Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Meer vor Antalya kommt auf mehr als 20 Grad

Badeurlauber müssen nun keine Fernreise mehr antreten: das Mittelmeer erwärmt sich allmählich. An der türkischen Küste werden bereits Wassertemperaturen bis zu 21 Grad gemessen. Das westliche Mittelmeer bleibt jedoch noch kühl.



Strand in Kemer
Das Wasser vor Antalya erreicht Temperaturen bis zu 21 Grad.   Foto: Marius Becker/Archiv

Im östlichen Mittelmeer können sich Urlauber in manchen Regionen langsam ins Wasser trauen. Antalya und Zypern melden jeweils 21 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt.

Sonst bleibt das Baden an europäischen Küsten aber noch etwas für abgehärtete Schwimmer: An Mallorcas Stränden etwa hat das Meer maximal 15 Grad, auch die Adria und die Ägäis liegen noch unter 20 Grad.

Deutlich wärmer ist es mit 24 Grad im Roten Meer vor Ägypten. An Fernreisezielen wie Mauritius, den Seychellen oder Thailand finden Urlauber mit Werten um die 30 Grad Badewannentemperaturen vor.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya 11-14
Algarve-Küste 14-16
Azoren 16-17
Kanarische Inseln 17-19
Französische Mittelmeerküste 14-15
Östliches Mittelmeer 16-21
Westliches Mittelmeer 14-17
Adria 14-17
Schwarzes Meer 10-14
Madeira 18-19
Ägäis 16-19
Zypern 21
Antalya 21
Korfu 17
Tunis 15-16
Mallorca 14-15
Valencia 15
Biarritz 13
Rimini 14
Las Palmas 18
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer 24
Südafrika 19
Mauritius 30
Seychellen 30
Malediven 29
Sri Lanka 30
Thailand 29
Philippinen 30
Tahiti 28
Honolulu 24
Kalifornien 12
Golf von Mexiko 27
Puerto Plata 25
Sydney 23
Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 04. 2018
10:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Adria Deutscher Wetterdienst Fernreisen Meere
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Badewetter

16.05.2018

Das Mittelmeer wird wärmer

Östliches Mittelmeer, Ägäis, Adria: Dort sind die Wassertemperaturen mittlerweile so hoch, dass Urlauber baden können. Hier die Übersicht über die Werte weltweit. » mehr

Frühling auf Mallorca

02.05.2018

Rotes Meer in Ägypten erreicht 28 Grad

Noch ist es kühl im Mittelmeerraum. Die Wassertemperaturen übersteigen die 20 Grad nur in einigen Regionen knapp. Wer es gerne richtig warm hat, muss andere Meere aufsuchen. » mehr

Am Roten Meer

29.03.2018

Badeurlaub nicht nur auf Tahiti möglich

Die Sehnsucht nach Wärme und Sonne wächst. Dafür müssen Badeurlauber nicht mehr so weit fliegen. Das zeigen die weltweiten Wassertemperaturen. » mehr

Mauritius

28.02.2018

Wo das Meer zum Baden taugt

In vielen Teilen Europas eignen sich die Gewässer derzeit eher zum Schlittschuhlaufen als zum Baden. Wer einen Strandurlaub plant, muss sich daher in der Ferne umschauen. Die höchsten Wassertemperaturen werden etwa im In... » mehr

Strand und Meer

21.02.2018

Warmes Meerwasser von Mexiko bis Thailand

Auch wenn das Winterende naht, kann es noch eine Weile dauern, bis sich die europäischen Gewässer auf Badetemperatur erwärmt haben. Solange treffen Badehungrige etwa in Thailand oder Mexiko auf ideale Bedingungen. » mehr

Strand von Punta Cana

27.12.2017

Karibik und Indischer Ozean laden zum Baden ein

In der kalten Jahreszeit träumen viele Deutsche vom Strand. Zurzeit müssen sie Europa verlassen, um im warmen Wasser planschen zu können. Mit angenehmen Temperaturen lockt das Rote Meer. Es gibt jedoch Regionen, die noch... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 04. 2018
10:18 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".