Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Südafrika-Reisen dürften zum Winter wieder teurer werden

Südafrika als Reiseland boomt ungebrochen. Vergangenes Jahr gab es einen neuen Besucherrekord aus Deutschland - befeuert durch den günstigen Rand. Doch die Währung ist wieder stärker geworden. Zum kommenden Winter rechnen Veranstalter mit höheren Preisen.



Krüger-Nationalpark
Elefant voraus! Eine Safari im Krüger-Nationalpark ist in Südafrika sehr beliebt - zum Winter hin könnten die Reisepreise bei den Veranstaltern wieder leicht anziehen. Foto: Philipp Laage/dpa-tmn  

Deutsche Urlauber müssen für Pauschalreisen nach Südafrika ab kommendem Winter wohl tiefer in die Tasche greifen. Reisen in das Land würden dann wegen des Währungskurses etwas teurer, prognostiziert DER Touristik für seine Marken Dertour, Meier's Weltreisen sowie ADAC Reisen.

Auch Thomas Cook kündigte für Reisen ab November leichte Preiserhöhungen an. Individualurlauber könnten die Auswirkungen der erstarkenden Landeswährung Rand schon jetzt zu spüren bekommen. Während sie vergangenes Jahr für einen Euro zeitweise mehr als 17 Rand bekamen, sind es aktuell rund 14,50 Rand.

Veranstalter betrifft das momentan noch nicht: Sie sichern sich Kontingente etwa für Hotels im Regelfall einige Zeit im Voraus und decken sich für den Fall von Kursschwankungen mit Währungsreserven ein. Aus diesem Grund können sie aktuell mitunter günstigere Preise anbieten, als sie auf dem freien Markt zu finden sind.

Das Interesse deutscher Urlauber an Südafrika ist weiterhin groß. Veranstalter registrieren eine gute Nachfrage, Tui etwa verzeichnet ein Buchungsplus für den kommenden Sommer und Winter.

2016 kamen so viele Touristen aus Deutschland wie nie zuvor nach Südafrika - erstmals waren es mehr als 300 000. Der Trend setzt sich bislang fort: Im Januar dieses Jahres sind nach Angaben von South African Tourism 33 400 Deutsche gekommen. Das waren 15,4 Prozent mehr als im Januar 2016. Befeuert wurde der Boom in den vergangenen Monaten auch durch währungsbedingt günstige Reisepreise.

Südafrika lockt vor allem mit seiner Natur. Touristen bereisen beispielsweise die Garden Route, erkunden den Tafelberg in Kapstadt oder machen eine Safari, etwa im Krüger-Nationalpark.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2017
10:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC DER Touristik Hotels Kursschwankungen Landeswährungen Pauschalreisen Preiserhöhungen Reiseländer Reisepreise Südafrika-Reisen Tafelberg (Südafrika) Thomas Cook AG Touristen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Sri Lanka

20.05.2019

Veranstalter sagen Reisen nach Sri Lanka bis zum Sommer ab

Nach den Anschlägen auf Sri Lanka bieten große Veranstalter in Deutschland nun bis Ende Juni keine Reisen mehr an. Denn das Auswärtige Amt hat seine Lageeinschätzung aktualisiert. » mehr

Hohe Kosten statt Côte d'Azur

23.07.2019

So teuer kann eine Reise-Stornierung werden

Wer seinen Urlaub zum Schnäppchenpreis bucht, muss bei Stornierungen trotzdem oft mit erheblichen Kosten rechnen. Denn viele Reiseveranstalter verlangen bei Rücktritten teils hohe Gebühren - auch, wenn man lange vor Reis... » mehr

Mängel dokumentieren

27.08.2019

Wie Reisende bei Mängeln ihr Geld zurückbekommen

Keine Klimaanlage, fensterloses Zimmer? Urlauber können bei Mängeln einen Teil des bezahlten Reisepreises zurückfordern. Wichtig sind die genaue Dokumentation und eine schnelle Reklamation. » mehr

S'Illot an der Ostküste Mallorcas

18.06.2019

Rabatte auf Mallorca, Sparen in Tunesien

Wer jetzt noch nicht gebucht hat, ist spät dran - die Sommerferien stehen kurz bevor. Für den spontanen Urlaub im Süden halten aber alle großen Veranstalter noch Angebote bereit. Ein Überblick. » mehr

Sicherheitskräfte in Sri Lanka

26.04.2019

Tui holt Gäste aus Sri Lanka zurück

Bei Anschlägen im Urlaubsziel Sri Lanka sterben am Ostersonntag mehr als 250 Menschen - und es gibt neue Warnungen vor Angriffen. Tui sagt vorerst alle Reisen ab und organisiert die Heimkehr der Gäste vor Ort. Auch ander... » mehr

Online buchen

26.02.2019

Wie bewährt sich das neue Pauschalreiserecht?

Wer nur ein Hotel bucht, bekommt trotzdem Insolvenzschutz wie bei einer Pauschalreise: Das bieten einige große Veranstalter wegen des neuen Reiserechts. Eine unsaubere Lösung, bemängeln Experten. Mancher Anbieter hat wie... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 04. 2017
10:35 Uhr



^