Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Mailand begrenzt Zugang für ältere Diesel-Autos

Auch die italienische Millionenstadt Mailand sagt erhöhten Feinstaubwerten den Kampf an. Für Dieselfahrzeuge und Benziner mit älteren Abgasnormen gelten nun Fahrverbote für das Stadtgebiet.



Verkehrsbeschränkte Zone in Mailand
In Mailand dürfen ab sofort keine Dieselautos mit den Abgasnormen 0, 1, 2 und 3 ohne Partikelfilter mehr fahren. Auch Benziner mit Euro 0 sind nicht mehr erlaubt.   Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

In Mailand dürfen ab sofort keine Dieselautos mit den Abgasnormen 0, 1, 2 und 3 ohne Partikelfilter mehr fahren.

Auch Benziner mit Euro 0 seien seit dem 25. Februar 2019 nicht mehr erlaubt, informiert der ADAC. Die verkehrsbeschränkte Zone («Area B») umfasst nahezu das gesamte Stadtgebiet. Das Fahrverbot gilt den Angaben zufolge montags bis freitags von 7.30 bis 19.30 Uhr.

Die Regeln in der «Area B» sollen am 1. Oktober 2019 noch verschärft werden - dann werden auch keine Euro-4-Diesel ohne Partikelfilter mehr erlaubt sein, so der Autoclub.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
11:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Abgasnormen Dieselautos Fahrverbote Kämpfe Millionenstädte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Autobahn A4

09.04.2020

Keine Staugefahr wegen Corona: Ostern mit freien Autobahnen

Normalerweise herrscht rund um die Ostertage «Staustufe Rot». Doch in der Corona-Krise ist alles anders. » mehr

New Yorks Armenfriedhof Hart Island

05.05.2020

New Yorks Armenfriedhof Hart Island

Seit 150 Jahren ist Hart Island der Armenfriedhof New Yorks. Eigentlich hatte die abgeschottete kleine Insel vor der Bronx nun in einen öffentlichen Park verwandelt werden sollen, dann kam die Corona-Krise dazwischen - u... » mehr

Kreuzung in Shibuya

06.02.2020

Was Olympia-Reisende in Tokio erleben können

Mit Tokio, Gastgeber der Olympischen Sommerspiele, verbinden viele eine hochmoderne Millionen-City voller Wolkenkratzer und Neonlichter. Doch die Metropole hat noch ganz andere Seiten zu bieten. » mehr

Champs-Élysées in Paris

14.11.2018

Paris verbietet 2019 ältere Diesel in der Stadt

Schon seit einiger Zeit gibt es in Paris strenge Abgasregelungen. Reisende müssen sich nun darauf einstellen, dass ab Mitte 2019 im Großraum Paris keine alten Diesel mehr fahren dürfen. » mehr

Buschbrände in Australien

21.11.2019

Sydney versinkt wegen Buschbränden in dickem Rauch

Immer noch wüten rund um Sydney starke Buschfeuer. Davon bekommen auch die Bewohner und Besucher der Metropole einiges zu spüren. Denn längst hat viel Rauch das Stadtgebiet erreicht. » mehr

Shibuya Sky

01.11.2019

Neue Aussichtsplattform in Tokio

Ausblick auf die Millionenmetropole: In Tokio gibt es eine neue spektakuläre Aussichtsplattform. Hinter dem Häusermeer ist sogar ein Wahrzeichen Japans zu sehen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 03. 2019
11:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.