Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Urlaubsevents: Lichterglanz in Berlin, Kunst in Münster

Während die dunkle Jahreszeit anbricht, erhellt Berlin seine Stadtkulisse mit Lichtinstallationen. Auch für Pilzliebhaber lohnt eine Reise in die Bundeshauptstadt. In Münster eröffnet eine Ausstellung, in der Werke französischer Impressionisten gezeigt werden.



Beleuchtetes Brandenburger Tor
Bereits im vergangenen Jahr lockte das Festival of Lights zahlreiche Besucher nach Berlin.   Foto: Paul Zinken/dpa

Berlin erstrahlt in buntem Licht

Beim Lichterfest in Berlin können Besucher die schönsten Ecken der Hauptstadt in besonderer Beleuchtung erleben. Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, der Fernsehturm oder der Berliner Dom werden mit aufwendigen Installationen angestrahlt. Aber auch besondere Plätze sollen in ein anderes Licht getaucht werden. Das Lichterfest Berlin beginnt am 29. September, die Installationen gibt es beim Festival of Lights ab dem 6. Oktober zu sehen. Beide Veranstaltungen enden am 15. Oktober.

Von Steinpilzkroketten bis Kimchi-Wan-Tan: Die Pilzparade in Berlin

Wegen des feuchten Wetters sind in diesem Jahr schon im Sommer viele Pilze im Wald gesprossen. Doch die richtige Zeit dafür ist eigentlich der Herbst - Berlin feiert das mit der Pilzparade. Unter dieses Motto stellen 65 Restaurants in der Hauptstadt ihre Wochenkarte während der Berlin Food Week vom 14.-21. Oktober vor. Dabei werden nicht nur die Fruchtkörper serviert - die Restaurants nutzen auch Zubereitungsformen, in denen Pilzkulturen verwendet werden.

Inspiration aus der Normandie: Impressionisten-Schau in Münster

Claude Monet, Auguste Renoir und andere Künstler des Impressionismus malten im 19. Jahrhundert unter freiem Himmel an den Stränden der Normandie. Ihre Werke zeigt das Kunstmuseum Pablo Picasso in Münster ab dem 14. Oktober. In der Ausstellung «Die Impressionisten in der Normandie», die noch bis zum 21. Januar 2018 läuft, können Besucher noch nie in Deutschland gezeigte Werke sehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2017
04:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Claude Monet Impressionisten Kunstmuseen und Galerien Kunstwerke Lichterfest Normandie Pablo Picasso Pierre-Auguste Renoir Städtereisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Reisewarnung Paris

25.08.2020

Reisewarnung für Paris und Mittelmeerküste

Urlaub an der Côte d'Azur, ein Städtetrip nach Paris: Das war in den vergangenen Wochen trotz Corona kein Problem. Die Lage hat sich aber nun für deutsche Urlauber geändert. Für Rückkehrer gelten nun: Test und Quarantäne... » mehr

Durgerdamm

20.08.2020

Entdeckungen rund um Amsterdams IJ

In Amsterdam spazieren die meisten Besucher vom Hauptbahnhof in die pulsierende Innenstadt. Doch die unbekannten Schätze der Metropole finden sie, wenn sie den Hinterausgang nehmen. » mehr

Sporthafen in Tallinn

30.07.2020

Estlands Hauptstadt Tallinn wandelt sich ständig

Tallinn erfindet sich permanent neu. Dank kreativer Köpfe ist Estlands Hauptstadt längst in der Zukunft angekommen - versteht sich aber auch darauf, das Alte zu bewahren. » mehr

Rom

24.07.2020

Die Ewige Stadt verjüngt sich - Rom muss sich neu erfinden

Rom im Corona-Sommer 2020 sei wunderbar, sagen die einen. Andere sprechen von einer «Katastrophe». Italiens Hauptstadt fast ohne ausländische Touristen lässt keinen kalt. » mehr

Gärten in Sachsen-Anhalt

25.08.2020

Gartenreisen liegen im Trend

Dem heimischen Garten sind natürliche Grenzen gesetzt - räumlich, finanziell. Manche Menschen fahren daher extra in den Urlaub, um sich wahre Prachtgärten anzuschauen. Wissenswertes zu Gartenreisen. » mehr

Annie Blanchais

21.03.2019

«Unser kleines Versailles» - Gärten in der Normandie

Auf einer Reise durch die Normandie können Urlauber prächtige Gärten besuchen. Der Künstlerpark von Monet ist zwar bekannt - doch es gibt noch viel mehr grüne Refugien zu entdecken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 09. 2017
04:25 Uhr



^