Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Thomas Cook leiht sich Riesen-Airbus für Mittelmeer-Flüge

Europa hat Sommerferien und für Reiseveranstalter ist es schwierig, kurzfristig Mietflugzeuge zu chartern. Aus diesem Grund griff Thomas Cook zum Riesen-Airbus. Mit dem größten Passagierflugzeug der Welt fliegen skandinavische Touristen nun in Richtung Sonne.



Airbus A380 im Mittelmeereinsatz
Eigentlich wird er nur für Langstreckenflüge eingesetzt der Airbus A380. Diese Woche brachte er jedoch für Thomas Cook auch Touristen von Skandinavien nach Zypern und Mallorca.   Foto: Andrew Matthews/PA Wire

Weil zur Urlaubszeit in Europa kaum noch Mietflugzeuge zu haben waren, hat der Reiseveranstalter Thomas Cook einen ungewöhnlichen Ferienflieger gechartert.

Mit einem Airbus A380 brachte die skandinavische Thomas-Cook-Tochter am Mittwoch und Donnerstag (1. und 2. August) hunderte Urlauber von Kopenhagen und Oslo auf die Mittelmeer-Inseln Zypern und Mallorca oder holte sie dort ab, wie eine Sprecherin sagte.

Die Aktion war notwendig geworden, nachdem es am Sonntag am griechischen Flughafen Rhodos massive IT-Probleme gegeben hatte. Zahlreiche Passagiere konnten nicht an Bord gehen. In der Folge sei der Flugplan so durcheinander geraten, dass man auf einem leer gefegten Markt zusätzliche Kapazitäten anmieten musste.

Die A380 wird als größtes Passagierflugzeug der Welt üblicherweise nur auf der Langstrecke eingesetzt. Die vier Flüge für Thomas Cook waren der erste Auftrag für den Vermieter Hifly, der das Flugzeug zunächst in einer Version mit 471 Plätzen anbietet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 08. 2018
10:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Airbus A380 Airbus GmbH Passagierflugzeuge Skandinavien Thomas Cook AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Airbus A380

14.02.2019

Aus für weltgrößten Passagierjet A380

Einst sollte er die Luftfahrt revolutionieren. Doch nun zieht Airbus den Stecker beim A380. Der Luftgigant war schon lange ein Sorgenkind. » mehr

Airbus A380

30.10.2018

Größtes Passagierflugzeug der Welt in Hamburg begrüßt

Eigentlich ist der A380 für die Masse gemacht. Die Airline Emirates bietet auf der Strecke nach Hamburg nun dennoch etwas Exklusives für zahlungskräftige Passagiere. Bürgermeister Tschentscher erklärt, warum von solchem ... » mehr

Lufthansa streicht Flug nach Teheran

10.01.2020

Lufthansa hält vorerst an Flugstopp in den Iran fest

Hintergrund ist eine veränderte Einschätzung der Sicherheitslage für den Luftraum rund um den Flughafen in Teheran. » mehr

Flugzeug im Landeanflug

08.01.2020

Airlines meiden Luftraum über Iran und Irak

Der Konflikt zwischen Iran und den USA hält auch Fluggesellschaften in Atem - und zwar nicht nur wegen vielleicht steigender Ölpreise. Vor allem gilt es, alle Flugzeuge sicher um die Region herumzusteuern, um eine Katast... » mehr

Öger Tours

15.01.2020

Öger Tours und Bucher Reisen gehen wieder an den Start

Mit der Insolvenz von Thomas Cook war auch das Schicksal von Öger Tours und Bucher Reisen zeitweise unklar. Nun wagen die beiden Töchter des niedergegangenen Tourismuskonzerns einen Neuanfang. » mehr

Thomas Cook

13.01.2020

Thomas-Cook-Kunden erhalten nur einen Teil der Kosten zurück

Nach der Thomas-Cook-Pleite hat der Versicherer Zurich bereits an Tausende geschädigte Kunden des Reiseveranstalters Geld ausgezahlt. Dennoch dürften die Betroffenen auf einen Teil der Kosten sitzen bleiben. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 08. 2018
10:03 Uhr



^