Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Oman führt das Zehn-Tage-Visum wieder ein

Erst wurde es abgeschafft, doch nun ist es wieder erhältlich: das Zehn-Tage-Visum für den Oman. Wer in das Land am Persischen Golf reisen möchte, braucht im Regelfall vor der Abreise ein elektronisches Visum.



Oman
Die Region Salalah im Oman. Foto: Benno Schwinghammer   Foto: dpa

Der Oman führt das Kurzzeit-Visum für maximal zehn Tage Aufenthalt im Land wieder ein. Das melden örtliche Medien, wie das Branchenportal «travel one» berichtet.

Die omanische Regierung hatte das günstige Visum für zehn Tage im April 2017 abgeschafft. Danach bekamen Reisende nur noch ein Visum für 30 Tage, das 20 Omanische Rial (rund 45 Euro) kostet.

Deutsche Reisende müssen für den Oman seit März vor der Abreise ein elektronisches Visum beantragen. Die Erteilung eines Touristenvisums bei Einreise sei «im Ausnahmefall» weiterhin auch am Flughafen, an den Häfen und Grenzübergängen an Land möglich, schreibt das Auswärtige Amt in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für das Land. «Jedoch ist dann mit Wartezeiten zu rechnen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 06. 2018
16:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auswärtiges Amt Berichte Elektronik und Elektrotechnik Flughäfen Häfen Omanische Regierungen Reisende Visum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Regenwald-Tour in Sri Lanka

31.10.2019

Keine Gebühr für Sri-Lanka-Visum mehr

Die Terroranschläge an Ostern haben auch den Tourismus in Sri Lanka erschüttert. Nun will das Land offenbar wieder Urlauber anlocken: Die Visumgebühren entfallen seit einigen Wochen. » mehr

Pancake Rocks in Neuseeland

13.09.2019

Neue Regeln für Neuseeland, Indien und Arabische Emirate

Wer nach Neuseeland reisen will, sollte sich rechtzeitig um die elektronische Reisegenehmigung kümmern. Auch für Indien und die Vereinigten Arabischen Emirate gelten neue Regeln. » mehr

Demonstrant

06.11.2019

Reisende in Chile müssen weiter vorsichtig sein

Chile kommt nicht zur Ruhe, die Proteste gegen die Regierung halten an. Was das Auswärtige Amt Reisenden rät. » mehr

Mann mit Koffer

08.11.2019

Zu spät am Gate: Kein Schadenersatz bei verpasstem Flug

Am Flughafen heißt es oft Schlange stehen. Reisende müssen dafür genug Zeit einplanen. Sonst können sie nicht auf eine Entschädigung pochen, wenn sie den Flieger verpassen. » mehr

Straße in Quito

16.10.2019

Auswärtiges Amt rät nicht mehr von Ecuador-Reisen ab

Urlauber mit dem Ziel Ecuador können aufatmen: Die Lage in dem Land hat sich wieder beruhigt. Das Auswärtige Amt gibt daher wieder grünes Licht für Reisen in das Land. » mehr

Einreisevermerk

22.10.2019

Frust und Freiheit über den Wolken

Fliegen ist anstrengend und gilt inzwischen als Klimasünde. Dabei war es einmal ein erhabenes Erlebnis. Eine Flugreise um die Welt - auf der Suche nach einem Gefühl, das verloren scheint. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 06. 2018
16:48 Uhr



^