Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Ist der Flug schon lange gebucht, Pass prüfen

Jeder kennt die Nervosität vor einer langen Reise. Eine gute Vorbereitung kann jedoch unnötigen Stress vermeiden. Wichtig ist vor allem den Reisepass oder Ausweis zu prüfen.



Bei der Pass-Kontrolle
Wenn das Buchungsdatum schon eine Weile zurück liegt, sollten unbedingt die Ausweisdokumente nach ihrer Gültigkeit überprüft werden. Spätestens beim Boarding kann einem das zum Verhängnis werden.   Foto: Marius Becker

Zwischen einer Flugbuchung und dem Reiseantritt liegen oft mehrere Monate. Urlauber sollten daher rechtzeitig vor Abflug noch einmal ihre Ausweisdokumente prüfen, rät Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg.

Zum einen ist ganz wichtig, dass der Personalausweis oder Reisepass in der Zwischenzeit nicht abgelaufen ist - je nachdem, welches Dokument für die Einreise notwendig ist. In vielen Ländern ist außerdem vorgeschrieben, dass der Pass noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein muss.

Welche Einreisebestimmungen in welchem Land gelten, darüber können sich Urlauber beim Auswärtigen Amt informieren. Auf der Webseite finden sich Reise- und Sicherheitshinweise für jeden Staat.

Wie Juristin Fischer-Volk berichtet, kann es aber auch sein, dass sich nach der Flugbuchung noch der Name des Passagiers ändert, etwa durch eine Heirat oder Scheidung. Dann bekommen Urlauber meist Probleme beim Boarding oder spätestens bei der Einreise.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
10:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausweise Auswärtiges Amt Einreisebestimmungen Fremdenverkehr Heiraten Nervosität Personalausweise Reiseantritt Reisepässe Scheidung Urlauber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Vulkan

16.10.2019

Kostenloser Reiserücktritt bei Vulkanausbruch

Kann ein Urlauber seine Reise kostenlos stornieren, wenn am Ziel ein Vulkan ausgebrochen ist? Ein Gerichtsurteil ist eindeutig. » mehr

Kroatiens Geheimtipp Mljet

29.07.2019

Wer mit Kindern nach Kroatien fährt braucht Ausweise

Die kroatische Adria mit ihren zahlreichen Inseln und Felsstränden zieht seit jeher Deutsche Urlauber an. Viele wissen jedoch nicht, dass das Land kein Mitglied des Schengen Abkommens ist. Das hat Konsequenzen: » mehr

Eine Familie an einem Strand in Südafrika

12.11.2019

Mit Kindern nach Südafrika fliegen

Mit Kindern auf Safari gehen oder am Strand spazieren gehen: Das und vieles mehr ist in Südafrika möglich - die Einreise mit Kindern ist nun auch viel einfacher. » mehr

Regenwald-Tour in Sri Lanka

31.10.2019

Keine Gebühr für Sri-Lanka-Visum mehr

Die Terroranschläge an Ostern haben auch den Tourismus in Sri Lanka erschüttert. Nun will das Land offenbar wieder Urlauber anlocken: Die Visumgebühren entfallen seit einigen Wochen. » mehr

Straße in Quito

16.10.2019

Auswärtiges Amt rät nicht mehr von Ecuador-Reisen ab

Urlauber mit dem Ziel Ecuador können aufatmen: Die Lage in dem Land hat sich wieder beruhigt. Das Auswärtige Amt gibt daher wieder grünes Licht für Reisen in das Land. » mehr

Reisepass

24.05.2018

Welche Reisedokumente brauche ich für welches Land?

Reicht ein Personalausweis oder brauche ich einen Reisepass? Und wie sieht es mit einem Visum aus? Gibt es die Einreiseerlaubnis am Flughafen oder muss ich sie vorher beantragen? Ein Überblick. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
10:52 Uhr



^