Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

 

Wenn Urlaubsmitbringsel giftig sind

Aufgepasst beim Souvenirkauf! Beispielsweise in Gewürzmischungen aus exotischen Ländern können sich giftige Samen befinden. Auch vor Schmuck aus Naturmaterialien warnen Experten.



Giftige Urlaubsmitbringsel
In einer bunten Pfeffermischung fallen die giftigen Paternostererbsen kaum auf.   Foto: CVUA Karlsruhe/dpa-tmn

Wer Gewürze als Urlaubsmitbringsel auf einem Basar oder an einem Souvenirstand kauft, sollte vorsichtig sein. Denn in Gewürzmischungen aus exotischen Ländern können sich giftige Samen befinden, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR).

Ein Beispiel ist die Paternostererbse, deren Samen Abrin enthalten - eines der stärksten Pflanzengifte der Welt. Das Problem: Die roten Paternostererbsen fallen in einer bunten Pfeffermischung kaum auf.

Doch bereits ein Samen kann bei Erwachsenen schwere Vergiftungen auslösen. Durchfall, Erbrechen, Krämpfe, Lähmungen, Nieren- und Kreislaufversagen sind mögliche Folgen. Bei Kindern kann die Erbse sogar tödlich sein, wenn sie zerkaut und dadurch das Abrin in entsprechender Dosierung geschluckt wurde.

Die Experten warnen zudem vor Schmuck aus Naturperlen, also aus Samen oder Hülsenfrüchten. Denn auch beim Tragen von solchen Erinnerungsstücken gehen Urlauber unter Umständen ein gesundheitliches Risiko ein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
14:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diarrhö Erbrechen Gefahren Gesundheitsgefahren und Gesundheitsrisiken Gewürze Gewürzmischungen Giftstoffe Lähmungen Vergiftungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Chemikalienschaum

06.11.2019

Neu Delhi ringt nach Luft

Fahrverbote und eine Luftreinigung extra für das weltberühmte Taj Mahal: Mit solchen Maßnahmen kämpft Neu Delhi gegen den dicken Smog. Aber das reicht bei weitem nicht, sagen die obersten Richter. » mehr

Italiens Eistradition in Covid-Zeiten

06.05.2020

Italiens Eistradition in Corona-Zeiten

In der Virus-Krise fehlt vielen Italienern der geliebte Kaffee und ein gutes Eis. Nun dürfen Cafés und Eisdielen immerhin wieder Take-away anbieten. Doch die Tradition der Italiener nimmt durchaus kuriose Züge an. » mehr

Corona-Testanlage

vor 15 Stunden

Auswärtiges Amt warnt vor Reisen in Provinz Antwerpen

Für Urlauber wird es immer schwerer zu überblicken, für welche Regionen in Europa wegen der Corona-Pandemie Reisewarnungen gelten. Jetzt ist ein Teil Belgiens betroffen. » mehr

Corona-Tests

24.07.2020

Was Corona-Tests mit dem Urlaubsgefühl machen

Die Mund-Nasen-Maske gehört mittlerweile fest zum Urlaub. Bald könnten auch verpflichtende Corona-Tests für Reiserückkehrer kommen. So richtig normal wird das aber wohl nie werden, meint ein Experte. » mehr

Kühe auf einer Alm in Tirol

21.07.2020

Wie Österreich Kuhunfälle auf den Almen verhindern will

Auf Österreichs Almen kommt es immer wieder zu Unfällen mit Kühen. Nun verbreiten sich über TikTok auch noch Videos, in denen die Tiere absichtlich provoziert werden. Die Alpenrepublik will Besucher daher besser aufkläre... » mehr

Gekochter Schafskopf

25.07.2019

Food-Safari durch Kapstadt

Jeder Mensch muss essen - überall auf der Welt. Wer die Küche eines Landes kennenlernt, kommt der Kultur und den Menschen nahe. Eine kulinarische Sightseeing-Tour durch Kapstadt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 07. 2019
14:19 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.