-Mission im angeschlossenen Planetarium. Die Besucher könnten etwa neue Urlaubsziele entdecken oder in Erinnerungen schwelgen, sagt Sprecherin Claudia Schmidt.

Die 54-Jährige ist seit der Eröffnung im Juli 1999 dabei. Dafür hat sie wie ihre 15 Kollegen einen neuen Beruf erlernt: Um die zunächst 60 Bauwerke im Maßstab 1:25 entstehen zu lassen, wurden die Mitarbeiter zu Modellbauern.

«Unser Lieblingsausflugsziel ist der Baumarkt», sagt Schmidt. Das Team versuche so gut es gehe mit Originalbaustoffen zu arbeiten. So sei etwa das Völkerschlachtdenkmal zu Leipzig aus Beuchaer Granit.

Seit der Eröffnung besuchten nach Angaben des Parks mehr als 1,9 Millionen Menschen die «Miniwelt». Inzwischen gibt es mehr als 100 Bauwerke aus 26 Ländern zu sehen. Verbaut wurden bislang mehr als eine Million Steine.

Das längste Modell sei die Göltzschtalbrücke mit knapp 23 Metern Länge. Das größte Monument sei die Pyramide von Gizeh mit mehr als 80 Quadratmetern Grundfläche. Mit rund zehn Tonnen Gewicht ist sie auch die schwerste Nachbildung. Herausragend ist der Berliner Fernsehturm - mit knapp 15 Metern Höhe.

«Man kann beim Spaziergehen die Welt entdeckeng», sagt Claudia Schmidt. Und wer wisse schon, dass der Tower von London dreimal in das Schloss Waldenburg hineinpasse? «Gerade in der Region haben wir viele Bauwerke, die weltweit mithalten können», ist sie überzeugt.

Das Spektrum reicht nicht nur einmal um den ganzen Globus, sondern auch zurück bis zu den Weltwundern der Antike. Aktuell seien es sechs von sieben. Die hängenden Gärten von Babylon habe man nicht. «Das ist definitiv ein Highlight, das noch fehlt», sagt Schmidt.

Die «Miniwelt» trägt sich über Eintrittsgelder, die in der Saison von April bis November erwirtschaftet werden, gibt der Park an. Die Idee zu der Miniaturenwelt hatte Werner Schmitt, geschäftsführender Gesellschafter des kleinen Unternehmens, als er Mitte der 90er Jahre einen ähnlichen Park in Österreich besuchte.

In Sachsen gibt es neben der «Miniwelt» unter anderem noch ein «Klein-Erzgebirge» in Oederan und das «Klein-Vogtland» in Adorf. In der Stadt Wehlen bei Bad Schandau sind außerdem Nachbildungen des Elbsandsteingebirges zu sehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
17:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berliner Fernsehturm Frauenkirche in Dresden Freizeitparks Geburtstage Sehenswürdigkeiten Taj Mahal Tower von London
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Blick bei Nacht

26.06.2019

Die Towerbridge wird 125 Jahre alt

Die Tower Bridge wurde gebaut, um den Verkehr zu erleichtern und gleichzeitig den Zugang zu den geschäftigen Ufern Londons zu gewährleisten. Ausgestattet mit beweglichen Straßen, die sich für passierende Schiffe heben, w... » mehr

Familienurlaub

23.08.2019

Reise-News: Rundtrips für Familien und Legoland-Wasserpark

Wohin in den nächsten Familienurlaub? Bei Tui können Eltern mit Kindern jetzt Rundreisen nach Südafrika oder Mittelamerika buchen. FTI lässt Naturbegeisterte die Spuren Humboldts in Kolumbien erkunden. Und am Gardasee is... » mehr

Hirschbrunft

12.09.2019

Reise-Highlights: Hirschbrunft, Schifffahrt und Trailrunning

Auch im Herbst locken einige Urlaubsorte mit besonderen Ausflugszielen: In einem Wildpark in Wallonien lassen sich etwa Hirsche bei der Brunft beobachten. Am Bodensee stehen weiterhin Bootstouren auf dem Programm. Und im... » mehr

Binnenfähre «Pünte»

22.08.2019

Weg der weißen Klappbrücken

Handbetrieb wie einst an der Jümme-Fähre, Tradition beim Windmüller in Spetzerfehn und eine Moorbahn, die im Westermoor mit Touristen zum Torf tuckert - Kontraste im Land der Fehntjer. » mehr

Blick auf Hochfilzen

19.07.2019

Diese drei Urlaubsorte locken mit neuen Attraktionen

Loipen werden nicht nur im Winter genutzt. Denn sie eignen sich auch als Wanderrouten. Der Bergort Hochfilzen macht seine Langlaufpisten nun sogar zum Themenpfad. Ein Mannheimer Museum zeigt Goldschätze aus Indonesien. U... » mehr

Chinatown

05.08.2019

Chinatown-Kids machen New Yorker Viertel wieder hip

Chinatown steht auf der Liste der Sehenswürdigkeiten fast aller New York-Besucher ganz weit oben. Auf den ersten Blick wirkt die Gegend inzwischen wie ein Museum für Touristen - unter der Oberfläche aber arbeitet die näc... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
17:07 Uhr



^