Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Neue Reiseattraktionen: Kultur im Osten, Aktivität im Westen

Der Zweck eines Urlaubs kann unterschiedlich sein. Manche wollen sich an interessanten Orten bewegen, andere die Kultur genießen. Für beide Reisetypen gibt es jetzt neue Ziele.



Menschen auf der Eisfläche
In Kärnten gibt es die Möglichkeit, auf vielen Seen eiszulaufen. Das ist den beständig niedrigen Temperaturen zu verdanken. Foto: Bernd von Jutrczenka  

Kultur und Kunst im neuen Chang Chui Art Complex in Bangkok

Neue Attraktion für Kultururlauber in Bangkok: Im Bezirk Thonburi öffnet im Februar der Chang Chui Art Complex. Das Kulturzentrum besteht aus 18 Gebäuden, die aus wiederverwerteten Materialen errichtet wurden - darunter ein Theater, ein Kino und Kunstgalerien. Außerdem gibt es ein ausrangiertes Flugzeug, in dem eine Privatsammlung präparierter Tiere ausgestellt ist. Das teilt das thailändische Fremdenverkehrsamt mit. Das neue Kreativzentrum liegt westlich des Flusses Chao Praya an der Sirindhorn Road.

Schleching und Sachrang im Chiemgau sind neue «Bergsteigerdörfer»

Die Chiemgauer Orte Schleching und Sachrang wurden vom Deutschen Alpenverein (DAV) als sogenannte Bergsteigerdörfer ausgezeichnet. Der Titel wird an Alpendörfer vergeben, die sich für eine nachhaltige Entwicklung und den Einklang zwischen Natur und Tourismus einsetzen. Sie müssen verschiedene Kriterien erfüllen - zum Beispiel darf die Einwohnerzahl nicht über 2000 liegen. In Österreich gibt es mittlerweile 20 Bergsteigerdörfer. In Deutschland wurde 2015 zunächst Ramsau ausgezeichnet. Die nun prämierten Orte Sachrang und Schleching liegen in den benachbarten Tälern der Prien und der Achen.

Trainspotting mit Pfiff: Guckloch im Gotthard-Tunnel

Zugfans können jetzt durch ein Guckloch in den längsten Eisenbahntunnel der Welt schauen und Züge vorbeirauschen sehen. In einem Zugangsstollen zum Gotthard-Basistunnel in der Schweiz ist jetzt hinter dickem Glas der Blick frei auf die Zugtrasse, wie die Schweizer Bahn SBB und die anliegenden Gemeinden mitteilten. Die Züge fahren mit 200 Kilometern pro Stunde an der Stelle vorbei. In den Stollen hinein kommen Besucher im Rahmen einer geführten, zweistündigen Tour vom Bahnhof Erstfeld aus.

Der Tunnel ist 57 Kilometer lang und gilt als Jahrhundertbauwerk. Er wurde im Dezember 2016 eröffnet. Jeden Tag verkehren rund 50 Personenzüge. Die Fahrt dauert weniger als 20 Minuten. Angeboten wird das «Gotthard Tunnel-Erlebnis» dienstags bis samstags um 9.00 und 13.30 Uhr. Teilnehmer müssen mindestens zwölf Jahre alt und in guter körperlicher Verfassung sein. Erwachsene zahlen 23 Franken (etwa 21,50 Euro) und Jugendliche 10 Franken (9,30 Euro).

Eislaufbahnen auf vielen Seen in Kärnten - Eisbericht im Internet

Im Winter bieten viele Badeseen in Kärnten die Möglichkeit zum Eislaufen. Aufgrund der beständig niedrigen Temperaturen können Urlauber derzeit auf rund einem Dutzend Seen Schlittschuh laufen, wie Österreich Werbung mitteilt. Dazu zählen etwa der Weissensee, der Brennsee oder der Maltschacher See. Welche Badeseen ausreichend gefroren und zum Eislaufen freigegeben sind, erfahren Urlauber auf der Kärntner Internetseite . Dort finden sie einen Eisbericht, der auch über die Größe der jeweiligen Eislauffläche informiert.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 02. 2017
05:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Badeseen Deutscher Alpenverein Eisenbahntunnel Flüsse Franken Fremdenverkehrsämter Gotthard-Basistunnel Kunstgalerien Nachhaltige Entwicklung Personenzüge Schlittschuhlaufen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Unterwegs mit leichtem Gepäck

30.04.2019

Hüttentouren richtig vorbereiten

Für viele Wanderer sind Berghütten ein Pausenplatz während einer Tagestour. Andere nutzen sie als Nachtlager vor einem Gipfelsturm. Doch auch als Etappenziele bei mehrtägigen Wanderungen sind Hütten immer beliebter. Für ... » mehr

Badegewässer im Test

06.06.2019

Wie gut ist die Wasserqualität der Badeseen in Europa?

Bei heißem Sommerwetter in den Badesee: herrlich! Aber lauern im Wasser schädliche Bakterien? Ein EU-Bericht gibt weitgehend Entwarnung für Deutschland und Europa. Einige Probleme bleiben aber. » mehr

Stau

30.09.2019

Hohes Staurisiko auf den Autobahnen

In vielen Bundesländern sind Herbstferien, dazu steht der Tag der Deutschen Einheit an. Autofahrer auf den Fernstraßen brauchen also Geduld. Immerhin: So schlimm wie im Sommer wird es wohl nicht. » mehr

Stau auf der Autobahn

23.09.2019

Staurisiko steigt vor allem in Richtung Süden

Mit Beginn der Herbstferien in Hessen und Rheinland-Pfalz müssen Autofahrer vor allem im Rhein-Maingebiet und auf den süddeutschen Autobahnen Richtung Alpen mit stockendem Verkehr und Staus rechnen. » mehr

Nationalpark Tortuguero

14.11.2019

Der tropische Regenwald von Tortuguero

Wer tropischen Regenwald wie aus dem Bilderbuch erleben möchte, sollte sich auf den Weg nach Tortuguero im Nordosten Costa Ricas machen. Doch das Dschungelparadies in Zentralamerika ist in Gefahr. » mehr

Stau

15.08.2019

Achtung Rückreiseverkehr! Die Autobahnen werden voll

Das wird kein schönes Wochenende für Urlaubsreisende. In zwei Bundesländer und den Niederlanden enden die Sommerferien. Der Feiertag in Bayern und im Saarland tragen ebenfalls zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen auf Deut... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
02. 02. 2017
05:25 Uhr



^