Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Aufregende Kreuzfahrtdestinationen 2019

Eisige Kälte oder exotische Karibik - 2019 bieten die Reedereien spannende Kreuzfahrten in zahlreiche Regionen der Welt an. Außerdem können Reisende sich auf luxuriöse Suiten und Kabinen freuen.



Carnival Triumph
Nach einer umfassenden Modernisierung soll die «Carnival Triumph» ab April 2019 wieder in Nordamerika unterwegs sein - dann allerdings unter dem Namen «Carnival Sunrise».   Foto: Mark Wallheiser

«Norwegian Pearl» fährt 2019 in Europa

Das Kreuzfahrtschiff «Norwegian Pearl» wird im Sommer 2019 in europäischen Gewässern unterwegs sein. Norwegian Cruise Line schickt das Schiff von Alaska in die Niederlande. Von Amsterdam aus werden neue Europa-Routen angeboten, wie die Reederei mitteilt. Insgesamt fahren im kommenden Sommer damit sechs Schiffe der US-amerikanischen Reederei in Europa. Die «Norwegian Joy» ersetzt die «Norwegian Pearl» in der Alaska-Flotte.

«Carnival Triumph» wird renoviert und umbenannt

Das Kreuzfahrtschiff «Carnival Triumph» wird renoviert und erhält einen neuen Namen: Im Frühjahr 2019 heißt es «Carnival Sunrise». Die Reederei Carnival Cruise Line investiert nach eigenen Angaben 200 Millionen Dollar (172 Millionen Euro) in die Modernisierung. Ab 29. April 2019 wird das Schiff wieder fahren, und zwar in Nordamerika ab Norfolk in Virginia, später ab New York. Im Oktober 2019 geht es nach Fort Lauderdale in Florida.

«Sky Princess» bekommt Luxus-Suiten mit Panorama-Balkonen

Die «Sky Princess» der Kreuzfahrtreederei Princess Cruises soll zwei besondere Luxus-Suiten erhalten. Sie sind jeweils 145 Quadratmeter groß. Außerdem sollen 65 Quadratmeter große Balkone ein 270-Grad-Panorama und einen Blick auf die Kinoleinwand auf dem Pooldeck bieten. Das Schiff mit Platz für 3660 Passagiere soll im Oktober 2019 fertig werden und seine Jungfernfahrt von Athen aus über Rom nach Barcelona absolvieren. Die «Sky Princess» ist das vierte Schiff der sogenannten Royal-Klasse der Reederei aus den USA.

Kreuzfahrtreederei Seabourn steuert Kuba an

Die Luxusreederei Seabourn steuert im kommenden Jahr die Karibikinsel Kuba an. Das Kreuzfahrtschiff «Seabourn Sojourn» läuft auf vier Fahrten im November und Dezember 2019 insgesamt fünf kubanische Häfen an, wie die Reederei mitteilt. In der Hauptstadt Havanna bleibt das Schiff über Nacht. Seabourn ist nach eigenen Angaben die dritte Reederei des Carnival-Konzerns, die eine Genehmigung für Kuba-Anläufe erhalten hat.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2018
11:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kreuzfahrtschiffe Passagiere Passagiere und Fahrgäste Reedereien Reisende Schiffe Siege und Triumphe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kreuzfahrtschiff

06.04.2018

Kreuzfahrtsaison in Kiel gestartet

600 000 Kreuzfahrtpassagiere: Die Erwartungen des Kieler Hafens für die neue Kreuzfahrsaison sind mit einem Plus von 17 Prozent hoch gesteckt. Als erstes Schiff lief die «Boudicca» Kiel an. » mehr

Kreuzfahrten auf dem Douro

27.04.2018

Bord-News: Schiffstaufe, Douro-Flussfahrt und Luxus-Hotel

Das ist selten: Die deutschen Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen aus dem Jahr 2016 werden im Mai «Mein Schiff 1» taufen. A-Rosa bietet jetzt Kreuzfahrten auf dem Douro an, und die «Queen Elizabeth 2» eröffnet als Hotel i... » mehr

Aida Cruises

21.08.2018

Kreuzfahrtindustrie macht bei Umweltschutz Fortschritte

Seit Jahren kritisiert der Naturschutzbund Deutschland die Kreuzfahrtindustrie. Die Umweltschützer bewerten, welche Schiffe in puncto Abgasreinigung oder schadstoffarme Treibstoffe noch besonders viel Verbesserung nötig ... » mehr

Ab nach Borneo

13.09.2018

Kreuzfahrt-News: Luxus-Eisbrecher, Rock 'n' Roll und Borneo

Udo Lindenberg wird mit seinem Panikorchester auf hoher See rocken. Kreuzfahrer, die es bis an den Nordpol zieht, können bald eine Reise auf einem Luxus-Eisbrecher machen. Und die Reederei «Star Clipper» hat neue Routen ... » mehr

«Hondius»

30.08.2018

Knapp zwei Dutzend neue Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2019

Gleich 21 Neubauten wollen die Kreuzfahrtreedereien 2019 in Dienst stellen. Auffällig: 10 von ihnen sind Expeditionsschiffe. Doch es gibt auch neue Riesenpötte. » mehr

Passagier über Bord

21.08.2018

Wenn Passagiere bei Kreuzfahrten verschwinden

Eine Frau geht über Bord und überlebt zehn Stunden in der Adria. Ähnliche Fälle enden oft tödlich: Jedes Jahr verschwinden mehr als 20 Menschen auf Kreuzfahrtschiffen. Weltweit kämpfen Hinterbliebene für strengere Sicher... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2018
11:42 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".