Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Binz lenkt Blick auf Bäderarchitektur

Auf Rügen ist der Mai der «Monat der Bäderarchitektur». Sonderführungen, Ausstellungen und Kunstaktionen informieren über die um 1900 entstandenen Bauten. Auch Privatvillen sind an einigen Tagen zu besichtigen.



Bäderarchitektur in Binz
Das Ostseebad Binz lenkt im Mai den Blick der Besucher auf seine prachtvollen weißen Villen. Foto: Jens Büttner   Foto: dpa

Das Ostseebad Binz lenkt im Mai den Blick der Besucher auf seine prachtvollen weißen Villen. Im «Monat der Bäderarchitektur» soll ein Architekturstil vorgestellt werden, der im strengen Sinne gar keiner ist.

Allein entlang der Strandpromenade stehen nach Angaben der Kurverwaltung rund 50 weiße Villen. Die Bauten aus den Jahren um 1900 sind mit Türmchen und Erkern verziert, die Veranden mit verspielten Ornamenten. Jede Villa sei einzigartig wie eine Diva, hieß es. Im Mai werden Sonderführungen, Ausstellungen und Kunstaktionen im Zusammenhang mit der Bäderarchitektur angeboten.

Um die vorletzte Jahrhundertwende erwarben Begüterte aus ganz Deutschland in Binz Grundstücke und beauftragten Architekten mit dem Bau von Hotels und Pensionen. Auch die Strandpromenade, das Kurhaus, die Seebrücke und das Warmbad, das heutige Haus des Gastes, entstanden. Einige Villen sind aber auch schon verschwunden oder von Abriss bedroht, um Neubauten zu weichen. Im Falle der Villa «Merlin» stoppte die Gemeinde die Abrissarbeiten.

Zum Programm des Monats der Bäderarchitektur gehört die Aktion «Hereinspaziert in die Villen» an jedem Donnerstag. Dann öffnen Villenbesitzer ihre Türen, und Besucher dürfen einen Blick hinter die Fassaden werfen. Es gibt geführte Foto-Touren und die Freiluft-Ausstellung «Binzer Villen Gestern & Heute». 40 Schwarzweiß-Fotos des Binzer Fotografen Lutz Grünke aus den 1980-er und 90-er Jahren vor der jeweiligen Villa zeigen die Häuser im Vorher-Nachher-Vergleich. Außerdem ist eine Ausstellung mit Ansichtskarten von 1898 bis zur Gegenwart zu sehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 04. 2019
16:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Architekten und Baumeister Architekturstile und Architekturströmungen Bau Fassaden Fotografinnen und Fotografen Villen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hundertwasser-Bahnhof wird 20 Jahre alt

26.02.2020

Hundertwasser-Bahnhof wird 20 Jahre alt

Hundertwasser war Maler und Architekt, Naturromantiker und Umweltaktivist. Spuren von ihm finden sich auch im Norden. Nach seinen Plänen wurde ein alter Bahnhof umgestaltet, ganz ökologisch - und die Initiatoren wollen n... » mehr

Seebad Binz auf Rügen

30.01.2020

Neue Tipps aus der Reisewelt

Bäderarchitektur in Binz, magische Filmkulissen in Polen und Wissenswertes aus der Luft- und Kreuzfahrt: Neuigkeiten aus der Welt des Reisens. » mehr

Richtfest für neue Dampflokwerkstatt

23.07.2020

Neue Dampflokwerkstatt mit Besuchergalerie

Sie sind ein Highlight für die Harztouristen und müssen regelmäßig gewartet werden: die Dampfloks der Schmalspurbahnen. Künftig sollen sie in einer neuen Werkstatt auf Vordermann gebracht werden. » mehr

Themenwelt «Piraten in Batavia» im Europa-Park

21.07.2020

Europa-Park: Themenwelt «Piraten in Batavia» öffnet wieder

Ein Großfeuer zerstörte vor 26 Monaten Teile von Deutschlands größtem Freizeitpark. Der Schweizer Charles R. Botta managt den Wiederaufbau. Statt wie bisher Fußball-WM-Arenen baut er nun die Show-Kulisse für «Piraten». U... » mehr

Eröffnung 1930

07.07.2020

90 Jahre Zahnradbahn zur Zugspitze

Bergbahnen bauen, die Natur erschließen: ja oder nein? Darüber wurde schon vor 100 Jahren gestritten, auch vor dem Bau der Zahnradbahn an der Zugspitze. Seit 90 Jahren ist Deutschlands höchster Berg ohne Muskelkraft erre... » mehr

Mobilfunk im ICE

17.06.2020

Besser telefonieren in der Bahn

Wer im Zug telefoniert oder im Internet surft, hat oft mit Verbindungsproblemen zu kämpfen. Das soll sich bald ändern - der Bund investiert in neue Zug-Technik und den Ausbau der Netze. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 04. 2019
16:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.