Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Nach welchem System vergeben Hotels ihre Zimmer?

Endlich im Urlaubshotel. Jetzt muss nur noch das Zimmer stimmen. Manchmal freuen sich die Gäste, manchmal fragen sie sich aber auch verärgert: Wieso habe ausgerechnet ich dieses Zimmer bekommen?



Hotelzimmer
Der Zufall entscheidet - zumindest manchmal werden so die Hotelzimmer vergeben.   Foto: Swen Pförtner/dpa

Der Check-in im Hotel ist für die meisten Reisenden immer mit etwas Spannung verbunden: Geht das Zimmer auf die Hauptstraße oder in den grünen Innenhof hinaus? Liegt es am Aufzug oder am Ende eines schier endlos langen Gangs?

In der Regel werde die Zuteilung der Zimmer computergestützt vorgenommen, erklärt Stefanie Heckel vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga). Die Rezeptionisten können natürlich Einfluss auf die Zimmervergabe nehmen. Zum Beispiel, wenn Stammgäste bestimmte Vorlieben äußern. Oder: Eine Tagung findet im Hotel statt. Dann würden die Teilnehmer eventuell auf derselben Etage untergebracht oder in der Nähe des Tagungsraums, sagt Heckel.

Wie handhaben die Hoteliers die Zimmervergabe? Bei Accor Hotels mit Marken wie Ibis und Sofitel gibt es eine mehrstufige Vorgehensweise. Behindertengerechte Zimmer werden zum Beispiel vorgeblockt, wenn sie ein Gast bei der Buchung anfragt, wie das Unternehmen erläutert. Am Vorabend werde die Zimmervergabe für die Anreisen am Folgetag bereits grob vorgeplant. Hat ein Gast mehrere Zimmer gebucht, etwa für sich und seine Familie, versuche man beispielsweise, alle Zimmer nebeneinander zu belegen. Am Anreisetag könnten Gäste im Falle einer Überbuchung einer Kategorie eventuell in eine höhere gestuft werden.

Generell aber erfolgt die Vergabe der Zimmernummer in den Accor-Häusern am Anreisetag nach dem Zufallsprinzip: Hat ein Mitarbeiter mehrere Zimmer zur Auswahl, frage er den Gast nach Vorlieben. Ist das nicht möglich, weil viele Gäste gleichzeitig einchecken wollen, werden die Zimmer aus dem System heraus nach aufsteigender Zahlenfolge vergeben.

Bei der Hotelkette Best Western spielen Gästewünsche bei der Zimmerverteilung innerhalb einer bestimmten Kategorie eine Rolle. Gibt ein Gast bei der Buchung etwa an, dass er Wert auf ein ruhiges Zimmer abseits der Hauptstraße lege, werde das berücksichtigt, teilt Best Western Hotels Central Europe mit, die in Deutschland sowie neun weiteren Ländern insgesamt 230 Hotels der Kette betreut. Äußern Gäste keine besonderen Vorlieben, werden die Zimmer in der Regel der Reihe nach abhängig vom Buchungseingang vergeben.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2017
04:37 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Best Western Hotelketten Hotels Western
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Safe im Hotelzimmer

12.07.2018

Schutz vor Diebstahl im Hotel

Ferienzeit ist Einbruchzeit - das gilt auch im Urlaub im Hotel. Diebstahl aus dem Zimmer ist zwar selten, kommt aber immer wieder vor. Eine Versicherung schützt oft nicht. Was können Reisende tun? » mehr

Boutique-Hotel

26.04.2018

Warum liegt in Hotelzimmern oft ein Bettschal am Fußende?

Hotelbetten ziert in der Regel ein Bettschal. Meistens wird er aber sofort achtlos weggepackt. Was ist ein Bettschal und wozu ist er eigentlich da? » mehr

Im Hotel

27.02.2018

Hotel-Bonusprogramme lohnen ab der ersten Nacht

Vielflieger kennen das Meilen sammeln. Doch Prämienprogramme und Bonuskarten für Reisende gibt es auch bei großen Hotelketten. Für Touristen und Geschäftsreisende lohnen die Angebote von der ersten Nacht an. Was Hotelgäs... » mehr

Hotel Sterne

05.04.2017

Hotel-Bewertung: Wenn die Sterne schnuppe sind

Wer in Deutschland ein Bett sucht, hatte nie so große Auswahl wie heute: Hotels mit Tausenden Zimmern werden gebaut, Privatleute vermieten ihre Wohnungen. Doch um die Kunden wird hart gekämpft. » mehr

Strandurlaub auf Mallorca

26.01.2017

Ansturm auf Mallorca: Urlaub lieber zeitnah buchen

Ist Mallorca im Sommer 2017 bereits ausverkauft? Manchen auf der Insel erscheint es so. Deutsche Reiseveranstalter widersprechen zwar, erklären aber auch: Wer auf der beliebten Baleareninsel Urlaub machen möchte, sollte ... » mehr

Imagine Museum in Saint Petersburg

16.01.2018

Zwei neue Museen öffnen in Florida

Florida-Urlauber können sich über zwei neue Ausflugsziele freuen. In Saint Petersburg können sie demnächst das Imagine Museum und Museum of Western & Wildlife Art besuchen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 11. 2017
04:37 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".