Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Diese Aussicht liefert ein neuer Panorama-Rundweg in Wallis

Wer einen Abstecher ins schweizerische Wallis plant, der kann sich über ein neues Ausflugsziel freuen, denn der größte Gletscher der Alpen kann nun von einem spektakulären Rundwanderweg bestaunt werden.



Ausblick vom Rundwanderweg Eggishorn
Der Rundweg Eggishorn führt zu mehreren Aussichtspunkten hoch über dem Großen Aletschgletscher im Schweizer Kanton Wallis.   Foto: aletscharena.ch

Einen besonders guten Blick auf den längsten Gletscher der Alpen bietet ab diesem Juni ein neuer Panoramaweg. Der Rundweg Eggishorn führt zu mehreren Aussichtspunkten hoch über dem Großen Aletschgletscher im Schweizer Kanton Wallis.

Start- und Ziel ist die Bergstation Eggishorn auf 2869 Metern, informiert die Aletsch Arena . Der Rundweg sei in einer Stunde Gehzeit zu machen. Unterwegs finden sich Infotafeln zum Gletscher.

Die Berglandschaft Jungfrau-Aletsch zählt zum Welterbe der Unesco. In der Region erheben sich viele Viertausender, darunter das berühmte Dreigestirn aus Eiger, Mönch und Jungfrau.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
14:13 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aletschgletscher UNESCO
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Viel Grün umsäumt den Wanderweg

11.06.2019

So schön ist die Costa Brava abseits der Bettenburgen

Betonsünden, Urlaubermassen und Saufgelage prägen das Bild der Costa Brava mit ihrer Partyhochburg Lloret de Mar. Doch im Hinterland entspannt sich die Lage. Zeit für einen Ausflug. » mehr

Limesmuseum Aalen

09.05.2019

Limesmuseum Aalen wird nach Modernisierung wiedereröffnet

Die Römer haben sicherlich länger am Limes gebaut, als das Limesmuseum Aalen für seine Rundumerneuerung gebraucht hat. Ab Ende Mai können die historischen Ausstellungsstücke des Museums wieder besichtigt werden. » mehr

Manriques Atelier

07.05.2019

Lanzarote feiert den «Inselheiligen» César Manrique

Vor 100 Jahren wurde César Manrique auf Lanzarote geboren. Die Insel feiert das Jubiläum mit vielen Events. Der große Künstler und Architekt schuf nicht nur faszinierende Orte. Er hatte auch eine klare Haltung zum Massen... » mehr

Gloria Fuentes

11.04.2019

Mexiko plant Maya-Zug in Yucatán

Eine Bahn soll Urlauber aus der Touristenhochburg Cancún zu den Maya-Stätten im Dschungel bringen. Präsident López Obrador verspricht sich davon einen Aufschwung für die Region. Umweltschützer und Indigene hingegen befür... » mehr

Mehrere Häuschen

11.04.2019

Urlaub im Salzburger Lungau

Kein Kino, wenige Autos, abseits vom Handy-Empfang: Der Salzburger Lungau bietet alles, was der Entschleunigung dient. Beim Wandern im Unesco-Biosphärenpark erwartet Urlauber unverfälschte Natur. Und unterwegs begegnen i... » mehr

Massentourismus in Venedig

14.03.2019

Wenn Touristen die Städte stürmen

Venedig gilt als der Inbegriff des Massentourismus. Für viele Touristenorte in Europa gilt: Nur nicht so werden wie Italiens Schmuckstück erster Klasse. Nun will die Lagunenstadt Eintrittsgeld verlangen. Was kann das bri... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
14:13 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".