Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Taxifahren in Bangkok wird teurer

Bangkoks Taxis gehören zu den billigsten weltweit. Oftmals liegen die Tageseinnahmen der Taxifahrer gerade mal bei zehn Euro. Nun können sie jedoch mit einem kleinen Lohnzuwachs rechnen. Denn die Taxipreise in der thailändischen Hauptstadt sollen steigen.



Taxifahren in Bangkok
Das Taxifahren in Bangkok soll teurer werden. Künftig soll in Thailands Hauptstadt für die ersten beiden Kilometer ein Grundpreis von 40 thailändischen Baht fällig werden, umgerechnet etwas mehr als ein Euro.   Foto: Narong Sangnak

Das Taxifahren in Bangkok soll teurer werden. Künftig soll für die ersten beiden Kilometer ein Grundpreis von 40 thailändischen Baht fällig werden, umgerechnet etwas mehr als ein Euro, wie die Tageszeitung «Bangkok Post» unter Berufung auf die zuständige Kommission berichtete.

Bislang lag der Preis bei 35 Baht. Die Bewilligung gilt als Formsache. Damit gehören Bangkoks Taxis - die meisten in grün-gelb, andere in pink oder in blau - allerdings auch weiterhin zu den billigsten Taxis der Welt. Zum Vergleich: In New York liegt der Grundpreis tagsüber bei 2,50 Dollar (2,07 Euro), in Paris bei 2,60 Euro und in Berlin bei 3,90 Euro.

Viele Taxifahrer in Bangkok kommen auf Tageseinnahmen von höchstens 300 bis 400 Baht, also um die zehn Euro. Zudem machen ihnen Internet-Vermittlungsdienste wie Grab zunehmend Konkurrenz.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2018
17:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Baht Grundpreise Preiserhöhungen Südostasien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Thomas und Mathias Sühring

14.11.2018

Zwei Sterne in Bangkok für Zwillingsköche aus Berlin

Die Berliner Köche Thomas und Mathias Sühring stehen seit 2008 in Bangkok am Herd. Seit knapp drei Jahren haben die Zwillinge ein eigenes Restaurant. Jetzt gibt es dafür schon den zweiten Stern. » mehr

Siesta auf Komodo

04.11.2019

Komodo wird von Touristen überrannt

Die «Heimat der letzten Drachen der Welt» war ein Geheimtipp. Inzwischen gehen vor der Insel Komodo sogar Kreuzfahrtschiffe vor Anker. Indonesien will nun ein «Premium-Ziel» daraus machen. Die Einheimischen halten davon ... » mehr

Koh Samui

19.03.2018

Thailand will Ferieninseln besser vor Umweltschäden schützen

Wer Urlaub macht, will es sich vor allem gut gehen lassen. Nur wenige achten in den schönsten Wochen des Jahres auf ein umweltfreundliches Verhalten. In Thailand könnte dies jedoch teuer werden. Dort müssen Umweltsünder ... » mehr

Königspalast in Bangkok

28.05.2019

Thailand plant neue Touristengebühr

Touristen verursachen in Thailand hohe Kosten in den Krankenhäusern - das sagt jedenfalls die Regierung. Daher soll im Herbst eine Pflichtversicherung kommen - gegen eine kleine Gebühr. » mehr

Streetfood in Bangkok

11.04.2019

Wo Urlauber in Bangkok gutes Streetfood finden

Du liebst Thai-Food? Dann ab nach Bangkok. Dort findest du an den Straßenrändern die wunderbar authentischen Garküchen. Reiseblogger Florian Blümm hat viele ausprobiert und verrät uns die Hotspots. » mehr

Friseur auf dem Hauptbahnhof Bangkok

05.04.2019

Am Hauptbahnhof Bangkok gibt es den Haarschnitt gratis

Vor der Reise noch schnell ein frischer Haarschnitt - auf dem Hauptbahnhof in Bangkok nimmt der Friseurbesuch besonders wenig Zeit in Anspruch. Denn hier gibt es die Dienstleistung direkt neben den Gleisen, und das sogar... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 05. 2018
17:48 Uhr



^