Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Tourismusziele im Südwesten öffnen wieder ihre Türen

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen - pünktlich zum Frühlingsanfang öffnen im Südwesten Deutschlands wieder zahlreiche Tourismusziele ihre Türen - doch was steht auf dem Programm?



Insel Mainau
Auf der Blumeninsel Mainau steht das Jahr 2019 steht unter dem Motto «Sonne, Mond und Sterne».   Foto: Patrick Seeger » zu den Bildern

Mit dem Frühling beginnt im Südwesten auch für viele Tourismusziele wieder die Saison: Zahlreiche Betriebe öffnen in diesen Tagen ihre Türen.

Die Blumeninsel Mainau am Bodensee setzt sich in den kommenden Monaten unter dem Motto «Sonne, Mond und Sterne» beispielsweise mit der Beziehung zwischen den Himmelskörpern und den Erdbewohnern sowie der Natur auseinander, wie das Touristik-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Besucher könnten etwa bei Rundgängen über die Insel Wissenswertes über die Einflüsse der Sonne als Lebensspender, etwa durch die Photosynthese, erfahren. Die 45 Hektar große Mainau zählt zu den größten Touristenattraktionen am Bodensee. Im vergangenen Jahr besuchten laut Unternehmen rund 1,2 Millionen Menschen die Blumeninsel.

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach (Ortenaukreis) öffnet am Sonntag (24. März). Das Jahresthema laute «Die Zeit auf Ihrer Seite», sagte eine Museumssprecherin am Donnerstag. Geplant seien Ausstellungen, Aktionen und Veranstaltungen mit Blick in die Geschichte und mit Bezug zur Gegenwart. «Wir machen uns in dieser Saison auf die Suche nach den Momenten, in denen uns bewusst wird, wie die Zeit vergeht - und wie schön sie ist, wenn sie einen kleinen Moment mal ganz still steht», sagte Geschäftsführerin Margit Langer.

Der 1964 eröffnete Vogtsbauernhof ist nach eigenen Angaben das älteste und besucherstärkste Freilichtmuseum in Baden-Württemberg. Er gehört zu den insgesamt sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen im Südwesten, die traditionell gemeinsam in die neue Saison starten - dieses Jahr am 14. April.

Über dem Bodensee sind seit Donnerstag zudem wieder Zeppeline unterwegs, die nach Angaben der gleichnamigen Reederei bis Mitte November auf Rundflügen in der Region zahlreiche Passagiere befördern werden. Zudem sollen Luftschiffe im April und Mai auch über München und Ende Mai über das Rheinland fliegen. Heutzutage sind übrigens die wenigsten Luftschiffe auch wirklich Zeppeline: Der Name ist markenrechtlich geschützt für die Zeppelin Luftschifftechnik.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2019
12:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freilichtmuseen Himmelskörper und Himmelsobjekte Markenrecht Photosynthese Reedereien Touristenattraktionen Zeppeline
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Insel Spiekeroog

02.10.2019

Die besten Plätze für Sternegucker

Ein Lichtermeer am dunklen Himmel sieht man auch in der Nacht recht selten. Denn in vielen Städten und Gemeinden leuchten auch nachts viele Lampen. Es gibt aber spezielle Orte für Sternegucker. » mehr

Hotel in Gitarrenform

04.12.2019

Ausseer Fasching und ein Hotel in Gitarrenform

Ein Hotel wie eine Gitarre, ein spezieller Öko-Skilift und traditionelle Fasching in der Steiermark: Neue Reisetipps für die Wintersaison. » mehr

Die neue «Aida Mira» hieß früher «Costa neoRiviera»

03.12.2019

Die neue «Aida Mira»

Erstmals seit vielen Jahren hat Aida Cruises mit der «Aida Mira» wieder ein gebrauchtes Schiff in seine Flotte übernommen - und aufwendig umbauen lassen. Dabei gab es einige Probleme. » mehr

«Aida Mira» in Mallorca

02.12.2019

Erste Reise der «Aida Mira» direkt nach Taufe abgesagt

Rund vier Wochen lang wurde das Kreuzfahrtschiff «Costa neoRiviera» zur «Aida Mira» umgebaut. Doch offenbar reichte die Zeit nicht - die erste Reise wurde abgesagt. Wie geht es für das Schiff weiter? » mehr

Schwerölverzicht

13.11.2019

Ski-Shuttle, Schwerölverzicht, Krippen: Neues für Reisende

Schneller auf den Pisten in Trentino. Ohne Schweröl durch die Meere. Auf Krippen-Touren durch Füssen und ein altes, irisches Museum in neuem Gewand - Tipps und Neuigkeiten für Reisende. » mehr

Außenpool

11.11.2019

Das bietet das neue Kreuzfahrtschiff «MSC Grandiosa»

Noch einmal ein paar Meter länger als ihre Schwestern präsentiert sich die neue «MSC Grandiosa». Attraktionen an Bord sind unter anderem ein riesiger LED-Himmel, ein Aquapark - und ein ganz besonderes Helferlein. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2019
12:09 Uhr



^