Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Airline-News: Mehr Beinfreiheit und Flüge nach Tschechien

Etihad und Finnair setzen auf neue Sitzplatzoptionen mit mehr Beinfreiheit und besseren Service. Ryanair fliegt ab Frühjahr 2019 ein neues Ziel in Tschechien an, und Vietnam Airlines bietet am Frankfurter Flughafen einen automatischen Check-In an.



Airlines mit Neuerungen
Mit Optionen für mehr Beinfreiheit und besseren Service wollen einige Airlines bei den Kunden punkten.   Foto: Patrick Pleul

Neue Flüge von Berlin nach Tschechien mit Ryanair

Ryanair verbindet ab April 2019 Berlin-Schönefeld mit Brünn im Südosten Tschechiens. Die Strecke werde im Sommerflugplan zweimal wöchentlich bedient, teilte der Billigflieger mit. Brünn ist die zweitgrößte Stadt Tschechiens.

Etihad führt neue Sitzplatzoption mit mehr Beinfreiheit ein

Die Fluggesellschaft Etihad führt die neue Sitzplatzoption Economy Space ein. Sie soll mehr Beinfreiheit bieten. Ab Dezember 2018 werden zehn Airbus A380 der Etihad-Flotte mit diesen neuen Sitzen ausgestattet sein. Die Flugzeuge sollen in der Economy dann 80 statt bislang 20 Sitze mit mehr Beinfreiheit haben, kündigte die Airline an. Bis Ende 2019 sollen 33 weitere Maschinen der Flotte Economy-Space-Sitze erhalten.

Vietnam Airlines bietet Selbst-Einchecken in Frankfurt

Vietnam Airlines bietet ab sofort am Frankfurter Flughafen Automaten zum Selbst-Einchecken. Passagiere nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt könnten sich dort mit bestätigten Reservierungscodes bis eine Stunde vor Abflug einchecken, teilt die Fluggesellschaft mit. Wer mit Kleinkindern unter zwei Jahren reist, kann den Service nicht nutzen. Die Airline fliegt zehnmal pro Woche von Frankfurt am Main nonstop nach Vietnam.

Finnair führt ab 2021 Premium Economy ein

Finnair führt ab 2021 auf Langstreckenflügen Premium Economy als neue Sitzplatzoption ein. Die Sitzplätze sollen sich in einem abgetrennten Bereich in der Kabine befinden und neben mehr Platz auch besseren Service bieten, teilt die Airline mit. Bis Ende 2022 soll die gesamte Langstreckenflotte umgerüstet sein.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
14:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Airbus GmbH Flughafen Frankfurt Flugreisen Flüge Ryanair Services und Dienstleistungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
André Schulze-Wethmar

17.09.2019

Wo Verbraucher preiswerte Flugtickets finden

Bei der Suche nach günstigen Flügen haben Verbraucher die Wahl: Online oder im Reisebüro, direkt bei der Airline oder über einen Drittanbieter. Klar ist: Der Preis hängt von vielen Faktoren ab. » mehr

Flughafen-Streik in Barcelona

09.08.2019

Flugreisenden droht Ungemach durch Streiks in Teilen Europas

Reisezeit ist auch Risikozeit für Streiks in der Luftfahrtbranche. Am Airport in Barcelona legt ein Teil des Sicherheitspersonals die Arbeit nieder, in Großbritannien wollen die Ryanair-Piloten bald streiken. Auch ihre K... » mehr

Lufthansa

15.03.2019

Neues für Flugreisende in Europa

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Flybmi fliegt die Lufthansa bald Rostock und München an. Ryanair bietet zur Wintersaison 2019/2020 Flüge von Memmingen nach Lissabon an. Und Level steuert sechs Mal pro Woche von H... » mehr

Bahn -Anzeige

14.12.2018

Warum Reisende 2018 so viele Beschwerden einreichten

Jeden Tag gehen im Schnitt 88 Beschwerden in Berlin bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr ein. Für die Rekordzahl in diesem Jahr gibt es mehrere Gründe. » mehr

Halong-Bucht

21.01.2019

Neue Flughäfen in Israel und Vietnam eröffnet

Reiseziele in Israel und Vietnam sind durch die Eröffnung neuer Flughäfen nun besser erreichbar. Die Fluggesellschaft Norwegian will seinen Passagieren künftig auch auf Langstreckenflügen kostenloses Internet bieten. Die... » mehr

Sportflugzeug

24.01.2019

Sind Mitflugzentralen eine echte Alternative?

Das Auto bei langen Strecken zu teilen, ist schon ganz normal. Nun wollen Mitflugzentralen die Lüfte erobern. Geht es demnächst in der kleinen Maschine eines Hobby-Piloten in den Urlaub? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 11. 2018
14:48 Uhr



^