Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Unseriöse Angebote beim Online-Kauf von Reisen erkennen

Ein paar Klicks und schon sind Flug und Hotel fix - Onlinebuchungen sind praktisch. Doch sie bergen auch Risiken.



Online buchen
Reisen online buchen ist praktisch und schnell. Doch Vorsicht vor Betrügern.   Foto: Dominic Lipinski/PA Wire

Betrüger im Internet versuchen immer wieder, Verbraucher abzuzocken - auch bei Reisebuchungen. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg und die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes geben deshalb Tipps zu Online-Buchungen.

Bevor Kunden eine Reise buchen, sollten sie zunächst den Namen des Anbieters in eine Suchmaschine eingeben - so finden sie auch negative Kundenmeinungen.

Um sich vor unseriösen Angeboten zu schützen, empfehlen die Experten, ein paar Fragen zu klären - etwa, ob man bei einer Pauschalreise den Sicherungsschein erhalten hat. Dieser schützt Kunden bei Insolvenz oder Zahlungsunfähigkeit des Veranstalters. Außerdem ist wichtig, ob der Reiseanbieter erkennbar ist und klar ist, wer für die gebuchte Reise haftet.

Zudem müssen Kunden - genauso wie bei Onlineshops - klären, ob die Preisangaben transparent und die Buchungsschritte nachvollziehbar sind sowie sichere Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden - etwa Zahlung auf Rechnung.

Wichtig ist auch die Frage: Werden die Daten sicher übermittelt? Die Verschlüsselung ist an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile des Browsers erkennbar - dort steht zudem «https» statt nur «http». Wer sich unsicher ist, ob der Anbieter seriös ist, sollte besser auf Buchungen verzichten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2019
13:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Fremdenverkehr Internetshops Kunden Kundenmeinung Online-Kauf Pauschalreisen Reiseveranstalter Verschlüsselung Zahlungsmöglichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Deutsche Zentrale von Thomas Cook

01.10.2019

Zurich: Keine volle Erstattung für Thomas-Cook-Kunden

Ein Großteil der Pauschalurlauber der insolventen deutschen Thomas Cook ist inzwischen wieder zurückgekehrt. Bitter sind die Folgen auch für Kunden, die ihre Reise wegen der Turbulenzen gar nicht erst antreten konnten. » mehr

Paar am Flughafen

18.10.2019

Geänderte Flugzeit kann ein Mangel sein

Reisestress statt Cocktail am Pool: Wenn sich der Urlaubsflug mehrere Stunden in den Abend verschiebt, ist das ärgerlich. Doch Pauschalurlauber können Geld zurückverlangen. » mehr

Frau im Reisebüro

24.10.2019

Tui: Ruf der Pauschalreise hat nicht gelitten

Die Thomas-Cook-Pleite war ein Schock. Urlauber fragen sich: Wie sicher ist die Pauschalreise? Und was passiert mit den Hotels des Veranstalters? Darüber spricht der Tui-Deutschland-Chef im Interview. » mehr

Hotelanlage

31.12.2019

Wie sicher ist die Pauschalreise?

Die Thomas-Cook-Pleite war ein Schlag ins Gesicht vieler Urlauber: Die Reise abgesagt, das Geld erstmal weg. Dabei galten Pauschalreisen stets als sicher. Stimmt das noch zum Start ins Reisejahr 2020? » mehr

Pärchen beim Buchen einer Reise

14.01.2020

Frühbucher-Angebote haben auch Nachteile

Urlaub zum Schnäppchen-Preis: Frühbucher-Angebote locken mit satten Rabatten. Doch dafür legen sich Reisende langfristig fest - das ist nicht immer von Vorteil. » mehr

Thomas-Cook-Logo

25.09.2019

So bekommen Pauschalreisende ihr Geld zurück

Nach dem britischen Touristikkonzern Thomas Cook haben jetzt auch die deutschen Tochterunternehmen einen Insolvenzantrag gestellt. Betroffene müssen sich jetzt an die Insolvenzversicherung wenden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 05. 2019
13:28 Uhr



^