Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Mietwagen-Urlaub: Vorsicht bei teuren Zusatzversicherungen

In den Urlaub fliegen und dort mit einem Mietwagen das Land erkunden. Das machen viele. Doch immer wieder ist von Abzocke mit teuren Zusatzversicherungen zu hören. Worauf müssen Reisende achten?



Mietwagen-Urlaub
Der Verkauf von teuren Zusatzversicherungen und das nachträgliche Berechnen von minimalen Schäden kommt immer wieder vor.   Foto: Jens Kalaene

Urlauber werden beim Abholen des Mietwagens am Ferienort immer wieder zum Abschluss teurer Zusatzversicherungen genötigt. Wer unter Druck gesetzt wird, sollte nur unter Vorbehalt zahlen, rät das Europäischen Verbraucherzentrum Deutschland (EVZ) .

Der Urlauber vermerkt am besten auf dem Vertrag, dass er mit der Zahlung nicht einverstanden ist und das Geld später zurückfordert. Tipp: den Namen des Angestellten der Mietwagenfirma notieren und schnell in der Unternehmenszentrale beschweren. Ist die Reklamation nicht erfolgreich, können sich Reisende an ihr Kreditkarteninstitut wenden und die Rückbuchung des Betrags verlangen.

Bei der Übernahme des Wagens sollten Urlauber Fotos vom Fahrzeug machen und den Mietvertrag genau lesen, damit keine unerwünschten Zusatzleistungen in Rechnung gestellt werden. Ratsam ist, sich nicht auf mündliche Zusagen des Mitarbeiters zu verlassen, so das EVZ.

Der aggressive Verkauf von Zusatzversicherungen und das nachträgliche Berechnen von minimalen Schäden kommt nach den Erfahrungen der Verbraucherschützer immer wieder vor. Wegen derart unlauterer Geschäftspraktiken wurde eine Mietwagenfirma laut EVZ bereits zum zweiten Mal von der italienischen Wettbewerbsbehörde abgemahnt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 04. 2018
10:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abzocke Kartellämter Mietwagen Reisende Urlauber Urlaubsorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Anreise nach Norderney

10.07.2020

Was Urlauber auf den Ostfriesischen Inseln erwartet

Urlaub an der Nordseeküste - für zahlreiche Menschen erscheint sie während der Corona-Pandemie als bestes Ziel. Doch die Ferienorte müssen sich im Umgang mit den vielen Menschen Strategien überlegen. » mehr

Pärchen beim Buchen einer Reise

14.01.2020

Frühbucher-Angebote haben auch Nachteile

Urlaub zum Schnäppchen-Preis: Frühbucher-Angebote locken mit satten Rabatten. Doch dafür legen sich Reisende langfristig fest - das ist nicht immer von Vorteil. » mehr

Urlauber aus Risikogebieten

25.06.2020

Womit Urlauber aus Risikogebieten rechnen müssen

Die Urlaubssaison macht den Kampf gegen die Pandemie komplizierter: Hunderttausende fahren jetzt von zu Hause weg, aber einheitliche Reiseregeln sind umstritten. Dabei gibt es nun einzelne Brennpunkte. » mehr

Ferienhäuser

19.06.2020

Ferienhäuser an Nord- und Ostsee zu 90 Prozent ausgelastet

In den ersten Bundesländern beginnen Ferien, Reiseschranken fallen. Da haben viele doch noch einen Urlaub gebucht. Eine Art der Unterkunft ist zum Teil schon wieder so gefragt wie vor der Krise. » mehr

Strandbesuch in Corona-Zeiten

12.06.2020

Was auf Strandbesucher in Zeiten von Corona zukommt

In Schleswig-Holstein wird eine Reservierungs-App für den Strandbesuch diskutiert, die ostfriesischen Inseln setzen auf ein Betretungsverbot für Tagesgäste. Das Ziel ist dabei dasselbe: in Corona-Zeiten einen sicheren Ur... » mehr

Hygieneregeln im Urlauber

09.06.2020

Welche Hygieneregeln Urlauber beachten sollten

Sommer, Sonne, Schutzmaske? Wer bald in den Badeurlaub ans Mittelmeer fliegt, sollte nicht sorglos sein. Mit ein paar Verhaltensregeln lässt sich das Corona-Infektionsrisiko deutlich reduzieren. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 04. 2018
10:48 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.