Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Wichtige Impfungen für Russland-Reisende

Die WM 2018 steht kurz bevor. Fußball-Fans die nach Russland fliegen, beginnen vielleicht schon mit ihren Reisevorbereitungen. Dabei kann es sinnvoll sein, die eine oder andere Impfung aufzufrischen.



Impfung
Die Impfung gegen Hepatitis A wird für viele Reiseländer empfohlen. Die Impfung gegen das FSME-Virus empfiehlt sich besonders für Camper.   Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Wer zur Fußball-Weltmeisterschaft nach Russland reist, sollte einen Blick in seinen Impfausweis werfen. Zusätzlich zu den Standardimpfungen rät das Centrum für Reisemedizin (CRM) zu einer Impfung gegen Hepatitis A und FSME, das von Zecken übertragen wird.

Das Hepatitis-A-Virus gelangt durch verunreinigte Speisen und Getränke in den Körper. Fieber, Erbrechen und eine Gelbfärbung der Haut sind Zeichen einer Infektion. Die Impfung gegen Hepatitis A wird für viele Reiseländer der Welt empfohlen.

Die Impfung gegen das FSME-Virus empfiehlt sich besonders für Russland-Urlauber, die auf Campingplätzen übernachten. Das Risiko einer Infektion besteht laut CRM landesweit, besonders aber im europäischen Teil des riesigen Landes, in dem auch die Spielorte der Fußball-WM liegen. Schutz vor Zeckenbissen ist ratsam.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 06. 2018
14:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Customer Relationship Management Impfungen Leberentzündung Typ A Reiseländer Reisemedizin Zecken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Impfschutz

05.11.2018

Vor Fernreisen den Impfschutz gegen Kinderlähmung überprüfen

Wer in Länder mit Polio-Risiko reist, sollte rechtzeitig den Impfschutz auffrischen lassen. Der Zeitpunkt der letzten Impfung lässt sich in neueren Impfpässen schnell ablesen. » mehr

Impfpass

14.06.2018

Impfung gegen alle Meningokokken-Typen für Reisen ratsam

Meningokokken können Auslöser für Hirnhautentzündungen und Blutvergiftungen sein. Die Krankheitserreger treten in Afrika, aber auch in Westeuropa auf. Jedoch gibt es von ihnen verschiedene Typen. Reisende schützen sich a... » mehr

Impfschutz für Auslandsreisen

12.10.2018

Vor Reise nach Südindien gegen Typhus impfen lassen

In Südindien grassiert immer wieder Typhus. Zurückzuführen ist die Krankheit vor allem auf Verunreinigungen im Trinkwasser. Experten raten Reisenden in die Region zu einer Impfung. » mehr

Gelbfieber-Impfung

05.03.2018

Vor Brasilien-Reise gegen Gelbfieber impfen lassen

In einigen Teilen Brasiliens steigt das Risiko, sich mit Gelbfieber zu infizieren. Auch wenn für die Einreise keine Impfung erforderlich ist, sollten Urlauber nicht auf sie verzichten. » mehr

Neuer Fjord-Wanderweg

18.04.2017

Reise-Infos: Fjord-Wanderweg, Yoga-Tage, Bier-Manufaktur

Der Frühling lockt ins Freie. Gut, dass Dänemark einen neuen Fjord-Wanderweg anbieten kann. Meditationswandern ist ein Thema bei den Yoga-Tagen in Tirol. Diese und weitere Informationen für Urlauber gibt es hier im Überb... » mehr

Spritze

01.06.2017

Wie kurzfristig vor einer Reise kann ich mich impfen lassen?

Impfungen sind gerade vor Reisen in tropische Länder enorm wichtig. Doch vielen Touristen fällt das viel zu spät ein. Welche Fristen sie nicht versäumen sollten, erklärt ein Mediziner. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 06. 2018
14:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".