Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Airline-News: Top-Flughäfen, neues Abkommen, öfter gen Dubai

Der unter Flugreisenden beliebteste Flughafen ist weiterhin der Changi-Airport in Singapur. Mit München und Frankfurt schafften es zwei deutsche Flughäfen in die Top Ten. Weitere Neuigkeiten für Passagiere gibt es hier im Überblick.



Flughafen Frankfurt
Der Frankfurter Flughafen gehört zu den zehn besten Flughäfen der Welt. Foto: Boris Roessler/dpa  

Top-Flughäfen weltweit: München und Frankfurt dabei

München und Frankfurt zählen laut Ranking der Beratungsgesellschaft Skytrax zu den weltweit besten Flughäfen. Der Airport der bayerischen Landeshauptstadt landete 2017 auf Platz vier, Frankfurt erreichte Platz zehn und ist damit erstmals in der Top Ten. Auf Platz eins steht weiterhin Singapur-Changi, auf Rang zwei folgt Tokio-Haneda vor Incheon in Seoul. Skytrax befragt für seine jährliche Rangliste jedes Jahr mehrere Millionen Flugreisende. Hongkong landete beim gastronomischen Angebot auf Platz eins. Das Terminal 2 in München wurde als bestes Terminal weltweit ausgezeichnet. Bei der Sicherheitskontrolle liegt Kopenhagen ganz vorne. Die besten Shoppingmöglichkeiten bieten sich Skytrax zufolge in London-Heathrow. Und der sauberste Flughafen der Welt ist nach Ansicht der befragten Passagiere Tokio-Haneda.

American Airlines: Kostenloses Essen auf US-Flügen

Nach Delta bietet künftig auch American Airlines wieder kostenlose Mahlzeiten auf bestimmten Flügen innerhalb der USA in der Economy-Klasse an. Auf den Flügen zwischen New York und Los Angeles sowie San Francisco - also von Küste zu Küste - erhalten Passagiere ab 1. Mai ein Frühstück oder eine Snackbox, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Erst kürzlich hatte Delta Air Lines auf US-Flügen wieder kostenlose Mahlzeiten in der Economy-Klasse eingeführt. Den Service gibt es derzeit ebenfalls auf den Strecken zwischen New York und Los Angeles sowie San Francisco. Am 24. April kommen zehn weitere Strecken hinzu.

Codeshare-Abkommen zwischen Lufthansa und Air Astana

Lufthansa und die staatliche Fluglinie Kasachstans, Air Astana, haben ein Codeshare-Abkommen vereinbart. Dieses betrifft die Air-Astana-Strecken von Frankfurt nach Astana und die Lufthansa-Flüge von Frankfurt nach Almaty und Astana, wie die kasachische Fluggesellschaft mitteilte. Diese Routen bieten die Airlines nun gemeinsam, aber jeweils unter eigener Flugnummer an.

Charterflüge nach Dubai ab Winter 2017

Der Reisveranstalter FTI legt zum Winter 2017/18 Charterflüge nach Dubai auf. Ab 1. November wird das Emirat von Condor wöchentlich nonstop ab Berlin-Schönefeld, Leipzig-Halle, Köln-Bonn, Hannover, Stuttgart, München und Basel angeflogen, wie FTI mitteilte. FTI konnte die Zahl seiner Gäste in den Vereinigten Arabischen Emiraten 2016 nach eigenen Angaben um 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr steigern - und will die Entwicklung weiter vorantreiben. «Dubai steht noch am Anfang seiner Entwicklung», sagt Geschäftsführer Dietmar Gunz. Die Stadt punkte mit relativ kurzen Flugzeiten, guter Infrastruktur, vielen Attraktionen und Sicherheit. Die Charterflüge sollen im Sommer 2018 fortgesetzt werden.

Karibikinsel St. Lucia erhöht Gebühren für Flugreisende

Der Inselstaat St. Lucia in der Karibik erhöht die Gebühren für Flugreisende. Die Passagiersteuer beträgt ab Juni 63 statt wie bislang 25 US-Dollar. Zusätzlich wird nach Angaben des Saint Lucia Tourist Board eine Flughafensteuer in Höhe von 35 Dollar eingeführt. Die Kosten bei Anreise per Flugzeug erhöhen sich somit auf 98 US-Dollar (rund 91 Euro). Die Steuern werden von der jeweiligen Airline eingezogen und auf den Ticketpreis aufgeschlagen. Das gilt für alle Buchungen ab 1. April für Flüge ab 1. Juni.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 03. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
American Airlines Beratungsunternehmen Condor Delta Air Lines Deutsche Flughäfen Deutsche Lufthansa AG Dollar Internationalität und Globalität Meeresküsten Passagiere Passagiere und Fahrgäste Sicherheitskontrollen Verträge und Abkommen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Premium Economy

02.10.2019

Lohnt sich die Premium Economy?

Economy, Business und First Class - so sind Flugzeuge auf der Langstrecke eingeteilt. Doch seit einiger Zeit gibt es noch die Premium Economy. Ist der höhere Preis gerechtfertigt? » mehr

Flughafen Berlin-Brandenburg

16.03.2020

Airlines schränken ihr Angebot weiter ein

Reisen in Zeiten der Coronavirus-Krise wird immer schwieriger - vor allem mit dem Flugzeug. Denn die Airlines reduzieren ihren Betrieb oder stellen ihn sogar ganz ein. » mehr

Fliegen in Corona-Zeiten: Barcelona

19.05.2020

Ein Hauch von Exklusivität: Fliegen in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise hat auch den Flugverkehr weitgehend zum Erliegen gebracht. Wer im arg ausgedünnten europäischen Streckennetz unterwegs ist, erlebt bizarre Situationen. Die neue Normalität des Fliegens. » mehr

Lufthansa

08.05.2020

Lufthansa baut Flugprogramm im Juni aus

Die Zeichen stehen wieder auf Urlaub: Zwar sind viele Ländergrenzen noch geschlossen, aber die Lufthansa stellt sich bereits auf eine anlaufende Reisesaison ein. Geplant sind etwa Verbindungen nach Kreta und Mallorca. » mehr

Online im Flugzeug

28.10.2019

Surfen über den Wolken weiterhin schwierig

Im Flugzeug ist das Surfen im Internet immer noch beschwerlich und meist auch teuer. Viele Kunden behelfen sich noch mit Inhalten, die sie vorher heruntergeladen haben. Doch das könnte sich bald ändern. » mehr

Flugzeuge der Fluggesellschaft Flybe

05.03.2020

Flybe stellt Betrieb ganz ein

Das Wasser stand dem britischen Regionalflieger Flybe zuletzt bis zum Hals. Nun stellt er den Betrieb ein. Der Rückgang an Buchungen durch den Coronavirus-Ausbruch gab der Airline nun wohl den Rest. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 03. 2017
05:10 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.