Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Waldbrände in Italien können Reisepläne beeinträchtigen

Wie jedes Jahr zieht es viele Urlauber nach Italien. Doch in manchen Teilen des Landes wüten gerade Waldbrände. Touristen müssen daher mit Einschränkungen rechnen - wenn sie in die betroffenen Gebiete reisen.



Löschflugzeug
In mehreren Urlaubsregionen Italiens wüten Wald- und Buschbrände.   Foto: Franco Lannino/ANSA/dpa

Rom (dpa/tmn) - Verheerende Waldbrände in Italien können zu Evakuierungen von Urlaubsorten und Straßensperrungen führen. Vor allem in Süditalien und Sizilien sowie in der Provinz Latium um Rom wüten heftige Feuer. Das Auswärtige Amt rät daher Reisenden, die Hinweise in den Medien zu beachten.

Kürzlich wurde bereits ein Feriendorf auf Sizilien evakuiert. Außerdem mussten drei Campingplätze in dem Badeort Metaponto di Bernalda in der Region Basilikata geräumt werden. Es sei nicht auszuschließen, dass weiterhin vereinzelt Ferienorte in besonders betroffenen Gebieten evakuiert werden müssten, warnt das Auswärtige Amt in seinem aktualisierten Sicherheitshinweis für das Land. Lokal komme es aufgrund der Brände außerdem zu Straßensperrungen oder Umleitungen. Auch Bahnlinien waren zwischenzeitlich unterbrochen.

Die Waldbrände werden durch die extreme Hitze und Trockenheit vor allem in Süditalien weiter angefacht. Auch an den Hängen des Vesuvs brennt es. In Italien ist in vier Wochen fast so viel Waldfläche verbrannt wie im gesamten vergangenen Jahr.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2017
14:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auswärtiges Amt Reiseplanung Waldbrände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Reisende in Deutschland

16.03.2020

Was wird jetzt aus meinem Osterurlaub?

Die Osterferien kommen näher, doch die Zuspitzung der Coronakrise lässt Urlaub in weite Ferne rücken. Wer Reisepläne für die Feiertage hat, für den sind die Aussichten schlecht. » mehr

Buschbrände in Australien

05.12.2019

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

In Australien wüten seit Wochen schwere Brände. Reisende können sich im Internet gut über die Lage informieren. » mehr

Waldbrand in Schweden

20.07.2018

Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten

In Schweden wüten zurzeit mehrere Waldbrände. Reisende sollten daher überprüfen, ob ihre geplante Route befahrbar ist. Außerdem besteht ein striktes Lagerfeuer- und Grillverbot. » mehr

Bahnticket-Automat

28.04.2020

Bahn verlängert Kulanzregelung über 1. Mai hinaus

Wegen der Corona-Einschränkungen verzichten viele Menschen lieber auf eine Bahnreise. Aber was passiert mit den bereits gekauften Tickets? Bisher galt für Fahrten bis zum 30. April eine Gutscheinregelung. Nun hat die Bah... » mehr

Sicherheitskräfte in Sri Lanka

26.04.2019

Tui holt Gäste aus Sri Lanka zurück

Bei Anschlägen im Urlaubsziel Sri Lanka sterben am Ostersonntag mehr als 250 Menschen - und es gibt neue Warnungen vor Angriffen. Tui sagt vorerst alle Reisen ab und organisiert die Heimkehr der Gäste vor Ort. Auch ander... » mehr

Eurowings-Schalter

06.03.2020

Lufthansa und Eurowings bieten kostenloses Umbuchen

Sars-Cov-2 verunsichert Reisende, Buchungen bleiben aus. Veranstalter und Fluggesellschaft reagieren darauf mit mehr Kulanz bei Umbuchungen - so nun auch Lufthansa und Eurowings. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 07. 2017
14:25 Uhr



^