Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Formentera begrenzt Zahl der Autos

Weil der Autoverkehr die Baleareninsel belastet, plant Formentera Einschränkungen in der Hauptsaison. Wer mit dem Auto zum Beispiel von Ibiza aus übersetzen will, muss sich vorher an die Behörden wenden.



Verkehrsprobleme auf den Balearen
Die Baleareninseln klagen über enormen Autoverkehr in den Sommermonaten, wie hier auf Mallorca. Die Insel Formentera greift nun durch.   Foto: Jens Kalaene

Die kleine Baleareninsel Formentera limitiert in der Hochsaison im Sommer den Verkehr. Vom 1. Juli bis 31. August werde die Anzahl der Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor begrenzt, informiert das Auswärtige Amt in seinen Reisehinweisen für Spanien .

Urlauber mit Auto oder Motorrad benötigten dann eine kostenpflichtige Bewilligung, die online beim Consell Insular de Formentera beantragt werden könne. Die meisten Gäste auf Formentera kommen von der Nachbarinsel Ibiza mit der Fähre herüber.

Nach Angaben des Buchungsportals Billiger-mietwagen.de sollen zu keinem Zeitpunkt gleichzeitig mehr als 2700 Pkw und 7000 Motorräder auf den 40 Kilometer Straßennetz der Insel unterwegs sein. Dies betreffe Tagesgäste, die etwa von Ibiza mit einem Mietwagen für einen Ausflug übersetzen wollen.

Sie müssten ein Permit beantragen und erhielten es nur, wenn das Maximum an Fahrzeugen damit nicht überschritten wird. Wer erst auf Formentera einen Mietwagen nimmt, müsse sich aber nicht selbst um die Bewilligung kümmern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2019
12:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausflüge Auswärtiges Amt Auto Autoverkehr Motorrad Urlauber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Tourismusland Australien

10.01.2020

Down Under baut trotz Feuers auf Tourismus

Verbrannte Erde und Menschen auf der Flucht: Die aktuellen Bilder aus Australien taugen nicht so Recht als Werbung für ein Urlaubsziel. Kommen die Touristen dennoch? » mehr

Buschbrände in Australien

02.01.2020

Was Australien-Urlauber wissen müssen

In Australien wüten weiterhin heftige Feuer. Wann können Pauschalreisende ihren Urlaub absagen? Und wann gibt es zumindest etwas Geld zurück, wenn Teile wegfallen? » mehr

Frau mit Tablet

24.10.2019

Tui: Ruf der Pauschalreise hat nicht gelitten

Die Thomas-Cook-Pleite war ein Schock. Urlauber fragen sich: Wie sicher ist die Pauschalreise? Und was passiert mit den Hotels des Veranstalters? Darüber spricht der Tui-Deutschland-Chef im Interview. » mehr

Regenwald-Tour in Sri Lanka

31.10.2019

Keine Gebühr für Sri-Lanka-Visum mehr

Die Terroranschläge an Ostern haben auch den Tourismus in Sri Lanka erschüttert. Nun will das Land offenbar wieder Urlauber anlocken: Die Visumgebühren entfallen seit einigen Wochen. » mehr

Straße in Quito

16.10.2019

Auswärtiges Amt rät nicht mehr von Ecuador-Reisen ab

Urlauber mit dem Ziel Ecuador können aufatmen: Die Lage in dem Land hat sich wieder beruhigt. Das Auswärtige Amt gibt daher wieder grünes Licht für Reisen in das Land. » mehr

Vulkan

16.10.2019

Kostenloser Reiserücktritt bei Vulkanausbruch

Kann ein Urlauber seine Reise kostenlos stornieren, wenn am Ziel ein Vulkan ausgebrochen ist? Ein Gerichtsurteil ist eindeutig. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2019
12:07 Uhr



^