Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Harzer Schmalspurbahnen fahren wegen Sanierung eingeschränkt

Harz-Ausflügler fahren gern mit einer der traditionellen Schmalspurbahnen. Wegen Sanierungsarbeiten kommt es im November zu Sperrungen und Fahrplanänderungen. Als Alternative stehen Busse zur Verfügung.



Selketalbahn
Die Selketalbahn, eine der Harzer Schmalspurbahnen, fährt zwischen dem 5. und dem 30. November nicht.   Foto: Peter Gercke

Die Harzer Schmalspurbahnen (HSB) fahren im November wegen Sanierungsarbeiten nur eingeschränkt. Zwischen dem 5. und 30. November werde die komplette Selketalbahn sowie die Harzquerbahn zwischen Ilfeld Neanderklinik und Drei Annen Hohne gesperrt.

Dies erfolge, um Gleise und Brücken instandzusetzen, teilte das Unternehmen in Wernigerode mit. Als Alternative stünden Linienbus-Verbindungen zur Verfügung.

Auf der Selketalbahn sollen nach der baubedingten Sperrung zunächst nur Triebwagen fahren; die Dampflok kehre am Wochenende 8./9. Dezember und 15./16. Dezember zurück. Vom 19. Dezember an könnten die Fahrgäste die ganze Strecke wieder mit dem Dampfzug bereisen. Die Brockenbahn fahre durchgehend ohne Einschränkungen, hieß es weiter.

Der Winterfahrplan der HSB tritt am 28. Oktober in Kraft und gilt bis zum 26. April 2019. Wie in den Vorjahren gibt es wieder täglich sechs Dampfzugverbindungen auf den Brocken. An Ferien- und Feiertagen wird auf neun Verbindungen aufgestockt. Dazu kommt täglich ein Dampfzug aus Nordhausen zum Brocken und zurück.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 10. 2018
16:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Sanierungsarbeiten Wernigerode
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Projektwerkstatt «Kleiner Harz»

26.03.2019

«Kleiner Harz» bereitet Jubiläumssaison vor

Der «Kleine Harz» in Wernigerode feiert seinen zehnten Geburtstag. Die für das Mittelgebirge stehenden Mini-Sehenswürdigkeiten sind bei Besuchern beliebt - vor allem als Fotokulisse. Mitte April geht es wieder los. » mehr

Wolf

28.01.2019

Harzmuseum zeigt Sonderausstellung zum Wolf

Die Rückkehr des Wolfes in deutsche Wälder erregt viele Gemüter. Nun klärt eine Ausstellung in Wernigerode über die Lebensweise und den Eigenschaften des Tieres auf - und will dabei auch Raum für Diskussion und Austausch... » mehr

Brockengarten

19.12.2018

Neues Naturerlebnis-Programm für den Nationalpark Harz

Der Brocken ist wohl die bekannteste Attraktion im Harz. Doch das deutsche Mittelgebirge hat weitaus mehr zu bieten. Ein neues Programm zeigt, was Naturliebhaber, Mountainbiker und Wanderer hier erleben können. » mehr

Historische Bahn

23.08.2017

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Vom Kaukasus schnurstracks Richtung Anden: In Alpengärten können Wanderer die farbenprächtige Pflanzenwelt des Hochgebirges bestaunen - ohne schweißtreibende Klettertouren. Der Brockengarten auf dem Brocken im Nationalpa... » mehr

Blick auf den Rhein

18.05.2018

Der Drachenfels bröckelt: Sanierung soll Gestein retten

Rheinromantik pur: Der Drachenfels im Siebengebirge ist eines der beliebtesten Naherholungsziele in NRW. Doch das brüchige Gestein sorgt für Probleme. Seit Monaten laufen Sanierungsarbeiten, damit der Fels nicht auseinan... » mehr

Wernigeröder Schloss

18.01.2017

Harzer Kultur-Winter feiert Geburtstag

Auch wer nicht zum Skilaufen in den Harz kommt, muss sich nicht langweilen. Der Kultur-Winter lockt mit einem bunten Programm an Ausstellungen und Events. Gäste bekommen auch die Gelegenheit, die charakteristischen Städt... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 10. 2018
16:54 Uhr



^